Schachverband Württemberg e.V.

Württembergisches Schachfestival 2018

Veröffentlicht am: 09.06.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Der Verbandstag 2017 reformierte die Württembergische Meisterschaft. In diesem Jahr findet diese Meisterschaft nun erstmalig statt.

Ausrichter: SV Jedesheim, http://schach-jedesheim.de/

Schirmherrschaft: Jürgen Eisen, Erster Bürgermeister der Stadt Illertissen

Das Württembergische Schachfestival besteht aus 3 Turnieren:

  • Internationales Meisterturnier (vollrundig 9 Runden)
  • Kandidatenturnier (Schweizer System 9 Runden)
  • Offenes Württembergisches Turnier (Schweizer System 9 Runden)

Vom 25.August bis 02. September 2018 in der historischen Schranne Illertissen.

Weiterlesen: Württembergisches Schachfestival 2018

Unseriöse E-Mails unterzeichnet von SVW Verantwortlichen

Veröffentlicht am: 08.06.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Wir als SVW warnen, dass zur Zeit E-Mails die mit Namen von SVW-Verantwortlichen unterzeichnet sind und die eine Zahlungsaufforderung und einen Link enthalten, kursieren. Öffnen Sie diesen Link nicht. Löschen Sie diese E-Mails und antworten Sie nicht auf diese E-Mails. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie die Person telefonisch.

Der SVW versendet keine derartigen unseriösen E-Mails. Einzig unser Kassier Dennis Bastian versendet E-Mails mit Beitragsrechnungen. Darin sind keine Links enthalten, sondern eine ordentliche Rechnung im pdf.-Format.

Carsten Karthaus

29. Offene Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft (WSSEM)

Veröffentlicht am: 08.06.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken

Die 29. Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft (WSSEM) wird in diesem Jahr von den Schachfreunden 59 Kornwestheim ausgerichtet. Das offene Turnier findet am 24.06.2018 statt und ist auf 150 Teilnehmer begrenzt. Also schnell anmelden, alle Infos findet ihr in der Ausschreibung.

Weiterlesen: 29. Offene Württembergische Schnellschach-Einzelmeisterschaft (WSSEM)

Gemeinsames Projekt: Vereinsberatung

Veröffentlicht am: 07.06.2018 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken

Gemeinsames Projekt: Vereinsberatung

Achtung: Es sind noch ein paar Plätze frei, schnell anmelden.


Liebe Vereine, in diesem Jahr veranstaltet der Schachverband Württemberg dank der Unterstützung vom Deutschen Schachbund und Deutscher Schachjugend eine Vereinskonferenz unter dem Motto:

Vereinsberatung: Das Konzept für euren Verein

Diese Vereinskonferenz findet statt am Samstag, den 16. Juni 2018 von 10 bis 18 Uhr
in 73207 Plochingen, am Markt 7 (Treff am Markt)

Weiterlesen: Gemeinsames Projekt: Vereinsberatung

Die Titelverteidigung in Braunfels war erfolgreich

Veröffentlicht am: 05.06.2018 von Hans-Joachim Petri in: Referat Frauenschach Drucken
Die Württembergische Frauenmannschaft hat am 03. Juni 2018 bei der 40. Deutschen Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels erfolgreich den Titel verteidigt!

Herzlichen Glückwunsch!

Ein großer Erfolg für das württembergische Team, das nur von Startplatz 3 aus ins Rennen gegangen war!

   
Mobilfoto: Stefanie Schneider

v.l.n.r.:
erste Reihe: Timofeeva Galina, Valkova Anzhelika, Ambartsumova Karina, Gheng Simona,
Rempel Emilie (das Kind), Rempel Yana, Brender Biserka, Swoboda Sebastian 1. Vorsitzender SF Braunfels, Vertreter Sparkasse Wetzlar
zweite Reihe: Bürgermeister von Braunfels Keller Wolfgang, Turnierleiter Fiedler Wolfgang, Mira Helene, Lauterbach Ingrid
es fehlt: Jelica Mara

 

Weiterlesen: Die Titelverteidigung in Braunfels war erfolgreich

Herzliche Gratulation zum Erreichen des Titels Deutscher Meister 2018

Veröffentlicht am: 03.06.2018 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken

Herzlichen Glückwunsch zum Titel „Deutscher Meister 2018“



Der Präsident des Schachverbandes Württemberg gratuliert der Damenmannschaft zur erfolgreichen Titelverteidigung in Braunfels bei der Deutschen Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2018 und somit zum Titel „Deutscher Meister“.

Württemberg II konnte mit zwei Siegen einen achtbaren neunten Platz unter den 14 Mannschaften belegen.

Gratulation und Dank an Biserka Brender mit ihrem Team und an die beiden erfolgreichen Mannschaften.

Armin Winkler

Präsident

Braunfels:Württemberger Duell in Runde 1

Veröffentlicht am: 01.06.2018 von Hans-Joachim Petri in: Referat Frauenschach Drucken

Braunfels: Württemberger Duell in Runde 1

Posted on

In der ersten Runde der deutschen Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels wollte es das Los so, dass die beiden Vertretungen aus Württemberg aufeinandertrafen (dies war nicht so gesetzt worden, sondern wirklich Zufall). Die erste Mannschaft gewann standesgemäß 6,5-1,5, aber die Partien waren hart umkämpft, und in einigen Stellungen hatte der Favorit sogar etwas Glück.

Weiterlesen: Braunfels:Württemberger Duell in Runde 1

"50+" in Freudenstadt

Veröffentlicht am: 03.04.2018 von Hans-Joachim Petri in: SVW aktuell Drucken

Hinter dieser „Zauberformel“ verbirgt sich die Einladung, an einem Schachturnier teilzunehmen, bei dem alle Spieler mit einem Lebensalter zwischen 50 und 65 Jahren unter sich sind. Auf Grund der Neugliederung der Altersklassen im Seniorenschach durch die FIDE und den DSB ergibt sich für diese Spieler erstmals die Gelegenheit, an einem Turnier in Freudenstadt teilzunehmen.

Weiterlesen: "50+" in Freudenstadt

Vorschau auf die deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels

Veröffentlicht am: 30.05.2018 von Hans-Joachim Petri in: SVW aktuell Drucken

Vorschau auf die deutsche Frauenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels

Publiziert am




Über das lange Fronleichnams-Wochenende findet im hessischen Braunfels wieder die deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände mit der etwas sperrigen Abkürzung DFMM LV statt. Zur diesjährigen Jubiläumsausgabe des Turniers – es findet zum 40. Mal insgesamt und zum 25. Mal in Braunfels statt – sind bisher 14 Mannschaften aus 11 Landesverbänden angemeldet.