Schachverband Württemberg e.V.

Schach bei der BUGA - Eindrücke eines Helfers

Veröffentlicht am: 09.07.2019 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach Drucken

Am 22.06. durfte ich, Armin Winterstein, einen Tag am Schachstand auf der BUGA in Heilbronn helfen.

Am 22.06. durfte ich einen Tag am Schachstand der BUGA unterstützen.
Dieser Tag wurde vom Gesamtorganisator Reiner Scholte und vom SV 23 Böckingen betreut.
Unser Standort war ein Waggon des Eisenbahnmuseums. Um 8.45 wurde mit dem Aufbau des
Schachstandes begonnen, nach 45 min. stand alles an seinen Platz.
Der Vormittag  lief ruhig an, die meisten Interessenten ( jung und alt) kamen gezielt zu „unseren rustikalen Waggon“ und wurden mit Tipps zum Schach  unterhalten. Ab der Mittagszeit kamen immer mehr Gäste, viele verweilten gerne am Stand und es gab interessante Gespräche und Schachspiele.
Für die Kids waren die 2 Gartenschachbretter und Schachstories wie Springerrad ( eine Vorführung wie elegant der Springen über das ganze Spielfeld springt und jedes beliebige Feld erreichen kann) und das Würfelschach (Mensch ärgere Dich nicht im Schach)  ein Anzugsmagnet.
Die 15 Bretter waren die meiste Zeit besetzt, die Helfer waren gefordert. Ein besonderer Moment auf unserem Schachstand waren die  sogenannten „Stelzen-Feen“ die mit Ihren toll Kostümen auf hohen Stelzen schier über das Gartenschach schwebten.

 

Wollen diese beiden "Stelzen-Feen" etwa Schachspielen?

Weiterlesen: Schach bei der BUGA - Eindrücke eines Helfers

Am Samstag war Verbandstag   -   Den Ganzen Tag   -   In Spraitbach!

Veröffentlicht am: 01.07.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


Spraitbach liegt in einer wunderschönen Landschaft auf halbem Weg zwischen Schwäbisch Gmünd und Gaildorf, an Mutlangen kommt man auch vorbei. Alexander Ziegler und seine Helfer von den SF 90 Spraitbach haben den Delegierten, Ehrenmitgliedern, Gästen des Schachverbandes sowie den Mitgliedern des Erweiterten Präsidiums einen sehr guten und entspannten Verbandstag bereitet. In ihrer Kulturhalle, an der jeder handwerklich begabte Bürger der Gemeinde mitgearbeitet hat. Sonne war auch bestellt!

Weiterlesen: Am Samstag war Verbandstag   -   Den Ganzen Tag   -   In Spraitbach!

Schachtreff beim Stuttgarter Kinder-und Jugendfestival 2019

Veröffentlicht am: 08.07.2019 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach Drucken

Die 17. Folge des erfolgreichen Stuttgarter Jugendfestival stand am 29. und 30. Juni unter dem Motto " Hitzeschlacht beim Festival"!

An diesen 2 Tagen brannte unser „Planet“ unbarmherzig vom Himmel, so dass man es nur noch im Schatten aushalten konnte, bzw. Schach spielen wollte. Es war dann fast zwangsläufig, dass dieses Jahr etwas weniger Besucher zu diesem 2-tägigen Festival nach Stuttgart kamen, lt. Veranstaltungsinformationen ca. 60.000 Besucher.  (2018 waren es ca. 70.000)  

Ein etwas spärlicher Besuch am Sonntag-Nachmittag - es war einfach zu heiß!

Weiterlesen: Schachtreff beim Stuttgarter Kinder-und Jugendfestival 2019

Baden-Württembergische Jugend-Vereinsmeisterschaft 2019

Veröffentlicht am: 07.07.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


Seit Freitag laufen in der sehr schönen Jugendherberge Rottweil die Baden-Württembergischen Jugend-Vereinsmeisterschaften für Vierer-Teams in den Altersklassen U12, U14 und U16. Die beiden letzten von insgesamt fünf Runden werden am heutigen Sonntag gespielt. Auf der Seite des Badischen Schachverbands haben wir diesen Link mit den bisherigen Ergebnissen gefunden:

Weiterlesen: Baden-Württembergische Jugend-Vereinsmeisterschaft 2019

Deutschland-Cup im DSB 2019

Veröffentlicht am: 01.07.2019 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken

Deutschland-Cup im DSB 2019


Die Idee - während der Schacholympiade 2008 etabliert - in den Jahren 2010 bis 2018 erfolgreich in Wernigerode wiederbelebt - wird auch im Jahr 2019 weitergeführt. Wir laden Sie in der Zeit um den "Tag der Deutschen Einheit" vom 01. bis zum 06. Oktober diesmal nach Magdeburg in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts herzlich ein.

Weiterlesen: Deutschland-Cup im DSB 2019

WSF 2019 - GM Anthony Wirig ist im IMT mit von der Partie

Veröffentlicht am: 30.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Nummer 23 aus Frankreich GM Anthony Wirig spielt im Internationalen Meisterturnier beim Württembergischen Schachfestival mit.

Der 36-jährige ist seit 2011 Großmeister und hat bereits für den SK Schwäbisch Hall in der ersten Bundesliga gespielt.

Wir freuen uns Ihn in unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

Der Newsletter Juli 2019 ist da!

Veröffentlicht am: 29.06.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde,

der Newsletter Juli ist gerade so rechtzeitig zum Verbandstag fertig geworden. Es sind dieses Mal 75 Seiten bei einer Dateigröße von 13 MB. Wir haben einiges von der BUGA, die jüngsten Meldungen von der SVW-Seite, sowie natürlich den Sieg der Frauen-Länderauswahl in Braunfels. Und zahlreiche kleinere Themen.


Weiterlesen: Der Newsletter Juli 2019 ist da!

WSF 2019 - GM Evgeny Romanov spielt im IMT mit

Veröffentlicht am: 28.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der russische Großmeister Evgeny Romanov (ELO 2577) bestätigt seine Teilnahme am Internationalen Meisterturnier im Rahmend des Schachfestivals Württemberg.

In der letzten Saison ging er noch für den Erfurter SK in der zweiten Liga an die Bretter. Der dreißigjährige wurde im Jahr 2000 in der U12 und 2002 in der U14 europäischer Jugendmeister. 2007 erhielt er seinen Großmeistertitel. In Russland steht er aktuell auf Platz 55.

Wir freuen uns ihn im Turnier begrüßen zu dürfen.

DFMM in Braunfels: Württemberger Damen schaffen Hattrick

Veröffentlicht am: 26.06.2019 von Hans-Joachim Petri in: Referat Frauenschach Drucken

DFMM in Braunfels: Württemberger Damen schaffen Hattrick


Württemberg hat bei der deutschen Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels den Hattrick geschafft und zum dritten Mal in Folge überlegen das Turnier gewonnen. Mit 5 Siegen aus 5 Runden verwies man die Mannschaft Bayerns auf Platz 2, die man im direkten Vergleich mit 5-3 schlug.

Weiterlesen: DFMM in Braunfels: Württemberger Damen schaffen Hattrick