Schachverband Württemberg e.V.

Kommentatoren für zentrale Oberligaendrunde 2018 gesucht!

Veröffentlicht am: 29.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,

am Sonntag 22.04.2018 findet die zentrale Endrunde der Oberliga in Stuttgart im Bürgerzentrum West statt. Die Partien werden Live im Internet zu sehen sein. 40 Bretter werden übertragen. Zusätzlich sollen die spannendsten Partien kommentiert werden. Die Technik für Livebilder aus dem Turniersaal und für eine Livekommentierung ist vorhanden.

Wir suchen dafür noch motivierte und engagierte Schachfreunde die Kommentatoren sein möchten.

Weiterlesen: Kommentatoren für zentrale Oberligaendrunde 2018 gesucht!

Save the date! Jetzt Turniertermine für 2018 vormerken.

Veröffentlicht am: 28.12.2017 von Carsten Karthaus in: Saisontermine Drucken

Der Verbandsspielausschuss hat für alle Turniere in 2018 (auch die neuen Turniere, wie bspw. die offene Juniorenmeisterschaft U25, die offene Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft oder die neu gestaltete Württembergische Meisterschaft) Ausrichter gefunden. Damit stehen nun Termine und Orte fest. Die einzelnen Ausschreibungen folgen in Kürze. Wir bitten Sie bereits jetzt die Termine vorzumerken.
Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018!

Weiterlesen: Save the date! Jetzt Turniertermine für 2018 vormerken.

Das Breitenschachjahr 2017

Veröffentlicht am: 26.12.2017 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach » Aktionen Drucken

Ein Rückblick auf die Aktionen im Jahr 2017.

1. Teilumfang: Schach-AG´s und Schachkurse im Verein.

2017 wurden im SVW-Bereich 105 Schach AG´s über die WLSB - Kooperation " Schule - Verein " durchgeführt – eine beachtlich hohe Anzahl, herzlichen Dank. Pro AG gibt es einen WLSB Zuschuss von 360.- € / Jahr. Wegen fehlender Mittel beim WLSB konnten davon 13 AG´s leider nicht bezuschusst werden. Dafür gab es aber als kleinen Ausgleich einen SVW- Zuschuss auf Antrag. (siehe nachfolgenden AG-Hinweis). Der WLSB- Gesamtzuschuss für diese vielen Schach-AG´s betrug immerhin ca. 33800.- €! Der Spitzenreiter bei diesen Aktionen war wieder der Bezirk Neckar-Fils  ( 44 AGs ) wobei hier der SK Bebenhausen mit 23 Schach-AG´s der absolute Spitzenreiter war, gefolgt von Stuttgart ( 18 ), Unterland ( 16 ), Alb-Schwarzwald (13 ), Ostalb ( 9 ), und Oberschwaben ( 5 AG´s ).

Weiterlesen: Das Breitenschachjahr 2017

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 5

Veröffentlicht am: 17.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde,

exakt eine Woche nach den Wettkämpfen dürfen wir die fünfte Folge von Harald Keilhacks Streiflichtern präsentieren. Es handelt sich also um die Oberligarunde vom 10. Dezember. Viel Spaß bei der Lektüre!


Junge, starke Gegnerinnen:  1. Frauenbundesliga in Deizisau

Veröffentlicht am: 15.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Letztes Wochenende waren die Männer dran, und an diesem Wochenende spielen die Frauen in der 1. Frauenbundesliga. Das Schöne für interessierte Zuschauer aus dem Großraum Stuttgart:  Deizisau ist Spielort! Im Alten Rathaus Deizisau geht es aber schon am heutigen Freitag, dem 15. Dezember, um 17:00 Uhr los mit dem (hoffentlich) spannenden Match gegen Reisepartner Schwäbisch Hall.

Weiterlesen: Junge, starke Gegnerinnen:  1. Frauenbundesliga in Deizisau

Arbeiten in Berlin   -   beim DSB!?

Veröffentlicht am: 15.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Der DSB sucht einen neuen Geschäftsführer / Sportdirektor


Liebe Schachfreunde, unsere Hauptstadt übt eine hohe Anziehungskraft aus, auf Jung und Alt! Hier gibt es eine Gelegenheit. Der Deutsche Schachbund e.V. mit Sitz in Berlin sucht zum 1. April 2018 einen Geschäftsführer (m/w) / einen Sportdirektor (m/w) in Vollzeit zur Führung der Geschäftsstelle, Beratung und Unterstützung des Präsidiums ...

Weiterlesen: Arbeiten in Berlin   -   beim DSB!?

WBMM 2018 - Terminverlegung!

Veröffentlicht am: 13.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Aufgrund einer Terminkollision müssen wir die Württembergische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft (WBMM) verlegen. Am ursprünglichen Termin dem 24.02.2018 findet eine Runde der ersten und zweiten Bundesliga statt. Der neue Termin ist am 03.03.2018 ebenfalls in Spraitbach. Hiermit bedanken wir uns für die Flexibilität und das Entgegenkommen des Ausrichters der Schachfreunde Spraitbach 90 e.V.. Der Meldeschluss bleibt wie bereits angekündigt am 01.02.2018.

Weiterlesen: WBMM 2018 - Terminverlegung!

SVW Zuschuss im Breitenschach

Veröffentlicht am: 06.12.2017 von Holger Schröck in: Referat Breitenschach » Hilfen Drucken

Finanzielle Zuschussmöglichkeiten im SVW-Breitenschachbereich.

Stand 2017    Verlängerung des Antragsschlusses auf spätestens 15.12. des laufenden Jahres.

Erfolgreiche Schachvereine müssen aktiv werden und bleiben wenn sie im harten Wettbewerb zu anderen Sportarten bestehen wollen. Dies ist besonders wichtig im Kinder - und Jugendbereich, " es muss was los sein - Action ist gefragt " , und die Kids wollen jugend- und fachgerecht betreut werden. Der SVW unterstützt Sie dabei ! Nutzen Sie die finanziellen Anreize der nachfolgenden Ausschreibungen zum Wohl einer sinnvollen Freizeitgestaltung und zur positiven Darstellung Ihres Vereins bzw. des Schachsportes. Nur in einem lebendigen und aktiven Schachverein wird es eine Mitgliedersteigerung geben, bzw. können die Mitglieder ( besonders die Jugendlichen ) langfristig gehalten werden !

Weiterlesen: SVW Zuschuss im Breitenschach

WBMM - Württembergische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft - 2018

Veröffentlicht am: 05.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Die Ausschreibung für die WBMM ist veröffentlicht. In diesem Jahr war die WBMM mit GM Peter Leko und 8 weiteren GMs und insgesamt 26 Mannschaften sehr stark besetzt. Die Qualifikationen für 2018 stehen ja teilweise noch aus. Der Meldeschluss für die Bezirke ist der 01.02.2018. Bis dahin viel Spaß!

Weiterlesen: WBMM - Württembergische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft - 2018

Württemberg möchte auch gratulieren!

Veröffentlicht am: 04.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

DOSB-Ehrennadel für Herbert Bastian


Lieber Herbert,

auch der Schachverband Württemberg möchte sich den Glückwünschen von Ullrich Krause zur Verleihung der DOSB-Ehrennadel anschließen. Ferner hoffen wir, dass die Situation im DSB keinen negativen Einfluss auf deine Tätigkeit als Vize-Präsident der FIDE haben möge. Der Laudatio von Ole Bischof am 2. Dezember in Koblenz ist nichts hinzuzufügen!

Claus Seyfried
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit