Bezirk Neckar-Fils

Einladung zur Regelkundeschulung am 05.10.2019 in Plochingen

Veröffentlicht am: 21.09.2019 von Alexander Hande in: Schachbezirk Neckar-Fils Drucken

Der Bezirk Neckar/Fils bietet am Samstag, 05. Oktober 2019 für seine Mitglieder eine Regelkunde- und Digitaluhren-Schulung an. Zielgruppe alle Regel-Interessierten, vor allem alle Mannschaftsführer und deren Stellvertreter sollten sich regelmäßig auf diesem Wege informieren.

Die Schulung geht auf die FIDE-Regeln mit den letzten Anpassungen von 2018 ein, behandelt die letzten Änderungen in den Württembergischen Regeln (WTO) und soll natürlich auch ein generelles Grundwissen in Regelkunde sowie eine Sicherheit in der Abwicklung von Mannschaftskämpfen und Turnieren vermitteln.

Da die meisten Ligen und auch viele Turniere mittlerweile mit elektronischen Uhren (im Fischer-Modus erforderlich) spielen, wird das Einstellen der Uhren bei Bedarf ebenfalls erklärt. Dazu gerne auch das bei Ihnen eingesetze Uhrten-Modell mitbringen!


Zeitplan:

Samstag, 05.10.2019

10 – 11 Uhr Regelkunde FIDE-Schachregeln (allgemein und Fragen)
11 – 12 Uhr Regelkunde Württembergische Turniere (WTO, generell und letzte Anpassungen)
12 – 13 Uhr Spezielle Regelungen für Mannschaftskämpfe und Liga-Schiedsrichter
13 – 14 Uhr Spielen mit Digitaluhren (Einstellen, Zeitstrafen, Regelbesonderheiten)

Ort: Treff am Markt (Marktplatz 7, gegenüber dem Alten Rathaus), 73207 Plochingen

Anfahrt: B10-Ausfahrt Plochingen, über die Neckar-Brücke bis zum Kreisverkehr, im Kreisverkehr die erste Ausfahrt (rechts abbiegen), gleich wieder rechts und links der Vorfahrtstraße folgen, am Bahnhof vorbei, halbrechts die Eisenbahnstraße entlang, weiter geradeaus bis zur Ampel, dort links abbiegen (Richtung Schorndorf) und nach ca. 200 Meter links ins Parkhaus am Marktplatz einbiegen. Den Ausgang bei der Einfahrt nehmen. Der Treff am Markt befindet sich gegenüber rechts neben dem Gasthaus Grüner Baum.

Referent: Alexander Hande
Unkostenbeitrag: nur bei Bedarf für eigene Snacks und Getränke

Anmeldungen: Es ist keine Voranmeldung erforderlich, wir werden aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Anzahl von FIDE-REgel- und WTO-Heftchen vorhalten.

Ausbildungsreferent Neckar-Fils
Dr. Gert Keller, Keplerweg 26, 73207 Plochingen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 07153-826095

Kreisjugendliga ES/NT & Filstal am 05.10.2019 in Plochingen

Veröffentlicht am: 21.09.2019 von Alexander Hande in: Schachkreisjugend Esslingen-Nürtingen » Turniere Drucken
Termin:

Samstag, 05.10.2019

Ausrichter / Spiellokal:

Sf Plochingen (gegenüber üblichem Spiellokal)
Grafsches Haus, Am Markt 10, 73207 Plochingen
Modus:

Geplant sind vier Spieler je Mannschaft (maximal 2 Ersatzspieler). Die Mannschaften werden nach Möglichkeit in Gruppen nach Stärke/Alter eingeteilt.

Bei ausreichender Teilnehmerzahl soll es ungefähr so laufen, dass in einer stärkeren Gruppe Mannschaften mit mehrheitlich DWZ-Spielern sind und in der schwächeren Gruppe nur Mannschaften, bei denen mehrheitlich Spieler ohne DWZ sind. Dadurch ist das Turnier auch ideal für Anfänger geeignet!

Die Teilnahme von Schulmannschaften und die Bildung von Spielgemeinschaften (gerne auch spontan vor Ort) ist möglich, bei Vereinen mit wenigen Jugendlichen sogar erwünscht!

Jegliche Anpassung des Spielmodus vor Ort behält sich der Turnierleiter ausdrücklich vor!

Bedenkzeit:

30-60 Minuten pro Partie und Spieler

Altersgrenze:

Spielberechtigt sind alle, die ab dem 01.01.1999 geboren wurden.

Es wird betont, dass durch die Gruppeneinteilung sowohl reine Anfängermannschaften wie auch erfahrene Jugendteams willkommen und gut aufgehoben sind!

Meldeschluss /
Beginn / Ende:

Die Anmeldung ist bis 09:15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 09:30 Uhr. Das Ende soll gegen 14 Uhr liegen. Parallel findet für alle Interessierten eine Regelkunde-Schulung (siehe separate Ausschreibung) statt.

Schreibpflicht /
DWZ-Auswertung:

Sofern es den Spielern möglich ist, müssen die Partien mitgeschrieben werden.
Eine DWZ-Auswertung erfolgt, wenn sie aufgrund der Bedenzeit möglich ist und die Turnierleitung sie für sinnvoll hält.

Verpflegung:

Getränke und Snacks erhältlich. Es gibt keine Mittagspause oder Mittagsessen!

Preise /

Startgeld:

Die Siegermannschaft der ersten Gruppe erhält einen Pokal, für die beste Mannschaft der unteren Gruppe gibt es Medaillen.
Startgeld wird nicht erhoben.

(Vor-) Anmeldung:

Zur einfacheren Planung wäre es toll, wenn ihr die Anzahl der Mannschaften eures Vereins vorab per Mail meldet an: AM2702 (ät) aol.com

Viererpokal NF

Veröffentlicht am: 17.09.2019 von Achim Jooss in: Schachbezirk Neckar-Fils » Turniere Drucken
Auch in dieser Saison findet im Schachbezirk Neckar-Fils der Vierermannschaftspokal statt. Der Pokalsieger qualifiziert sich für den Wettbewerb auf Verbandsebene.

Weiterlesen: Viererpokal NF

Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter

Veröffentlicht am: 15.09.2019 von Achim Jooss in: Schachbezirk Neckar-Fils Drucken
Der Bezirk Neckar-Fils bietet am 4. und 5. Januar 2020 einen Ausbildungskurs zum Verbandsschiedsrichter (vormals Turnierleiter) an.

Weiterlesen: Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter

Bericht vom Mädchenschachtag am 20.07.2019

Veröffentlicht am: 16.08.2019 von Alexander Hande in: Schachbezirksjugend Neckar-Fils Drucken
Am 20. Juli fanden sich 6 Mädchen und eine Mama zum Mädchenschachtag in Plochingen ein. Leider gab es kurzfristig einige Absagen. Als Betreuerin konnten wir Hannah Rösler (SK Bebenhausen) gewinnen.

Wir starteten mit einem Spiel zum Kennenlernen und dann berichtete Hannah von ihrem bisherigen Schachleben.
Wie sie zum Schach kam und immer viel Spaß daran hat. Sie hatte nie Probleme damit, dass es wenig Mädchen beim Schach gibt. Sie berichtete von tollen Erlebnissen bei württembergischen und deutschen Meisterschaften.
Vor kurzem hat sie den C-Trainer Lehrgang gemacht und baut derzeit eine Mädchengruppe in Tübingen auf.

Hannah spielte danach Simultan gegen die 7 Teilnehmerinnen. Die Teilnehmerinnen bekamen einige Tipps von den anwesenden Kiebitzen. Trotzdem zeigte sich Hannah sehr kampfeslustig und gewann alle Partien. Selbst ein Turmendspiel mit einem Mehrbauern verwandelte sie sicher zum Sieg.

Nach einer Mittagspause machten wir mit einem Quiz weiter. Hier gab es Fragen zu 50 bis 500 in Monopoly-Geld in sechs Kategorien. Es gab vier Kategorien zum Thema Schach. Benennung von Eröffnungen, kennen von bekannten Schachspieler(innen), Matt- und Taktikaufgaben. Dazu gab es noch zwei allgemeine Themen. Sport und Deutschland. Die Teilnehmerinnen haben hoch motiviert die Aufgaben gelöst. Dabei gab es auch ein paar schwere Aufgaben, die die Erwachsenen-Joker zum Schnaufen brachten.

Zum Abschluss spielten die Mädchen noch ein Schnellschachturnier. Dies Turnier verlief sehr spannend. Drei Teilnehmerinnen gingen punktgleich durchs Ziel. Ein Stechen musste über den Sieg entscheiden. Das Endergebnis:

  1. Hanna Becker – SF Pfullingen
  2. Tia Thalheim – SC Kirchheim
  3. Elvira Ramadani – SF Plochingen

  4. Melisa Haybat – SK Bebenhausen
  5. Felicitas Blank – RSK Esslingen
  6. Chiara Jooss – SK Bebenhausen
Zur Verabschiedung erhielt jede Teilnehmerin einen Schach-Schlüsselanhänger sowie eine Ausgabe des Schachheftes „Jugend Schach“.

Mein Dank geht an die Schachfreunde Plochingen, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellten und uns alle Wünsche erfüllten. Zudem natürlich an Hannah Rösler.

Armin Jaeschke, Mädchen-Referent

Bezirksjugendliga U20 6er - 2019/20

Veröffentlicht am: 07.08.2019 von Alexander Hande in: Schachbezirksjugend Neckar-Fils » Turniere Drucken

Spielberechtigung:

Jahrgang 2000 und jünger, 6 Spieler je Mannschaft (zusätzlich bis zu 10 Ersatzspieler).
Spielgemeinschaften sind gemäß den Regelungen in §5a WTO zulässig, erhalten jedoch keine Qualifikationsmöglichkeit nach oben (Verbandsjugendliga).

Es dürfen keine Stammspieler aus höher spielenden Jugendmannschaften (BWJL/JBL und VJL) aufgestellt werden. Alle gemeldeten Spieler der Bezirksjugendliga dürfen in höheren Mannschaften/Ligen maximal dreimal als Ersatzspieler nominiert werden!

An den ersten beiden Brettern müssen zwei der drei DWZ-stärksten (es gilt die DWZ am Tag des Anmeldeschlusses) Jugendlichen gemeldet werden.
Es können nur Spieler mit aktiver Spielberechtigung gemeldet werden.

In jeder Runde darf jeder Spieler nur einmal eingesetzt werden, also z.B. nicht für die erste und zweite Mannschaft.
Vereine aus dem Bezirk Neckar-Fils können beliebig viele Mannschaften melden.


Modus:

Üblicherweise wird ein Rundenturnier durchgeführt.
Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, plus 30 Minuten für den Rest (je Spieler).

Bis 5 Minuten vor Kläppchenfall besteht Schreibpflicht.
Das Turnier wird nach DWZ ausgewertet.


Spielbeginn:

Bei Einzelrunden um 14:00 Uhr, bei Doppelrunden um 09:30 Uhr. Die Wartezeit beträgt 30 Minuten.

Bei Einverständnis beider Mannschaften kann der Spieltermin beliebig vorverlegt werden.


Preise:

Die Siegermannschaft erhält den Titel „Meister der Bezirksjugendliga 2020“ und einen Pokal.

Die beste Nicht-Spielgemeinschaft qualifiziert sich für ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Verbandsjugendliga.


Termine:

Vorgesehen sind 12.10.2019, 09.11.2019, 07.12.2019, 11.01.2020


Anmeldung:

Im Portal bis zum 28.09.2019

Staffelleiter: Alexander Hande, Telefon 01520-9186437, am2702(ät)aol.com

Protokoll der Kreisjugendversammlung 2019

Veröffentlicht am: 28.07.2019 von Guntram Doleschal in: Schachkreisjugend Esslingen-Nürtingen » Offizielles Drucken
Protokoll der Kreisjugendversammlung des

Schachkreises Esslingen-Nürtingen am 25.06.2019


Top 1 und 2: Begrüßung und Berichte

Nach Begrüßung der Jugendvertreter, berichtet Jugendleiter Alexander Hande von den Turnieren der vergangenen zwei Spieljahre. Es wurde einmal die Kreisjugendliga und jeweils die Kreisjugendeinzelmeisterschaft durchgeführt, für die Blitzmeisterschaft gab es keinen geeigneten Termin und auch keine personellen Ressourcen. Ergebnisse sind auf der Homepage zu finden.

Für 2017 wurde die Kreisjugendförderung ausbezahlt, für 2018 wurden bisher keine Anträge zur Jugendförderung eingereicht. Es wurde unzwischen allerdings noch eine Abfrage dazu verschickt.

Ebenfalls vor langer Zeit wurde beschlossen, dass pro Kalenderjahr eine Jugend-Aktion eines Vereins gefördert wird (auch finanziell bis zu 150 Euro), sofern diese Veranstaltung für alle Jugendspieler im Kreis offen ist und frühzeitig mit dem Kreisjugendleiter abgestimmt wird. Diese Maßnahme soll dazu dienen, die sozialen Kontakte der Kinder und Eltern untereinander zu vertiefen. Leider gab es bisher keinerlei Veranstaltungen dieser Art in den beiden letzten Jahren.


Top 3: Entlastungen

Aktuell besteht der Vorstand nur aus Jugendleiter Alexander Hande.

Der Kreisvorsitzende Doleschal übernahm die Versammlungsleitung, Alexander Hande wurde einstimmig entlastet.


Top 4: Wahlen

Auch die Neuwahl des Kreisjugendleiters führte der Kreisvorsitzende durch.
Alexander Hande war der einzige Kandidat und wurde ohne Gegenstimme gewählt. Er übernahm anschließend wieder selbst die Versammlungsleitung. Hier die weiteren Wahlergebnisse:

- Jugendsprecher: kein Kandidat

- weitere Mitarbeiter: Heiko Elsässer


Top 5: Anträge

Es lagen keine Anträge vor.


Top 6: Termine und Jahresprogramm

Es wurde auf diverse Termine und fehlende Ausrichter für KJEM, KJL und KJ-Blitz hingewiesen, sowie die dafür geplanten Termine besprochen.


Top 7: Verschiedenes und Verabschiedung

Alexander Hande gab eine Übersicht über anstehende Termine außerhalb des Kreise.


Die Versammlung endete um 20 Uhr. Protokoll: Alexander Hande / 28.07.2019

Kreistag 2019

Veröffentlicht am: 02.07.2019 von Guntram in: Schachkreis Esslingen-Nürtingen » Offizielles Drucken

Protokoll vom Kreistag am 25.06.2019 in Wendlingen

Weiterlesen: Kreistag 2019

Endstände U20- und U12-Vierer-Eintagesturniere

Veröffentlicht am: 01.07.2019 von Alexander Hande in: Schachbezirksjugend Neckar-Fils » Turniere Drucken
U20-Wertung          
Verein  Pfullingen 09.02.  Kirchheim 16.03.  Ammerbuch 18.05.  Altbach 30.06.  Durchschnitt
-. Sv Altbach 100% - - 100% 67%
-. Sf Ammerbuch - 50% 100% - 50%
-. Sc Ostfildern - 50%  -  - 17%
Da keine Mannschaft die geforderten drei Turniere erreicht hat, wurde Altbach zum Sieger erklärt.
           
U12-Wertung          
Verein Pfullingen 09.02. Kirchheim 16.03. Ammerbuch 18.05. Altbach 30.06. Durchschnitt
1. Sf Pfullingen 100% 67% 100% 0% 89%
2. Sc Ostfildern - 100% 50% - 50%
-. Ostfildern 2 - 67% -  - 22%
3. Sf Ammerbuch - 33%  0%  - 11%
-. SR Kirchheim - 0%  -  - 0%
-. Sv Altbach - - - 100% 33%
Da nur eine Mannschaft die geforderten drei Turniere erreicht hat,
werden die Mannschaften mit zwei Teilnahmen auf die weiteren Ränge platziert.

Qualifikationsplätze des Bezirks zum württembergischen Kandidatenturnier

Veröffentlicht am: 14.06.2019 von Achim Jooss in: Schachbezirk Neckar-Fils Drucken
Liebe Schachfreunde,

leider habe ich keinen Ausrichter für die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft gefunden, sodass das Turnier nicht eigenständig stattfinden kann. Damit die Qualifikationsplätze zum württembergischen Kandidatenturnier nicht verfallen und trotzdem auf sportlicher Grundlage vergeben werden können, habe ich in Rücksprache mit David Blank und dem Bezirksleiter Reinhard Krämer beschlossen, die Qualifikationsplätze an die beiden besten Teilnehmer des Bezirks, die noch nicht vorqualifiziert sind, beim A-Turnier des Esslinger Opens über das Himmelfahrtwochenende zu vergeben. Die Ausschreibung ist unter https://www.rsk-schach.de/open-2019/ zu finden.

Der Titel des Bezirksmeisters wird dieses Jahr leider nicht vergeben. Gemäß Beschluss des Bezirksvorstands entfällt auch das Preisgeld.


Mit freundlichen Grüßen



Achim Jooß

Bezirksspielleiter

Eintages-Mannschaftsturnier U12 am 30.06. in Altbach

Veröffentlicht am: 08.06.2019 von Alexander Hande in: Schachbezirksjugend Neckar-Fils » Turniere Drucken
Paarungsliste der 1. Runde  
PaarNMNrMannschaftPunkte-MNrMannschaftPunkteErgebnisAt
BrettTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnisAt
1 1. Sf Pfullingen () - 4.   ()  -   
 
22.Sv Altbach U20()-3.Sv Altbach U12()2 - 2 
1 4. Gazitepe,Deniz () - 9. Bacher,David () 0 - 1  
2 5. Tomas,Ivan () - 10. Pozzi,Leander () 1 - 0  
3 6. Gazitepe,Ediz () - 11. Kadoic,Mateo () 0 - 1  
4 8. Kadoic,Marin () - 12. Sickinger,Oliver () 1 - 0  
 
Paarungsliste der 2. Runde  
PaarNMNrMannschaftPunkte-MNrMannschaftPunkteErgebnisAt
BrettTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnisAt
1 4.   (0) - 3. Sv Altbach U12 (1)  -   
 
21.Sf Pfullingen(0)-2.Sv Altbach U20(1)3 - 1 
1 1. Hain,Flori (0) - 4. Gazitepe,Deniz (0) 1 - 0  
2 2. Braess,Anton (0) - 5. Tomas,Ivan (1) 1 - 0  
3 3. Becker,Hanna (0) - 6. Gazitepe,Ediz (0) 1 - 0  
4 13. entfällt (0) - 8. Kadoic,Marin (1) - - +  
 
 
Paarungsliste der 3. Runde  
PaarNMNrMannschaftPunkte-MNrMannschaftPunkteErgebnisAt
BrettTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnisAt
1 2. Sv Altbach U20 (1) - 4.   (0)  -   
 
23.Sv Altbach U12(1)-1.Sf Pfullingen(2)3 - 1 
1 9. Bacher,David (1) - 1. Hain,Flori (1) 0 - 1  
2 10. Pozzi,Leander (0) - 2. Braess,Anton (1) 1 - 0  
3 11. Kadoic,Mateo (1) - 3. Becker,Hanna (1) 1 - 0  
4 12. Sickinger,Oliver (0) - 13. entfällt (0) + - -  

Weiterlesen: Eintages-Mannschaftsturnier U12 am 30.06. in Altbach

Protokoll Bezirkstag Neckar-Fils 2019

Veröffentlicht am: 09.05.2019 von Reinhard Krämer in: Schachbezirk Neckar-Fils » Offizielles Drucken
Protokoll als PDF