Schachverband Württemberg e.V.

Jugendeuropameisterschaft 2021 als Hybridturnier

Veröffentlicht am: 27.10.2021 von Karlheinz Vogel in: Schiedsrichterkommission Drucken

Erstmalig werden die Jugendeuropameisterschaften in diesem Jahr als Hybridturnier ausgetragen: Fast 900 Jugendliche aus 30 Föderationen nehmen an dem 7-tägigen Turnier teil.

Weiterlesen: Jugendeuropameisterschaft 2021 als Hybridturnier

Hybrid Wettkampf an drei Standorten

Veröffentlicht am: 26.10.2021 von Karlheinz Vogel in: SVW aktuell Drucken

Ende Juli hat der TSV Marienberg 1897 (Berlin) gegen die Schachunion Ebersberg-Grafing (München) gespielt. Das besondere war, dass beide Mannschaften Heimspiel hatten und wie im Fernschach reisten nur die Züge.

Die Ergebnisse und alle Partien kann man hier nach schauen.

Am Mittwoch, den 27. Oktober ändert sich der Modus ein wenig: Da werden ab 19 Uhr Blitzpartien gespielt und live übertragen. Neben Berlin und Ebersberg mischt auch eine Auswahl aus dem Bezirk Unterland mit. Natürlich geht es auch ums Ergebnis, aber wichtiger ist der Nachweis, dass das technisch alles reibungslos funktioniert.

Wie bei Tornelo üblich, ist die Kamera des Laptops an. Gleichzeitig sind alle Spieler in einem Zoom-Konferenzraum, der von Schiedsrichtern überwacht wird. Um auszuschließen, dass jemand noch einen Zweitrechner unter dem Tisch hat, wird auch von der Seite gefilmt. Salvatore Ketterer ist technisch für die Bürgerräume in Pattonville verantwortlich. Die Turnierbretter werden leihweise von der Firma Millennium zur Verügung gestellt.

Aber nun zu der Besonderheit: gespielt wird an digitalen Brettern, die eigenen Züge werden ganz normal ausgeführt, die Züge des Gegners per LED angezeigt, so dass man am Brett übers Internet mit einem Gegner spielen kann.

Gleichzeitig sind die Partien für alle live über obigen Link verfolgbar.

Das Schiedsrichterwesen

Veröffentlicht am: 26.10.2021 von Karlheinz Vogel in: Schiedsrichterkommission Drucken

Da uns in den letzten Lehrgängen zurückgespielt wurde, dass nicht jeder versteht, was ein Verbandsschiedsrichter (VSR) ist, oder wo steht in der Rangordnung der Regionale Schiedsrichter (RSR), wollen wir mit diesem Artikel ein bisschen Licht in die Dunkelheit bringen.

In eigener Sache: Amaru bittet alle, die sich bereits angemeldet haben, dies über seine private Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu bestätigen.

Weiterlesen: Das Schiedsrichterwesen

DFMM-LV Braunfels 21. - 24. Oktober 2021

Veröffentlicht am: 25.10.2021 von Hans-Joachim Petri in: Referat Frauenschach Drucken

Bild: Biserka Brender

von links: Hannah Clara Rösler, Mirjam Zell, Anzhelika Valkova, Mara Jelica, Galina Timofeeva, Annika Schreyer, Simona Gheng und Marina Heil.

Die Württembergische Auswahlmannschaft konnte die deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in den vergangenen 3 Jahre für sich entscheiden, doch in diesem Jahr stand schon zu Beginn fest, dass die Titelverteidigung schwer werden wird. Nur 2 Tage vor Turnierbeginn fiel dann noch die stärkste Spielerin krankheitsbedingt aus, welche kurzfristig ersetzt werden musste. Eine Mammutaufgabe für Biserka Brender (welche die Organisation für die Frauenbeauftragte Elisa Zeller stellvertretend übernommen hatte), da in diesem Jahr der Termin weder in die Schulferien noch auf ein durch Feiertag verlängertes Wochenende gefallen war.


Weiterlesen: DFMM-LV Braunfels 21. - 24. Oktober 2021

RSR-Lehrgang November 6./7.11 und 20./21.11.2021 – Noch Plätze frei!

Veröffentlicht am: 25.10.2021 von Karlheinz Vogel in: Schiedsrichterkommission Drucken
Hallo zusammen, da doch ein oder die andere Absage kam, sind wieder Plätze frei. Wer Interesse hat, kann sich gerne nächste Woche noch anmelden. Besonders möchte ich die noch einmal ansprechen, deren Lizenz abläuft.

Bitte den Anmeldebogen unter:

https://www.svw.info/referate/srk/16267-lehrgang-zum-regionalen-schiedsrichter

ausgefüllt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Bodensee-Cup 2021 - jetzt mit Abschlussbericht

Veröffentlicht am: 21.10.2021 von Karlheinz Vogel in: SVW aktuell Drucken

Heuer findet der Bodensee-Cup in Überlingen statt. Leider sind weder Zuschauer zugelassen, noch gibt es eine Live-Übertragung.

Aufstellungen und Ergebnisse kann man im Internet abrufen, aber ansonsten ist wie in der nicht ganz so guten alten Zeit.

Weiterlesen: Bodensee-Cup 2021 - jetzt mit Abschlussbericht

aus aktuellem Anlass: Hinweis zum Ligabetrieb

Veröffentlicht am: 20.10.2021 von Karlheinz Vogel in: Spielbetrieb Drucken

Die Mannschaftsführer der jeweiligen Heimmannschaften sind verpflichtet, den Impfstatus aller potenzieller SpielerInnen zu prüfen, so dass nur diejenigen Spieler an die Bretter dürfen, die das jeweils gültige Hygienekonzept - aktuell 3G - erfüllen. Deshalb: helft Euren Mannschaftsführern und kommt nicht nur schachlich gut vorbereitet zum Mannschaftskampf.

p.s. Auch wenn es sich lustig anhört: ein geimpfter Spieler kam zum Auswärtsspiel ohne seinen Impfnachweis. Die Lösung war, dass seine Frau seinen Nachweis fotografierte und ihm das Foto aufs Handy schickte.

21 B+C-TrainerIn des SVW konnten ihre Lizenz um 4 Jahre verlängern

Veröffentlicht am: 18.10.2021 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung Drucken


Von Links: Roland Meyer,, Alexander Ziegler, Reinhard Krämer, Timo Kurz, Heiko Preuß, Kai Mailitis, Hans-Jürgen Nägele, Armin Jaeschke, Tobias Traier, Hans-Joachim Petri, Gerd Bader, Armin Schuch, Thomas Hafner, Dimi Triantafillidis, Sven Stark, Timo Stark, Gabriele Häcker(verdeckt von Timo), Uwe Naafs, Bernhard Dieterle-Bard, Bernd Wepfer, Norbert Tausch.

20 Teilnehmer und eine Teilnehmerin kamen vom 15.10.2021 bis 17.10.2021 in die Sport- und Jugendleiterschule nach Ruit, um mit diesem Wochenende ihre B+C-Trainerlizenz, um 4 Jahre zu verlängern.

Geleitet wurde die Fortbildung von Dr. Gert Keller vom Schachverein Plochingen und Hans-Joachim Petri vom Schachverein Markgröningen e.V. aus dem Team des Ausbilungsreferenten Heiko Elsner. Wie in den vergangenen Jahren konnten wir trotz strengen Corona Hygieneregeln wieder verschiede Themen in Präsenz anbieten.


Weiterlesen: 21 B+C-TrainerIn des SVW konnten ihre Lizenz um 4 Jahre verlängern

Goldene Ehrennadel des DSB für Armin Winkler

Veröffentlicht am: 16.10.2021 von Karlheinz Vogel in: SVW aktuell Drucken

In den mehr als fünfzig Jahren zwischen 1966 und 2019 hat der Deutsche Schachbund die goldene Ehrennadel insgesamt 80 mal vergeben. Bei knapp 90.000 SchachspielerInnen in Deutschland bedeutet das, dass man entweder – wie z.B. die Helden von Porto Carras – sehr gut spielen, oder eben sehr gut organisieren können muss. Ohne Armins Spielstärke zu diskreditieren: in seiner ehrenamtlichen Arbeit ist er noch besser.

Weiterlesen: Goldene Ehrennadel des DSB für Armin Winkler

Schach im Radio

Veröffentlicht am: 14.10.2021 von Karlheinz Vogel in: SVW aktuell Drucken

Heute gab es im Radio einen sehr hörenswerten Beitrag: "Macht Schach schlau?" in der Reihe SWR2 Wissen.

Neben einem Trainer kommen mit Josefine Heinemann und Stefan Kindermann auch bekannte Schachspielerinnen zu Wort.

Außerdem wurde gezeigt, dass die Anzahl aller theoretisch möglichen Schachpartien die der Atome im Universum bei weitem übertrifft.

Weiterlesen: Schach im Radio