Schachverband Württemberg e.V.

Am Sonntag zweite Bundesliga in Schönaich!

Veröffentlicht am: 21.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Vorentscheidung im Abstiegskampf der 2. Schachbundesliga am Sonntag in Schönaich


20.02.2019 Moritz Reck. Am Sonntag ab 10 Uhr treffen in der Aula der Johann-Bruecker Realschule Schönaich die beiden Vertreter Württembergs, der TSV Schönaich und der SV Jedesheim, in der 2. Bundesliga aufeinander. Es wird wohl nur eines der Teams die Klasse halten können, daher liegt der vorentscheidende Charakter des Spiels auf der Hand.

Weiterlesen: Am Sonntag zweite Bundesliga in Schönaich!

Fritz Kuhn übernimmt Schirmherrschaft für die zentrale Oberligaendrunde

Veröffentlicht am: 21.02.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der Oberbürgermeister Fritz Kuhn übernimmt die Schirmherrschaft für die zentrale Endrunde der Oberliga am 07.04.2019 und unterstützt somit dieses Event auch in diesem Jahr. Dafür bedanken wir uns als Schachverband besonders.

Die zentrale Endrunde findet in der Mensa des Hegel-Gymnasiums in Stuttgart-Vaihingen (Krehlstraße 65, 70563 Stuttgart) statt. Beginn ist um 10:00 Uhr. Die Partien werden wieder Live im Internet bei chess24.de zu sehen sein.

Kommentatoren werden noch gesucht, bei Interesse könnt ihr euch gerne melden.

Bei der Siegerehrung wird es eine Neuerung geben und zwar wird die schönste Partie der ersten 8 Runden ausgezeichnet. Es wird der bester Spieler der Saison gekürt und schlussendlich wird die Meistermannschaft zur Brettübergabe auf die Bühne gerufen.

Über viele Zuschauer vor Ort würden wir uns auch sehr freuen.

Carsten Karthaus, SVW-Verbandsspielleiter

Arnulf-Reiz Gedächtnisturnier 2019

Veröffentlicht am: 20.02.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

In Erinnerung an Arnulf Reiz (Kreis Esslingen) findet als sein Vermächtnis das Arnulf-Reiz-Gedächtnisturnier als Vergleichskampf der Bezirke statt. Nach einigen Jahren Pause wird dieses Turnierformat nun wieder am Verbandstag 2019 aufgenommen. Das Turnier findet am Samstag den 29.06.2019 in Spraitbach (Kulturhalle Spraitbach, Schulstraße, 73565 Spraitbach) parallel zum Verbandstag statt, um Schachspieler und Ehrenamtliche Funktionäre zusammenzubringen. Dazu darf jeder Bezirk eine Mannschaft mit 6 Spielern aufstellen.

Wolltet Ihr schon immer mal gegen Spieler aus anderen Bezirken spielen, gegen die Ihr sonst nicht spielen würdet? Dann ist das euer Turnier! Interessierte Spieler wenden sich bitte an die Bezirksleiter oder Bezirksspielleiter ihres jeweiligen Bezirks. Die Bezirke zahlen die Fahrkosten für die Spieler und der Schachverband lädt jeden Spieler zum Mittagessen ein.

Weiterlesen: Arnulf-Reiz Gedächtnisturnier 2019

Unglaublich, aber wahr!

Veröffentlicht am: 18.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Oberliga-Runde von gestern schon heute auf Youtube!


Ok, nicht die ganze Runde, aber immerhin die Partie an Brett 6 aus der Begegnung »Böblingen - Deizisau 2«. Das verdanken wir Fiona Steil-Antoni. Die polyglotte Luxemburgerin gehört nun schon seit einigen Jahren zum Jetset des Internationalen Schachs. Bei vielen großen Turnieren ist sie als Live-Kommentatorin, Video-Bloggerin oder „Deputy Press Officer“ dabei.

Weiterlesen: Unglaublich, aber wahr!

Adrenalin pur!

Veröffentlicht am: 18.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Schade, dass es nur 25 Sekunden dauert!

Weiterlesen: Adrenalin pur!

WEM-Blitz 2019: FM Jens Hirneise sichert sich den Titel

Veröffentlicht am: 16.02.2019 von Sören Pürckhauer in: Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaft Drucken

Am 16.02.2019 fand in Ebersbach die WEM-Blitz statt. Nach 25 Runden siegte FM Jens Hirneise vor FM Rudolf Bräuning und Tobias Kölle. Die beiden Erstgenannten werden den Schachverband auf Bundesebene vertreten.

Weiterlesen: WEM-Blitz 2019: FM Jens Hirneise sichert sich den Titel

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 6 zum 03.02.2019

Veröffentlicht am: 09.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Schachfreunde, wir haben neue Oberliga-Streiflichter von Harald Keilhack erhalten. Es handelt sich um die sechste Runde der Oberliga Württemberg vom 3. Februar 2019. Für die Partie des Tages hat sich dieses Mal niemand qualifiziert.

Weiterlesen: Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 6 zum 03.02.2019

Keine Plätze mehr frei zur Verlängerung der B - und C -Trainerlizenz

Veröffentlicht am: 07.02.2019 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung » Angebote Drucken

Das Team Ausbildung bietet 2019 wieder folgende Aus- und Fortbildungskurse an: Neuausbildung C-Trainer, Neuausbildung B-Trainer und zwei Fortbildungen zur Verlängerung der B-Trainer- und C-Trainerlizenzen an.

Es gibt keine Plätze mehr für die B-Trainerausbildung, die schon im Februar beginnt.

Eine Trainerlizenz muss spätestens alle vier Jahre durch die Teilnahme an einer Fortbildung von mindestens 16 Stunden verlängert werden, um die die Gültigkeit zu erhalten. Die nächste Möglichkeit für eine Lizenzverlängerung findet dann bereits vom 01.03.2019 bis 03.03.2019 für C und B Trainerlizenzen in der Sportschule in Ruit statt.

Es stehen hier aktuell keine Plätze mehr zur Verfügung.

Weiterlesen: Keine Plätze mehr frei zur Verlängerung der B - und C -Trainerlizenz

Newsletter-Auszug zur DVJM 2018

Veröffentlicht am: 01.02.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Dies richtet sich vor allem an die drei Vereine Kornwestheim, Wolfbusch und Ostfildern. Hier gäbe es noch einen Auszug von 18 Seiten des gerade veröffentlichten Februar-Newsletters mit den drei Berichten zur DVJM 2018.


Weiterlesen: Newsletter-Auszug zur DVJM 2018

Der Newsletter Februar 2019 steht zum Download bereit!

Veröffentlicht am: 31.01.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hallo liebe Württemberger, gerade so ganz knapp zum neuen Monat kommt der neue Newsletter. Tja, die Zeit, sie rennt und rennt und ist immer knapp. Es gibt wieder einiges Material. An allererster Stelle ein wenig Text und etliche schöne Fotos von unseren Vertretern bei der Deutschen Jugend-Vereins-Meisterschaft. Dass Wolfbusch und Kornwestheim Titel gewonnen hatten, war schon die Seite-1-Meldung des Januar-Newsletters. Nun haben wir vor allem von den Kornwestheimern noch klasse Fotos dazu bekommen, und von Ostfildern einen ganz ausführlichen, natürlich ebenfalls bestens bebilderten Bericht.


Weiterlesen: Der Newsletter Februar 2019 steht zum Download bereit!