Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Newsletter Juli 2019 ist da!

Veröffentlicht am: 29.06.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

der Newsletter Juli ist gerade so rechtzeitig zum Verbandstag fertig geworden. Es sind dieses Mal 75 Seiten bei einer Dateigröße von 13 MB. Wir haben einiges von der BUGA, die jüngsten Meldungen von der SVW-Seite, sowie natürlich den Sieg der Frauen-Länderauswahl in Braunfels. Und zahlreiche kleinere Themen.


Weiterlesen: Der Newsletter Juli 2019 ist da!

Broschüre zum Verbandstag 2019

Veröffentlicht am: 03.06.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


Am Samstag in drei Wochen ist es wieder so weit. 61 Delegierte und nahezu 40 Bezirksleiter, Referenten, Präsidiumsmitglieder u.s.w. sind wie alle zwei Jahre zum Verbandstag geladen. Dieses Mal findet er in Spraitbach statt. Das wurde so schon vor zwei Jahren in Murrhardt beschlossen. Wenn alle kommen, werden also nahezu 100 Personen an der ganztägigen Sitzung teilnehmen. Trotz des Ganztagestermins ist es gar nicht so einfach mit allen Themen durchzukommen. Es sollten also alle gut vorbereitet sein. Zu diesem Zweck ist letzte Woche eine gedruckte Broschüre an alle Teilnehmer verschickt worden.

Weiterlesen: Broschüre zum Verbandstag 2019

BUGA 2019: Die lebende Legende Hans Karl trägt vor ...

Veröffentlicht am: 01.06.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

... und zwar am Samstag, den 22. Juni um 14:30 am gemeinsamen Schachstand auf der BUGA beim Eisenbahnmuseum


Wieso lebende Legende und wer ist Hans Karl überhaupt? Lassen wir ihn selbst zu Wort kommen:

Weiterlesen: BUGA 2019: Die lebende Legende Hans Karl trägt vor...

Der Newsletter Juni 2019 steht zum Download bereit!

Veröffentlicht am: 26.05.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

der Newsletter Juni ist fertig. Dem Saisonende geschuldet kommt er auf bescheidenen 73 Seiten mit einer sensationell niedrigen Dateigröße von 10 MB. Man könnte fast meinen der Newsletter-Redakteur sei in den Streik getreten! Doch nein, das ist nicht der Fall. Ich folge lediglich einem alten Familienmotto: „In der Beschränkung liegt der Meister“.


Weiterlesen: Der Newsletter Juni 2019 steht zum Download bereit!

Jaroslaw Krassowizkij und Mark Kvetny bei der Deutschen Meisterschaft

Veröffentlicht am: 25.05.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


Am Samstagabend wurde die 90. Deutsche Schachmeisterschaft im Rahmen des Meisterschaftsgipfels in der Festung Mark in Magdeburg eröffnet. Nach dem gemeinsamen Abendessen erfolgte die Auslosung für die erste Runde. Der Gegner für die 1. Runde dürfte für die Meisten aufgrund der Startrangliste schon weitgehend festgestanden haben. Daher geht es bei der Auslosung vor allem um die Farbe, Schwarz oder Weiß. Danach findet für die Meisten das Satur-Night-Fever vor dem mitgebrachten Laptop mit der Megabase statt. Denn die erste Runde startet keine 18 Stunden später, am Sonntag um 16:00 Uhr. Vor den Augen aller anderen Teilnehmer des Meisterschaftsgipfels, von den Teilnehmern des DSAM-Finales bis zu den Delegierten des Bundeskongresses des Deutschen Schachbundes möchte keiner der Teilnehmer eine Blöße zeigen.

Weiterlesen: Jaroslaw Krassowizkij und Mark Kvetny bei der Deutschen Meisterschaft

Bodenseecup in Überlingen   -   die ersten beiden Runden   -   Wir haben Fotos!

Veröffentlicht am: 11.05.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde, hier haben wir die Ergebnisse der ersten beiden Runden! Morgen, am Muttertag, geht es weiter. Wer am Ende gewonnen hat, erfährt man am schnellsten bei den Perlen vom Bodensee, Twitter oder Facebook.

Weiterlesen: Bodenseecup in Überlingen   -   die ersten beiden Runden   -   Wir haben Fotos!

Schach-Event für junge Damen und Frauen in Nürnberg

Veröffentlicht am: 05.05.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreundinnen,

heute haben wir ein Mail von Walter Rädler erhalten, in dem er uns einen interessanten Schach-Event für junge Damen und Frauen in Nürnberg vorstellt. Man könnte nur für diesen ersten Samstag im Juli nach Nürnberg fahren, oder auch übernachten. Da die günstigsten Zimmer schon bald weg sein könnten, zeigen wir schon heute die entsprechende Seite aus dem Newsletter des nächsten Monats. Wer noch nie in Nürnberg war, muss sowieso hin. Um die Burg und die schöne Altstadt zu bewundern, oder vielleicht auch um die immer sechs kleinen Rostbratwürstchen im Brötchen zu probieren.


Weiterlesen: Schach-Event für junge Damen und Frauen in Nürnberg

Der Newsletter Mai 2019 steht zum Download bereit!

Veröffentlicht am: 30.04.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

der Newsletter Mai ist fertig. Auf der Titelseite dieses Mal keine Frauen! Stattdessen irgendwelche blau gekleideten Typen mit einem netten kleinen Accessoir aus Carstens Boutique. Die ersten drei Berichte sind drei Württembergischen Mannschafts-Meisterschaften gewidmet, nämlich Liga, Schnellschach und Blitz, wie man früher gesagt hätte. Heute heißt es Klassik, Rapid und Blitz.


Weiterlesen: Der Newsletter Mai 2019 steht zum Download bereit!

Die Schachpräsidien tagten gemeinsam

Veröffentlicht am: 24.04.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


Am 14. April trafen sich die Präsidien des Schachverbandes Württemberg und des Badischen Schachverbandes erstmals seit langer Zeit wieder zu einer gemeinsamen Sitzung. Das Treffen im Tagungszentrum Wernau dauerte von 10 bis 17 Uhr und hatte den Sinn die Zusammenarbeit weiter auszubauen.

Weiterlesen: Die Schachpräsidien tagten gemeinsam

Oberliga Württemberg   -   Spannung pur im Auf- und Abstiegskampf bei zentraler Endrunde

Veröffentlicht am: 03.04.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am kommenden Sonntag, dem 07.04.2019, steigt die letzte Runde der Oberliga Württemberg als zentral gespielte Endrunde. Das Event findet im Hegel-Gymnasium in der Krehlstraße 65 in 70563 Stuttgart statt. Beginn ist um 10 Uhr.

Alle Partien werden live übertragen und kommentiert. Unsere Kommentatoren sind Bernd Grill, der diese Rolle bereits 2017 erfolgreich übernommen hatte, und der Kommentatoren-Neuling FM Gunnar Schnepp. Eine spannende Mischung.

Spannende Begegnungen

Ebenso spannend wie die zu erwartenden Begegnungen. Beispielsweise zwischen den stark spielenden Stuttgarter Schachfreunden und dem SC Weiler im Allgäu. Mit einem Sieg ist für Stuttgart alles klar und der Aufstieg perfekt, ein 4:4 sollte den Stuttgartern wohl auch zum Aufstieg reichen. Die Verfolger aus Heilbronn und Böblingen, die auch noch gegeneinander spielen, lauern aber bestimmt auf einen „Patzer“ von Stuttgart.

Weiterlesen: Oberliga Württemberg   -   Spannung pur im Auf- und Abstiegskampf bei zentraler Endrunde

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 8 zum 24.03.2019

Veröffentlicht am: 29.03.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde, wir haben neue Oberliga-Streiflichter von Harald Keilhack erhalten. Es handelt sich um die achte Runde der Oberliga Württemberg vom 24. März 2019. Allerdings ohne Informationen aus der Partie Biberach - Stuttgart.

Weiterlesen: Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 8 zum 24.03.2019

Der Newsletter April 2019 steht zum Download bereit!

Veröffentlicht am: 29.03.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

der Newsletter April ist fertig. Auf der Titelseite haben wir die Damen des SK Schwäbisch Hall zusammen mit ihrer Leitung, die es bei den drei Zentralen Bundesliga-Runden Anfang März in Berlin geschafft haben noch von Platz 4 auf Platz 2 zu klettern. Ebenfalls ein tolles Berlin-Erlebnis hatte unser Verbandsspielleiter Carsten Karthaus mit seinem Schiedsrichter-Einsatz bei den denkbar prominentesten Spielern.

Sodann haben wir etwas zum Vierer-Pokal auf Bundesebene mit dem unglücklichen Ausscheiden des SK Bebenhausen. Über Twitter stößt man auf die überaschendsten Kleinigkeiten. Auch davon eine Prise. Außerdem etwas von Schulschachmeisterschaften, einiges von den Senioren sowie eine umfangreiche Erinnerung an ein Turnier in Stuttgart vor 65 Jahren mit interessanter Teilnehmerliste.


Weiterlesen: Der Newsletter April 2019 steht zum Download bereit!

Die Damen des SK Schwäbisch Hall wurden in Berlin Deutscher Vizemeister

Veröffentlicht am: 18.03.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

diese Nachricht ist schon zwei Wochen alt. Ich bitte um Verzeihung für diese sehr späte Würdigung auf der SVW-Seite. Als Wiedergutmachung kommt das nun gleich in einem vorweg genommenen Auszug aus dem kommenden Newsletter April.


Weiterlesen: Die Damen des SK Schwäbisch Hall wurden in Berlin Deutscher Vizemeister

Der Newsletter März 2019 steht zum Download bereit!

Veröffentlicht am: 27.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

die Sonne scheint und das Faschingswochenende steht vor der Tür. In Rheinland-Pfalz ruft das Pfalz-Open in Neustadt und in deren Landeshauptstadt heißt es immer noch Fassenacht. In Stuttgart hat man mit so etwas nichts zu tun, genauso wenig wie in Berlin. Dennoch freue ich mich auf mein Wochenende in der Bundeshauptstadt mit der Bundes-Vereinskonferenz und nebenbei ein wenig Bundesliga gucken. Alles im Hotel Maritim.


Weiterlesen: Der Newsletter März 2019 steht zum Download bereit!