Schachverband Württemberg e.V.

Regiocup Turnier 2017

Veröffentlicht am: 01.12.2017 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Regiocup – Schachturnier 2017 für Jugendliche U16 und U20
bei der Stuttgarter Spielemesse 2017.

Samstag vormittags fand bei Stuttgarter Spielemesse in der Halle 1 bei der „Spieleinsel“ das Regipcup Turnier für Jugendliche und nachmittags das originelle Promi-Schachturnier - eine Partnerschach-Veranstaltung der besonderen Art. statt. Beide Turniere werden von der „SportRegion Stuttgart“ schon seit 2010 unterstützt, worüber wir uns immer wieder freuen, herzlich Dank an dieser Stelle

Yves Mutschelknaus, der Turnierleiter bei der Arbeit am Rand der "Spieleinsel" mit erhöhter Geräuschkulisse.

Weiterlesen: Regiocup Turnier 2017

Promi-Schachturnier 2017

Veröffentlicht am: 01.12.2017 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Armin Winkler und Daniel Walter gewinnen das Promi-Schachturnier bei der Stuttgarter Spielemesse 2017.

Teilnehmer für das 7. Promi-Schachturnier 2017.

- Prof. Dr. Dr. Bernd Domres -  Deutsches Institut für Katastrophenmedizin

- Dr. Reinhard Löffler,             Rechtsanwalt und MdL-CDU a. D. 

- Peter Nußbaum           Bürgrmeister von Lichtenstein

- Ralf Penzkofer            Geschäftsführer der Lasercom GmbH, Notzingen                        

- Hartmut Schmid,          Autor der Schachspalte Stuttgarter Nachrichten

- Daniel Töpfer               Bürgermeister von Weissach

- Armin Winkler              Präsident des Schachverbandes Württemberg

 

Die Begrüßung der Promis, in der Mitte mit dem Geschäftsführer der Messe, Herrn Roland Bleinroth.

Weiterlesen: Promi-Schachturnier 2017

Unsere Vereine in den Zeitungen - und umgekehrt?

Veröffentlicht am: 30.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde, endlich dürfen wir die teilweise sehr interessanten Berichte vom DSB-Hauptausschuss am 28. Oktober in Nürnberg auf der Schachbund-Seite lesen. Im Protokoll liest man am Ende von Top 4.3, dass Bayern die Seite des SC Moosburg bei der nächsten Bundesvereinskonferenz Ende April 2018 in Berlin als Beispiel für die hervorragende Öffentlichkeitsarbeit eines Vereins vorstellen möchte.

Weiterlesen: Unsere Vereine in den Zeitungen - und umgekehrt?

Schachtreff bei der Stuttg. Spielemesse 2017

Veröffentlicht am: 30.11.2017 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Schachpräsentation bei der Spielemesse 2017 in Stuttgart.

Vom 23. bis 26. Nov. 2017 fand wie jedes Jahr, die Spielemesse im Zuge vom Stuttgarter Messeherbst statt, bei der auch der SVW sowie die WSJ wieder mit einem vielfältigen Aktions-Programm dabei waren - wie z.B. freies Schachspiel mit und ohne Anleitung,  Simultanveranstaltungen, Schach-Lösewettbewerb,  das Regio-Cup-Turnier der U16 und U20 - Jugendlichen und das Promi-Schachturnier,   Über diese beiden Turniere wird es noch einen gesonderten Beitrag, im Anschluss an dem jetzigen Bericht geben.
Auch der Infostand mit dem pädagogischen Schachkonzept „Schach für Kids“ von Ralf Schreiber aus NRW, Initiator dieses Schachprojektes und ehemaliger DSB- Breitenschachreferent war diesmal wieder auf unserem Schachstand präsent.

Volles Haus am Schachstand

 

Weiterlesen: Schachtreff bei der Stuttg. Spielemesse 2017

Neue regionale Schiedsrichter und Verbandsschiedsrichter

Veröffentlicht am: 27.11.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Beim Schiedsrichterlehrgang vom 24.-26.11.2017 in Schwäbisch Gmünd haben 9 von 9 Schachspieler an der Schiedsrichterprüfung teilgenommen und alle haben einen Abschluss erreicht. 8 haben die Prüfung zum regionalen Schiedsrichter geschafft, einer hat die Lizenz zum Verbandsschiedsrichter erreicht.

Weiterlesen: Neue regionale Schiedsrichter und Verbandsschiedsrichter

Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht am: 26.11.2017 von Claus Seyfried in: Präsidium Drucken

Liebe Schachspielerinnen und Schachspieler,

it's Christmas time - das erste Lichtlein brennt und das Weihnachtsfest ist schon wieder sehr nahe. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und in einigen Wochen beginnt ein neues Jahr, das Jahr 2018. Ich hoffe, wir haben alle eine schöne Weihnachtszeit und können die Feiertage genießen. Nach den Feiertagen bzw. gleich zum Start ins neue Jahr stehen auch wieder zwei der großen Württembergischen Opens auf dem Schachprogramm vieler Spieler.

Weiterlesen: Frohe Weihnachten!

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 4

Veröffentlicht am: 19.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfans,

erneut dürfen wir eine weitere Folge von Harald Keilhacks Streiflichtern genießen. Es handelt sich um die Oberligarunde vom 12. November. In der Oberliga gibt es nun keinen Klub mehr, der noch verlustpunktfrei ist.Viel Spaß beim Lesen.


Drei Niederlagen und ein Happy End

Veröffentlicht am: 16.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

... gab es für die beiden württembergischen Vereine in der bärenstarken 2. Bundesliga Süd am letzten Wochenende am Spielort Böblingen. Top-Favorit in dieser Staffel ist der SC Viernheim, und nicht viel schlechter ist der SC Emmendingen, der immerhin mit drei Spielern mit ELO > 2600 angereist war. Die sieben Emmendinger Großmeister und der eine IM am letzten Brett stammten aus den folgenden Ländern: Indien, Tschechien, Ungarn, Frankreich, Kroatien, Lettland, Italien, wie Hans-Peter Remmler in der Böblinger Kreiszeitung zu berichten weiß.

Weiterlesen: Drei Niederlagen und ein Happy End

Karpov in Schwäbisch Hall und im Südwestfunk

Veröffentlicht am: 13.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am vergangenen Wochenende spielte außer der Oberliga Württemberg auch die 1. und 2. Bundesliga. Dabei waren - wie gemeldet - Böblingen und Schwäbisch Hall Austragungsorte der 2. Bundesliga Süd und der 1. Bundesliga. Im Team von Hockenheim stand am Samstag auch Anatoly Karpov, der 12. Weltmeister der Schachgeschichte von 1975 bis 1985. Den Beitrag des Südwestfunks in SWR Aktuell sollte man als Schachfan nicht verpassen. Karpov wurde wohl unmittelbar vor seinem (verlorenen!) Match gegen Li Chao (China / Schwäbisch Hall) interviewt. Und die guten Bilder des SWR wurden mit einem flotten Text versehen.

Weiterlesen: Karpov in Schwäbisch Hall und im Südwestfunk