Schachverband Württemberg e.V.

Länderspiel am 15.04. mit 5 niederländischen & 5 Quarantäne-Teams

Veröffentlicht am: 14.04.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo zusammen, am Mittwoch, 15.04. findet von 20:01 bis 21:31 Uhr ein internationales Länderspiel auf Lichess.org mit 5 niederländischen & 5 Quarantäne-Liga-Teams statt: Bochumer SV, Rochade Europa - Schachzeitung, Elite2200+ für Spieler über 2200, Växjö SK aus Schweden sowie pupillochess aus Südamerika.

Weiterlesen: Länderspiel am 15.04. mit 5 niederländischen & 5 Quarantäne-Teams

Umfrage zum Umgang mit dem Liga-Spielbetrieb in der aktuellen Situation in Zeiten des Corona-Virus

Veröffentlicht am: 13.04.2020 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

der Schachverband möchte von Euch wissen, wie Ihr mit der bestehenden Saison umgehen würdet. Dazu habe ich eine kurze Onlineumfrage gestartet. Diese ist völlig anonym und dauert nur wenige Minuten.

Ihr könnte diese unter folgendem Link aufrufen: https://www.surveymonkey.de/r/TP9PKZV. Fragen mit einem * sind Pflichtfelder.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Personen an dieser Studie teilnehmen, damit diese auch aussagekräftig und repräsentativ ist. Bitte verteilt den Link in euren Vereinen und an alle Schachspieler in Württemberg die Ihr kennt. Wir freuen uns auf das Ergebnis, dass uns hoffentlich hilft eine gute Entscheidung (sofern dies überhaupt möglich ist) zu treffen. Die Umfrage ist bis einschließlich Mittwoch freigeschalten, da am Donnerstag die nächsten Sitzungen des Verbandsspielausschusses und des Präsidiums stattfinden.

Mit schachlichem Gruß

Carsten Karthaus, Verbandsspielleiter

Neues von den Lichess Wettkämpfen

Veröffentlicht am: 10.04.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Elite-Teamkampf auf Lichess.org 20:00-21:30h mit 370+ Teilnehmern sowie Titelträgern


Heute findet ein Elite-Teamkampf auf Lichess.org ab 20:00h mit 370+ Teilnehmern sowie Titelträgern statt. Spieler ohne Team können noch im offenen Team Rochade Europa Schachzeitung mitspielen.

Weiterlesen: Neues von den Lichess Wettkämpfen

Schöne Ostern

Veröffentlicht am: 09.04.2020 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,


ein ungewöhnliches Osterfest steht uns allen bevor. Für viele von uns wird dies zu Hause und in aller Ruhe sein. Der Corona-Virus bestimmt unser tägliches Leben und auch den Schachsport.

Weiterlesen: Schöne Ostern

Traurige Mitteilung:   Bernhard Krüger verstorben

Veröffentlicht am: 08.04.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Nachruf


Der Schachclub Grunbach e.V.

der Schachverband Württemberg

die deutschen Schachsenioren

trauern um


Bernhard Krüger

* 16.08.1940  Berlin  
† 08.04.2020  Stuttgart

Weiterlesen: Traurige Mitteilung:   Bernhard Krüger verstorben

Neues von den Länder Battles

Veröffentlicht am: 08.04.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Nachrichtlich von Jens Hirneise am Mittwoch, dem 8. April


Untenstehend ein Interview auf der schwedischen Schachseite Schack.se sowie ein Hinweis über die heute stattfindenden Teamkämpfe mit Schweden auf Lichess.org.

Interview über das heute bevorstehende Länderspiel mit Schweden & Deutschland:
https://schack.se/nyhet/ ... bundesligan-online ..

Weiterlesen: Neues von den Länder Battles

Neues von den Quarantäne-Ligen

Veröffentlicht am: 01.04.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Nachrichtlich von Jens Hirneise am Mittwoch, dem 1. April


Gestern ergab sich mit der Ausrichtung der 13. Quarantäne-Ligen ein Jubiläum - seit 13. März nahmen exakt 10.000 Schachspieler an den Quarantäne-Turnieren auf Lichess teil. In der 1. Quarantäne-Bundesliga waren 170 Spieler dabei:
https://lichess.org/tournament/2R6u9ZQs

Bester Spieler war ein GM, der für die „Bierstube München“ antrat, gefolgt von IM Ilja Schneider vom HSK Lister Turm.

Weiterlesen: Neues von den Quarantäne-Ligen

Immer noch Material für den Pressespiegel!

Veröffentlicht am: 31.03.2020 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Entgegen der Erwartung findet sich in dieser Zeit von Versammlungsverboten, Quarantäne und Ausgangsperren immer noch Material für unseren SVW-Pressespiegel. Im Gegenteil, als letzte Woche in Jekaterinburg noch der einzige internationale Wettbewerb von Rang lief, stürzten sich alle Medien geradezu darauf. Über das Online Spielen haben wir schon einiges veröffentlicht. Nun fanden wir einen schönen Artikel des Ehinger Tagblatts.

Weiterlesen: Immer noch Material für den Pressespiegel!