aus den Referaten

Abschlussbericht Oberliga 2021 / 22

Veröffentlicht am: 26.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 


Das Saisonende liegt bereits mehr als einen Monat zurück. Trotzdem soll an dieser Stelle gewürdigt werden, an wen das Meisterbrett ging und damit Aufsteiger in die 2. Bundesliga Süd ist:

And the winner is Heilbronner Schachverein! Herzliche Glückwünsche.

In einem Weiteren Bericht sollen dann die Kandidaten für die beste Oberliga Partie der Saison vorgestellt werden.

 

 


Weiterlesen: Abschlussbericht Oberliga 2021 / 22

Baden - Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2022

Veröffentlicht am: 25.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken

Der Badische Schachverband e.V. und der Schachverband Württemberg e.V. laden ein zur <gemeinsamen> Baden - Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2022

Die Baden- Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft wird in diesem Jahr von der SG Ludwigsburg ausgerichtet. Das offene Turnier findet am 24.07.2022 statt und ist auf 120 Teilnehmer begrenzt.

Das PDF-Dokument mit allen Informationen zur Ausschreibung kann sowohl beim BSV, als auch beim SVW herunter geladen werden.

Weiterlesen: Baden - Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2022

Schlaue Mädchen spielen Schach

Veröffentlicht am: 23.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Frauenschach Drucken

Ein Mädchen- und Frauenschachlied zum Nachdenken:

Warum ein Lied über Mädchen und Schach? Weil es Zeit ist mit alten Vorurteilen aufzuräumen, Schach ist nichts für Mädchen. Ein Schachspiel überwindet jede Grenze.

Weiterlesen: Schlaue Mädchen spielen Schach

DFMM-LV

Veröffentlicht am: 23.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Frauenschach Drucken

Die Deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände ist ein langer und sperriger Name für etwas, das (fast) alle mit dem Namen „Braunfels“ verbinden. Nachdem die Meisterschaften im Jahr 2020 Corona zum Opfer fiel, fand die letztjährige Ausgabe vom 21. bis 24. Oktober 2021 statt. Heuer fanden die 43. Meisterschaften wie üblich ab Fronleichnam bis zum Sonntag, also vom 16. bis 19. Juni, statt. Dabei war Braunfels bereits zum 28. Mal der Austragungsort.

Weiterlesen: DFMM-LV

Schwalbe-Blätter

Veröffentlicht am: 17.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Problemschach Drucken

Liebe Problemschachfreunde,

inzwischen sind fünf Ausgaben der Schwalbe-Blätter erschienen.
Nr.1 (September 2021): Die Grundeigenschaften von Schachproblemen
Nr.2 (November 2021): Von einer Partiekombination zu einem Schachproblem
Nr.3 (Januar 2022): Großmeisterpartien mit Probemschach-Motiven
Nr.4 (Maerz 2022): Bauernumwandlungen
Nr.5 (Mai 2022): Tipps und Kniffe zum Knacken von Schachproblemen

Weiterlesen: Schwalbe-Blätter

Meldetermin für Vereinswechsel 

Veröffentlicht am: 15.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Mitgliederverwaltung » Aktuelles Drucken

An alle Vereine im Schachverband Württemberg

Liebe Schachfreunde,

die Saison 2021/2022 neigt sich dem Ende zu. Es stehen noch einige Spieltermine im Juni und sogar noch Anfang Juli an. Damit die Spieler und die Vereine Zeit haben sich für eine neue Saison 2022/2023 zu orientieren, wird die Meldefrist für einen Vereinswechsel dieses Jahr in Abstimmung mit dem Verbandsspielausschuss (Thomas Wiedmann) vom 30.6.2022 auf den 31.7.2022 verschoben.

Weiterlesen: Meldetermin für Vereinswechsel 

Fortbildungen zur Verlängerung der B + C-Trainerlizenz 2022

Veröffentlicht am: 14.06.2022 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung » Angebote Drucken

Es gibt noch 5 freie Plätze in der Onlinefortbildung zur Verlängerung der B + C-Trainerlizenz



Weil 2020 und 2021 einige Fortbildungen zur Verlängerung der Lizenz wegen Corona ausfallen sind, bieten wir 2022 noch zwei Fortbildungen zur Verlängerung der B- und C-Trainer Lizenz an. Eine Onlinefortbildung vom 01.07.2022 bis 03.07.2022 (vorgesehener Lehrgangsplan, Änderungen sind noch möglich) und eine Präsenzfortbildung vom 14.10.2022 bis 16.10.2022 .

In der Präsenzfortbildung dürfen nur maximal 20 Teilnehmer teilnehmen. Ob wir die Präsenzfortbildung durchführen dürfen, hängt von den tagesaktuellen Corona Regeln der Sportschule in Ruit ab. Um die Gültigkeit der Lizenz zu verlängern und Zuschüsse vom WLSB auch weiterhin zu erhalten, muss die Lizenz spätestens alle vier Jahre durch eine Fortbildung, mit einer Mindestdauer von 15 Unterrichtseinheiten, verlängert werden. Die Fortbildung ist auch zur Verlängerung der B-Trainer Lizenz anerkannt

Weiterlesen: Fortbildungen zur Verlängerung der B + C-Trainerlizenz 2022

„Schach in den Mai“ einmal ganz anders …

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

In Corona-Zeiten hat sich der zeitliche Vorlauf für viele Evens deutlich verkürzt. Das bedeutet auch für die Organisatoren von Schach-Traditionsveranstaltungen wie „Schach in den Mai“ neue Wege gehen zu müssen. Lange Zeit waren wir seitens des Mönchfelder SV davon ausgegangen, dass unser traditionelles „Schach in den Mai“ zum dritten Mal in Folge aufgrund von Planungsunsicherheiten ausfallen würde. Am Rande der BJEM Stuttgart 2022 ergab sich aus diversen Gesprächen dann die Idee, die 28. Auflage als eine besondere Breitenschachveranstaltung, gefördert durch das Projekt Schapoo, durchzuführen. Alleine die Organisation in der Kürze der Zeit war eine sportliche Leistung und gemeinsam mit den Stuttgarter Schachfreunden 1879 e.V. echtes Teamwork.

Das Schnellschachturnier „Schach in den Mai“ wurde am 01.05.2022 als Benefizveranstaltung für ukrainische Flüchtlinge durchgeführt. Trotz der kurzfristigen Ausschreibung und ohne die sonst üblichen Preisgelder haben 22 Teilnehmer den Weg ins Bürgerzentrum West, in die Räumlichkeiten unseres Kooperationspartners Stuttgarter Schachfreunde 1879 e.V. gefunden, um in 9 Runden Schweizer System die Sieger von 2022 zu ermitteln. Wirklich bis zum Schluss blieb es extrem eng und spannend. Selbst nach Ende der letzten Partie war den Teilnehmern nicht klar, wer der Turniersieger sein würde. Gleich 3 Teilnehmer erreichten 7 Punkte, und so musste am Ende die Buchholz-Feinwertung entscheiden. Das nötige Quäntchen Glück hatte FIDE-Meister Harald Keilhack auf seiner Seite, der einen halben Buchholzpunkt vor Jürgen Viehoff, immerhin Sieger in der Kategorie für Spieler mit einer DWZ<2000. Einen weiteren halben Buchholzpunkt dahinter der außergewöhnlich stark aufspielenden Jugendliche Tim Markus Heilig als Dritter und zugleich Sieger in der Kategorie DWZ<1600. Unter den weiteren Pokalgewinnern ist die Leistung der 8-jährigen Varsha Pujari (Stuttgarter Schachfreunde) besonders hervorzuheben, die starke 4,5 Punkte aus 9 Partien holte, eine Marke, an der sich selbst gestandene Vereinsspieler schwer taten. Die anderen Ergebnisse sind auf der Seite des Schachbezirks Stuttgart zu finden.

Für das leibliche Wohl war, wie immer bei „Schach in den Mai“ mit dem erfahrenen Küchenteam bestens gesorgt. Alles in allem eine gelungene, harmonische Veranstaltung, die bei allen Beteiligten schon die Vorfreude auf das nächste Jahr geweckt hat. Das heißt, wir planen die 29. Auflage von „Schach in den Mai“ am 01.05.2023 dann wieder wie gewohnt in Stuttgart-Mönchfeld

Am Ende brachte die Veranstaltung auch ein leichtes Plus ein, sodass wir wie erhofft auch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge spenden können.

 

Roland Sieker

Traurige Nachricht - Claus Seyfried verstorben

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Traurige Mitteilung: Vizepräsident Claus Seyfried verstorben

Nachruf


Die Stuttgarter Schachfreunde 1879 e. V.

und der Schachverband Württemberg

trauern um


Claus Seyfried

* 30.09.1955   †† 02.06.2022


1. Vorsitzender Stuttgarter Schachfreunde 1879 e.V.
Vizepräsident des Schachverbands Württemberg

Weiterlesen: Traurige Nachricht - Claus Seyfried verstorben

Württemberger in Willingen

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften fanden wie immer in Willingen statt. Die Meisterschaften wurden in insgesamt 14 Kategorien sowie einem Kinderturnier ausgetragen. Die U8 spielte noch gemeinsam, in der U25 gab es drei Kategorien nach Spielstärke, während die U10 bis U18 nach Geschlechtern getrennt spielten. Von den insgesamt 658 Teilnehmern waren 43 Württemberger:innen vor Ort.

Spoileralarm: Marius Deuer ist neuer Deutscher Meister in der Kategorie U14!

Weiterlesen: Württemberger in Willingen

Ausschreibung Württembergisches Schachfestival

Veröffentlicht am: 11.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

Die Zeit drängt, bereits am 27. August startet das Württembergische Schachfestival unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stephan Franczak in der Eberfürsthalle in Eberstadt.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird ist die Ausschreibung für die insegsamt vier Turniere in einen allgemeinen Teil, der für alle Turniere gilt sowie in die vier Ausschreibungen mit den einzelnen Turnieren unterteilt. Als PDF-Dokument kann man hier alles en bloc herunter laden.

 

Weiterlesen: Ausschreibung Württembergisches Schachfestival

Erinnerung: Workshops

Veröffentlicht am: 11.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Auch wenn die Webseite zwischenzeitlich verschwindet, unsere neuen SVW-Workshops liefen und laufen weiter.

Damit alle, die sich gerne darüber informieren möchten, das ganz einfach machen können, hat das Ausbildungsteam auf der Hauptseite unterhalb der Karte mit den Bezirken einen Bereich eingerichtet, auf dem alle Themen und jeweils die nächsten beiden Termine verlinkt sind. Natürlich findet man all diese Infos auch über den klassischen Weg links, dann aber über Referate und weiter über Ausbildung.

Mit freundlichen Zügen,

Euer Ausbildungsteam

Termine Saison 2022 / 23

Veröffentlicht am: 11.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Saisontermine Drucken

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

der Verbandsspielausschuss (VSpA) des SVW hat am 19.05.2022 die folgenden Termine für die Saison 2022/2023 beschlossen. Diese können auch als PDF-Dokument herunter geladen werden.

Obacht bei einem Termin der VL hat sich ein Druckfehler eingeschlichen - der ist mittlerweile behoben.

Weiterlesen: Termine Saison 2022 / 23

Nachlese zum Bodensee-Cup

Veröffentlicht am: 09.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Eigentlich war geplant, dass nach diesem Vorbericht von Peter Eberl, dem Präsidenten des Bayerischen Schachbunds, laufend aktuelle Berichte folgen. Statt dessen kam am 14.05. der Hackerangriff und die Webseite war längere Zeit offline. Aus Baden, Bayern und der Schweiz wurde ausführlich berichtet, deshalb sollen hier lediglich alle Ergebnisse und zumindest ein Bild nachgereicht werden:

Weiterlesen: Nachlese zum Bodensee-Cup

Roboter und Schach im Fernsehen

Veröffentlicht am: 08.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
In der Sendung SWR Aktuell Baden Württemberg vom 08.06.2022 um 19:30 Uhr - hier der Link zur Sendung - wurde auch über Schach berichtet. An der Hochschule in Offenburg wurde ein humanoider Roboter entwickelt, der auch Schach spielen kann. In einem weiteren Teil wurden Schachspieler im Schlossgarten, darunter auch Bernd Hähnle interviewt. Die Anmoderation beginnt bei Minute 11:24, ab Minute 13:19 folgt der Schlossgarten, Bernd Hähnle wird ab Minute 13:44 interviewt, am Ende ab Minute 14:18 springt der Beitrag zurück nach Offenburg. Sobald das Video separat verfügbar ist, wird der Clip direkt eingebettet.

18.6.: Online Training mit Lichess und Discord

Veröffentlicht am: 27.05.2022 von Markus Liebelt in: Referat Ausbildung » Workshops Drucken
Trainer Markus Liebelt
Anzahl der Unterrichtseinheiten 3
Max. Teilnehmerzahl 20
 

Beschreibung

Markus Liebelt stellt den Ansatz des Schachclubs Stetten vor, der seit ~2 Jahren erfolgreich im Einsatz ist. Wir schauen uns die Voraussetzungen Lichess und Discord an, dann die verschiedenen Einsatzszenarien, und wie diese mit den 2 Werkzeugen abgebildet werden können. Wenn möglich wird noch eine kurze Übung durchgeführt, in der die Teilnehmer praktische Erfahrungen sammeln, und Probleme direkt im Kurs besprechen. Am Ende sollten alle Teilnehmer die Voraussetzungen für den Einsatz kennen, und einfache Sszenarien erfolgreich umsetzen können.

Voraussetzungen der Kursteilnehmer

  • Ausreichende Internetverbindung
  • Account erstellt auf Lichess.org (für praktische Übungen)
  • Notwendig ist, dass die Teilnehmer per Mikrofon sich beteiligen können.
  • Schön wäre zusätzlich eine Kamera, für die interaktive Zoom-Session.

Weitere Informationen

Markus Liebelt hatte schon früh zu Beginn von Corona mit dem Online-Training für die Schach-AG begonnen. Hier sind zwei Beiträge, die er in der Zeit veröffentlicht hat. Sie geben einen Eindruck, was im Workshop dann dargestellt werden wird. Und unter schachtraining-lichess-discord ist schon das Trainingsmaterial verfügbar, das im Workshop verwendet werden wird. Wer mag, darf sich gerne schon mal tummeln.

Zurück zur Übersicht und Anmeldung

 

Neues vom Württembergischen Schachfestival

Veröffentlicht am: 12.05.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

Jetzt ist es definitiv sicher, dass das diesjährige Schachfestival wird vom 27. August bis 04. September in der Eberfirsthalle in Eberstadt statt finden wird. Eberstadt liegt im Landkreis Heilbronn, also im Bezirk Unterland. Insgesamt werden vier Turniere parallel statt finden, das Internationale Meisterturnier, das Kandidatenturnier, das offene Turnier sowie die Fraueneinzelmeisterschaft. Als Schirmherr konnte Eberstadts Bürgermeister Stephan Franczak für das Schachfestival gewonnen werden.

Weiterlesen: Neues vom Württembergischen Schachfestival

WBMM

Veröffentlicht am: 08.05.2022 von Karlheinz Vogel in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Am Samstag trafen sich insgesamt 21 Vierermannschaften in der Horst-Haug-Halle in Schwaigern, um die Württembergischen Meisterschaften im Mannschaftsblitz auszuspielen. v.l.n.r. Turnierleiter Klaus Fuß, Kreisvorstand Ottmar Seidler, Bürgermeisterin Sabine Rotermund

 

Weiterlesen: WBMM

Bodensee-Cup in Konstanz - zum letzten Mal mit der Schweiz

Veröffentlicht am: 05.05.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Wollmatinger Halle in Konstanz ist von 20. bis 22. Mai 2022 Austragungsort für den Bodensee-Cup, einem Schach-Vierländerkampf.

Der Bodensee-Cup zählt zu den bewährten Turniertraditionen und dies bereits seit 1929. In diesem Jahr begannen engagierte Vereine aus Städten aus Konstanz, Bregenz, St. und Schaffhausen länderübergreifend Meisterschaften auszutragen. Dass diese Idee der sportlichen Völkerverständigung kein Reinfall war, belegt die lange Turnierserie bis zur Gegenwart.

Weiterlesen: Bodensee-Cup in Konstanz - zum letzten Mal mit der Schweiz

Bodensee-Cup: Aufstellungen

Veröffentlicht am: 28.04.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Der Mai steht vor der Türe und damit auch vom 20. - 22. Mai der Bodensee-Cup. Auch wenn das Turnier in Konstanz statt findet, der diesjährige Ausrichter ist Bayern. Deshalb hat Peter Eberl, der Präsident des BSB, das Privileg die Aufstellungen zu verkünden:

Weiterlesen: Bodensee-Cup: Aufstellungen