Schachverband Württemberg e.V.

Schachtreff in Stuttgart

Veröffentlicht am: 10.07.2016 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

SCHACHTREFF beim Stuttgarter Kinder- und Jugendfestival am 02. und 03. Juli 2016.
Die 14. Folge des erfolgreichen Stuttgarter Kinder- und Jugendfestivals war trotz kräftigem Regenschauer am Samstag wieder der Anziehungspunkt der Kids vom Großraum Stuttgart.

Dieses 2-tägige Festival lockte immerhin ca. 55.000 Besucher nach Stuttgart, bzw. auf den Schlossplatz und auf das Gelände rund um den Eckensee. Und „SCHACH“ war wieder mit einem Schachstand und einem Mitmachprogramm dabei, wie die Jahre davor auch. Unser Standplatz lag wieder zwischen der Siegessäule und dem 3 Löwen-Aktionsstand mit dem bekannten 3-Löwencup-Fußballturnier. Und in unmittelbarer Nähe zu unserem Standplatz war dann noch der Aktionsstand der Mali-Kinderhilfe, die mit Tanz- und Trommeleinlagen unsere Schachaktionen stets akustisch begleiteten, jedenfalls wurden wir von beiden Seiten regelrecht zugedröhnt. Doch unsere Standbesucher, darunter sehr viele Kinder und Jugendliche, nahmen dies meistens klaglos hin und spielten fast lautlos ihre Partien.

SCHACH steht bei Kindern wohl "hoch im Kurs"

 

Weiterlesen: Schachtreff in Stuttgart

Die Spieler der WEM stehen fest - Freiplatzrunde beendet — 7 Titelträger sind mit von der Partie

Veröffentlicht am: 09.07.2016 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Bis zum 01.07.2016 konnten interessierte Schachspieler Ihre Freiplatzanträge für die Württembergische Einzelmeisterschaft (WEM) bei Manfred Lube einreichen. Nun stehen die Spieler fest. Diese sind auf der Turnierseite der diesjährigen WEM für Meister- und Kandidatenturnier veröffentlicht. Die Freiplatzempfänger wurden angeschrieben und eingeladen. Die vorqualifizierten Spieler laut WTO werden gebeten, soweit noch nicht erfolgt sich verbindlich für das Turnier anzumelden. Die Vorqualifizierten wurden bereits angeschrieben.

Sollten hier noch weitere Absagen folgen, so werden Nachrücker aus den aktuellen Freiplatzanträgen eingeladen.

Damit sind aktuell beide Turniere voll. Im Meisterturnier spielen 30 Spieler und im KT 45 Spieler. Dabei ist die durchschnittliche Spielstärke im Meisterturnier nochmals gewachsen. Von TWZ 2147 auf TWZ 2162 und es sind auch noch mehr Titelträger dabei als 2015. 7 Titelträger sind im Meisterturnier dabei. Das verspricht schon jetzt Spannung pur. Auf dieser Seite gibt es alle Highlights und auch die Livepartieübertragung wird hier zu finden sein.

Großmeister-Simultan in Baden-Baden   -   Noch Plätze frei!

Veröffentlicht am: 04.07.2016 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken


GM Roland Schmaltz, der neue Geschäftsführer des Schachzentrums Baden-Baden, lässt wissen, dass für das OSG-Mannschaftssimultan am 16.07.2016 in der Trinkhalle Baden-Baden noch Plätze frei sind, die gerne auch an Interessenten aus Württemberg vergeben werden können. Alles Nähere und insbesondere auch die Email-Adresse von Roland Schmaltz findet man hier.

Claus Seyfried
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Die WBEM wurde Blitz-ELO ausgewertet

Veröffentlicht am: 03.07.2016 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Zum ersten Mal hatten wir die Württembergische Blitz Einzelmeisterschaft (WBEM) zur Auswertung für die FIDE-Blitz-ELO angemeldet. Nachdem wir die Ergebnisse eingereicht haben, stehen nun die Ergebnisse bei der FIDE zur Verfügung.

FIDE-Auswertung.

Carsten Karthaus (SVW-Verbandsspielleiter)

14 C -Trainer des Schachverbandes Württemberg haben ihre Lizenzen um 4 Jahre verlängert

Veröffentlicht am: 26.06.2016 von Holger Schröck in: Referat Ausbildung » Berichte Drucken

Der neue kommissarische Referent für Ausbildung im Schachverband Württemberg Heiko Elsner und sein Team, Dr. Gert Keller und Hans-Joachim Petri, veranstalteten für die C -Trainer einen Fortbildungskurs, mit dem die Teilnehmer ihre Lizenz um weitere vier Jahre verlängern konnten.

kurs feb 03

Wie es bei dem vorherigen Referenten für Ausbildung Armin Dorner schon zur Tradition geworden war, konnten wieder sehr gute Referenten für die Fortbildung gewonnen werden. Die verschiedenen Themen hatten wir nicht nur aus dem Schachbereich ausgewählt. Die Fortbildung, die mindestens 15 Stunden dauern muss, sollte nach unserer Meinung eine Bereicherung für die Teilnehmer sein und nicht eine langweilige Pflichtveranstaltung. Dass uns dies gelungen ist, bestätigten die Teilnehmer in der Abschlussrunde am Sonntagmittag.

Weiterlesen: 14 C -Trainer des Schachverbandes Württemberg haben ihre Lizenzen um 4 Jahre verlängert

Newsletter Juli schon etwas vorzeitig online!

Veröffentlicht am: 26.06.2016 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde,

in der Hoffnung, dass bis zum offiziellen Redaktionsschluss am Montag 18:00 Uhr nichts mehr kommt, habe ich den neuen Newsletter für den Sommermonat Juli schon am heutigen Sonntag online gestellt! Er kann wie gewohnt auch von dieser Seite -> http://schachzeitung.svw.info abgerufen werden.

Wir haben nun das zweispaltige Format zugunsten eines simpleren einspaltigen Formats aufgegeben und sind wie immer gespannt auf Ihre Meinung! Ich wünsche allen einen wunderbaren und unwetterfreien Hochsommer!

Claus Seyfried
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


P.S.: Der Newsletter Juli wurde am 28.06.2016 0:00 Uhr aktualisiert.


Ausrichter für zentrale Oberligaendrunde gesucht!

Veröffentlicht am: 21.06.2016 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Auf der letzten Verbandsspielausschusssitzung (VSpA) haben wir beschlossen 2017 die letzte Runde der Oberliga als zentrale Endrunde auszutragen. Der Termin hierfür ist der 23.04.17.
Wir sind sehr daran interessiert gemeinsam mit einem Verein der Oberliga diese zentrale Endrunde auszurichten und möchten euch hierfür entgegenkommen.

Weiterlesen: Ausrichter für zentrale Oberligaendrunde gesucht!

WEM: Verbandsspielausschuss erhöht die Preisgelder

Veröffentlicht am: 20.06.2016 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Jetzt noch bis zum 01.07. Freiplatz beantragen!

Nach 2015 hat der VSpA für die WEM 2016 die Preisgelder nochmals erhöht. Der württembergische Meister erhält nun 800,00 € - garantiert! Die Preisgelder werden nicht geteilt. Der erste und zweite des Meisterturniers qualifizieren sich, wie bisher auch, für die Deutsche Einzelmeisterschaft 2017. Die Kosten für die deutsche Einzelmeisterschaft in Höhe von 750,00 € trägt ebenfalls der Schachverband Württemberg. Die WEM ist zur ELO-Auswertung angemeldet und Fritz Gatzke übernimmt die Leitung als Schiedsrichter. Es gibt kein Startgeld für KT und MT.

Freiplatzanträge für das Meisterturnier und das Kandidatenturnier können in der ersten Runde noch bis zum 01.07.2016 an Manfred Lube (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gestellt werden. Erforderlich für nähere Prüfung eines Freiplatzantrages ist beim MT eine ELO oder DWZ von mindestens 2000, beim KT von mindestens 1800.

Carsten Karthaus (Verbandsspielleiter) & Manfred Lube (WEM-Verantwortlicher)

Richtungsweisendes Führungsseminar "Spielbetrieb der Zukunft"

Veröffentlicht am: 20.06.2016 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Zum Führungsseminar des SVW in der Sportschule Ruit kamen 15 Schachfreunde zusammen, darunter viele hochrangige Funktionäre. Die doch – eher – Altherrenrunde wurde souverän von zwei der jüngsten Teilnehmer, Heiko Elsner und Carsten Karthaus, moderiert.

hinten v.l.: Konrad Müller, Hans-Peter Bastian, Johannes Bay, Hans-Peter Remmler, Bernd-Michael Werner, Reinhard Schluricke, vorne v.l: Hans-Peter Nyffeler, Carsten Karthaus, Ralph Alt, Thomas Hartmann, Andreas Warsitz, Hanno-Dürr

 

Weiterlesen: Richtungsweisendes Führungsseminar "Spielbetrieb der Zukunft"

FM Jens Hirneise wird württembergischer Blitzmeister 2016

Veröffentlicht am: 19.06.2016 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaft Drucken

wbem 01Die diesjährigen WBEM versprach nicht nur aufgrund der erstmaligen Eloauswertung eine ganz besondere Meisterschaft zu werden. Das Teilnehmerfeld relativ stark und in der Spitze ausgeglichen und das Austragungslokal lag direkt am schönen Marktplatz in Plochingen.

Mehr Bilder unter https://cloud.svw.info/index.php/s/wfMCnOH24T8kXFh

Weiterlesen: FM Jens Hirneise wird württembergischer Blitzmeister 2016