Banner Rochade Europa

Bezirks-Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2020

Veröffentlicht am: 06.03.2020 von Wolfgang Tölg in: Schachbezirk Stuttgart » Turniere 2019/2020 Drucken
Bezirks-Mannschafts-Blitz-Meisterschaft 2020 bei den Lessing Schulen Stuttgart
Bericht

Mit 13 teilnehmenden Mannschaften und 58 Spielern war das Turnier, welches zeitgleich zu Jugendmeisterschaften in der Lessing-Schule in Stuttgart-Hallschlag stattfand, deutlich stärker besetzt als in den Vorjahren. Es wurde dominiert von der ersten Mannschaft des SC Böblingen, die sämtliche Begegnungen mit mindestens 3:1 gewannen. Mit großem Abstand folgten Schönaich III, Stuttgarter Schachfreunde I und Rommelshausen auf den Plätzen 2–4.

Großes Drama gab es im Rennen um Platz 5, dem letzten Platz, der für die Teilnahme an der Württembergischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft berechtigt. Vor der letzten Runde hatte Stuttgarts II. Mannschaft die besten Aussichten, kam aber nicht über ein 2:2 gegen Schmiden/Cannstatt hinaus. Zeitgleich verlor Stuttgart I überraschend mit 1:3 gegen den krassen Außenseiter Herrenberg – mit dem Ergebnis, dass drei Mannschaften mit jeweils 14–10 Punkten die Plätze 5–7 belegten. Den Ausschlag musste also die Feinwertung geben, und hier hatte Herrenberg den kleinstmöglichen Vorteil von einem halben Brettpunkt auf Stuttgart II und anderthalb Brettpunkte Vorsprung auf die ebenfalls überraschend starke Mannschaft des DJK Stuttgart-Süd.

Die Turnierleitung bedankt sich ganz herzlich bei den Lessing-Schulen und Dr. Konrad Müller für die Bereitstellung von Spiellokal und -material!

Dr. Philippe Leick

 

06.06.2020-WT: Auf der Seite Paarungen fehlen bei Runde 2 bei der Begegnung Stuttgarter SF II - Mönchfelder SV die Brettergebnisse. Können die beteiligten Spieler helfen? Es wäre schade wenn es nicht geklärt werden kann.

 

Detaillierter Bericht und Statistiken auf der Homepage des Schachklub Gerlingen