Schachverband Württemberg e.V.

Wohin am Wochenende?

Veröffentlicht am: 19.10.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

… wenn man weder zu einer Fahrrad-Tour, noch zu einer Shopping-Expedition nach Metzingen oder zu sonst einer dringenden Veranstaltung verabredet ist? Ja, sofern man nicht selbst spielen muss, könnte man anderen beim Schachspielen zuschauen. Denn außer der dritten Runde der Oberliga Württemberg feiern wir den Saisonstart der 1. und 2. Bundesliga.

Weiterlesen: Wohin am Wochenende?

Haralds Oberliga-Streiflichter    -   Folge 2

Veröffentlicht am: 14.10.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfans,

fast alle Schiedsrichter haben die Notationen des vergangenen Sonntags als Scan, Foto-Datei oder auch die Original-Partiezettel zügig übermitteln können, so dass wir heute die 2. Folge von Haralds Oberliga-Streiflichtern zur Oberligarunde vom 08.10.2017 präsentieren dürfen! Viel Spaß beim Lesen.


Haralds Oberliga-Streiflichter

Veröffentlicht am: 23.09.2017 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb Drucken

Hier nun die angekündigten Kommentare von Harald Keilhack zur Oberligarunde vom 17.09.2017. Gewohnt präzise, prägnant und auf den Punkt gebracht, werden Haralds Analysen auch den Oberligateams helfen ihre Stärken und ihre Defizite zu erkennen.


Harald Keilhack kommentiert die erste Runde der Oberliga

Veröffentlicht am: 21.09.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

In dem Treffen der Mannschaftsführer am Morgen vor Beginn der Zentralen Schlussrunde der Oberliga am 23.04.2017 in Sontheim sprach sich eine knappe Mehrheit der Teams dafür aus, dass unsere Oberliga-Partien weiterhin erfasst werden sollen. Wenn das so beschlossen wurde, werden wir es in der Zukunft aber konsequenter durchführen als bisher. Daher hatte der Verbandsspielausschuss die Erfassung der Partien auf Basis der von den Schiedsrichtern eingesammelten Partieformulare am 24.07.2017 öffentlich ausgeschrieben.

Weiterlesen: Harald Keilhack kommentiert die erste Runde der Oberliga

BW-Familen-Schachmeisterschaft 2017

Veröffentlicht am: 21.09.2017 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

8. Offene Baden-Württembergische Familien Schachmeisterschaft

Samstag, 28. Oktober 2017   Baden-Baden Lichtental

Ausschreibung
Veranstalter:      Badischer Schachverband e.V.
Ausrichter:        Schachfreunde Baden-Lichtental 1951
Turnierleiter und Schiedsrichter: Bernd Walther

Spiel- Mannschaften bestehend aus zwei Spielern,berechtigt: gemäß folgenden Verwandtschaftsverhältnissen:
● Ehepaare
● Geschwister
● Mutter/Vater mit Tochter/Sohn
● Oma/Opa mit Enkelin/Enkel
● Tante/Onkel mit Nichte/Neffe
● Cousine/Cousin mit Cousine/Cousin
● Schwiegermutter/-vater mit Schwiegertochter/ -sohn
● Schwägerin/Schwager mit Schwägerin/Schwager

Weiterlesen: BW-Familen-Schachmeisterschaft 2017

Ausrichter für die 2.Württ. Schnellschachmannschaftsmeisterschaft gesucht

Veröffentlicht am: 12.09.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken

Im vergangenen Jahr fand dieses Turnier zum ersten Mal als „Bonbon“ vor der ersten „zentralen Schlussrunde der Oberliga“ in Sontheim statt und wurde gut angenommen. Als Termin für 2018 war ursprünglich wieder der Tag vor der Oberligaschlussrunde gedacht. In dieser Saison ist eine Kombination der beiden Veranstaltungen nicht an einem Ort nicht möglich.

Somit wird ein neuer Ausrichter gesucht! Jetzt Bewerben!

Weiterlesen: Ausrichter für die 2.Württ. Schnellschachmannschaftsmeisterschaft gesucht

IM Mark Kvetny wurde Württembergischer Schach - Meister 2017

Veröffentlicht am: 11.09.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Der erst 20-jährige Internationale Schachmeister Mark Kvetny (Stuttgarter Schachfreunde) gewann die Württembergische Schachmeisterschaft 2017 nach hartem Kampf, aufgrund der besseren Feinwertung mit 6,5 Punkten. Punktgleich mit Kvetny wurde Sebastian Fischer zweiter vor Titelverteidiger Jens Hirneise. (beide TSV Schönaich).

Weiterlesen: IM Mark Kvetny wurde Württembergischer Schach - Meister 2017

WEM 2017   -   Eine Newsletter-Sonderausgabe zur WEM ist online!

Veröffentlicht am: 03.09.2017 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Liebe Schachfreunde,

die WEM ist heute zu Ende gegangen. Trotz einer Niederlage gegen Enis Zuferi in der Schlussrunde konnte Favorit Mark Kvetny einen letzten Rest seines Vorsprungs ins Ziel retten! Mit Nachrichten zur WEM möchten wir nicht bis Anfang Oktober warten. Im Interesse der Aktualität haben wir beschlossen zur WEM eine Sonderausgabe des Newsletters herauszugeben. Deren Inhalte werden in der regulären Ausgabe zum Oktober wiederholt werden. Diese wird am 3. Oktober erscheinen.

Und das ist der direkte Link zur Sonderausgabe!

Weiterlesen: WEM 2017   -   Eine Newsletter-Sonderausgabe zur WEM ist online!