Schachverband Württemberg e.V.

Württembergisches Schachfestival 2018 - GM Dejan Pikula aus Serbien ist im IMT dabei

Veröffentlicht am: 15.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken
GM Dejan Pikula,
Quelle: www.fide.com

Wir freuen uns, dass der serbische Großmeister Dejan Pikula unserer Einladung zum Internationalen Meisterturnier gefolgt ist. 2005 wurde er fünfter bei der Meisterschaft von Serbien und Montenegro. 2012 gewann er die offene Belgrader Meisterschaft, 2014 wurde er fünfter und 2015 dritter. In der Saison 2017/2018 ist er mit dem SV Jedesheim in die zweite Bundesliga aufgestiegen.

Zum Internationalen Meisterturnier.

Wir wünschen viel Erfolg fürs Turnier.

Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 5: Après-Schach-Bar auf dem Schrannenplatz

Veröffentlicht am: 15.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Vom 25. August bis 02. September findet in der Historischen Schranne in Illertissen das Schachfestival Württemberg statt – eine optimale Gelegenheit, Schach und Ferien in Bayrisch-Schwaben zu kombinieren.

Die Turnierorganisatoren Eric Hermann, Carsten Karthaus und Bernhard Jehle hoffen auf eine rege Teilnahme, aus deren Sicht gibt es «Zehn gute Gründe, am Württembergischen Schachfestival 2018 in Illertissen mit zu spielen».

Grund Nummer 5: Après-Schach-Bar auf dem Schrannenplatz!

Weiterlesen: Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 5: Après-Schach-Bar auf dem Schrannenplatz

Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 4: Schach und Folk Music

Veröffentlicht am: 14.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Vom 25. August bis 02. September findet in der Historischen Schranne in Illertissen das Schachfestival Württemberg statt – eine optimale Gelegenheit, Schach und Ferien in Bayrisch-Schwaben zu kombinieren.

Die Turnierorganisatoren Eric Hermann, Carsten Karthaus und Bernhard Jehle hoffen auf eine rege Teilnahme, aus deren Sicht gibt es «Zehn gute Gründe, am Württembergischen Schachfestival 2018 in Illertissen mit zu spielen».

Grund Nummer 4: Schach und Folk Music!

Weiterlesen: Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 4: Schach und Folk Music

Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 3: Schach und Kultur

Veröffentlicht am: 13.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Vom 25. August bis 02. September findet in der Historischen Schranne in Illertissen das Schachfestival Württemberg statt – eine optimale Gelegenheit, Schach und Ferien in Bayrisch-Schwaben zu kombinieren.

Die Turnierorganisatoren Eric Hermann, Carsten Karthaus und Bernhard Jehle hoffen auf eine rege Teilnahme, aus deren Sicht gibt es «Zehn gute Gründe, am Württembergischen Schachfestival 2018 in Illertissen mit zu spielen».

Grund Nummer 3: Schach und Kultur!

Weiterlesen: Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 3: Schach und Kultur

Württembergisches Schachfestival 2018 - GM Petr Haba aus Tschechien ist im IMT dabei

Veröffentlicht am: 13.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken
GM Petr Haba,
Quelle: www.fide.com

Der tschechische Großmeister Petr Haba nimmt ebenfalls auf Einladung des SVW am Internationalen Meisterturnier des Schachfestivals Württemberg teil. Petr Haba ist seit 1997 GM und spielt für den Erfurter SK in der zweiten Bundesliga. 1996 und 2002 wurde er tschechischer Einzelmeister. Er spielte für die tschechische Nationalmannschaft und holte bei Schacholympiaden 17,5 aus 34 Spielen. Der SVW freut sich Ihn jetzt beim unserem Schachfestival begrüßen zu dürfen.

Zum Internationalen Meisterturnier.

Wir wünschen viel Erfolg fürs Turnier.

Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 2: Schach und Spitzensport

Veröffentlicht am: 12.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Vom 25. August bis 02. September findet in der Historischen Schranne in Illertissen das Schachfestival Württemberg statt – eine optimale Gelegenheit, Schach und Ferien in Bayrisch-Schwaben zu kombinieren.

Die Turnierorganisatoren Eric Hermann, Carsten Karthaus und Bernhard Jehle hoffen auf eine rege Teilnahme, aus deren Sicht gibt es «Zehn gute Gründe, am Württembergischen Schachfestival 2018 in Illertissen mit zu spielen».

Grund Nummer 2: Schach und Spitzensport!

Weiterlesen: Württembergisches Schachfestival 2018 - 10 gute Gründe für eine Teilnahme - Grund 2: Schach und Spitzensport

Schachtreff beim Stutt. Kinder-Jugend Festival 2018 am 30.06. und 01.07.

Veröffentlicht am: 12.07.2018 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Die 16. Folge des erfolgreichen Stuttgarter Kinder- und Jugendfestivals war wieder der Anziehungspunkt für viele Familien aus dem Großraum Stuttgart.

Dieses 2-tägige Festival lockte immerhin an die 65.000 Besucher nach Stuttgart, bzw. auf den Schlossplatz und auf das Gelände rund um den Eckensee. Und „SCHACH“ war wieder mit einem Schachstand und einem Mitmachprogramm dabei, wie die Jahre davor auch. Unser Standplatz lag, wie 2017 auch, gegenüber dem Neuen Schloss in der Nähe der Siegessäule

Unser Schachstand am heißen Samstag - Schatten wird gesucht

Die Besucher unseres Schachstands konnten zwischen „Freiem Schachspiel“, Beratungspartien, Schach-Lösewettbewerb mit Gewinnchancen oder Simultanspiel-Angebot, je nach Lust und Laune, frei wählen. Der Auftakt an unserem Schachstand am Samstag war bedingt durch das angekündigte heiße Sommerwetter etwas verhalten und nur stoßweise waren unsere Schachbretter durch Schachinteressenten – meist Kinder und Jugendliche -  gut besetzt. Auch beim Simultanspiel am Nachmittag durch einen jugendlichen Helfer von unserem Stand, Makuan Abdelwahed von DJK Stuttgart Süd, war die Beteiligung sehr verhalten – es war einfach zu heiß. Er absolvierte nur 10 Partien und erspielte sich eine Erfolgsquote von ca. 50%. Dies wurde ihm nicht gerade leicht gemacht, da fast nur Vereinsspieler gegen ihn antraten.

An unserem Schachstand wird sich unterhalten und SCHACH gespielt

Am Sonntag strahlt der „Planet“ zwar ungetrübt vom Himmel, aber da immer wieder ein kühler Wind wehte, war es an diesem Tag viel angenehmer als Samstag und dies merkten wir auch an der Teilnehmerzahl bei unseren Schachaktionen. Der Stand war fast durchgehend gut besetzt und die Beteiligung beim Simultanspiel von Danny Yi, von den Kornwestheimer Schachfreunden, war wirklich sehr gut. Aber es war auch klar, dass viele schachinteressierte Besucher gegen das erst 13-jährigen Jugendtalent – er hat eine DWZ-Zahl von ca. 2080 und spielt bei Kornwestheim in der Verbandsliga. Er absolvierte innerhalb der 3,5 Std. Gesamtspieldauer ca. 25 Partien und er gab nur einen Punkt ab, alle anderen Partien konnte er für sich verbuchen – eine tolle Leistung von Danny. Verloren hat er ausgerechnet an einem SVW-Präsidiumsmitglied, Claus Seyfried von den SSF 1879. Hiermit wurde aber auch gezeigt, dass Schach-Funktionäre nicht nur „funktionieren“ sondern manchmal auch gut Schach spiele können.

Danny Yi bei seinem Simultaneinsatz

Beim Schachlösewettbewerb – vom originellen 1-Zug Matt bis hin zum sehr schwierigen 3-Züger- gab es bei der Verlosung des Schachpokals eine dicke Überraschung, es gewann der Hobbyspieler, Ralph Nagel aus Leinfelden-Echterdingen, der diesen Pokal hiermit zum 4. Mal gewann – diese Glück ist fast unheimlich!

Herzlichen Dank an dieser Stelle für alle Einsatzkräfte, - meist aus dem Stuttgarter Schachbereich - sie haben alle dazu beigetragen, dass diese Schachpräsentation wieder ein voller Erfolg für den SVW / WSJ und für den Schachsport im Großraum Stuttgart wurde.  Unser Dank gilt aber auch dem Sportkreis Stuttgart, stellvertretend an Frau Ulrike Schmauder, für die organisatorische Betreuung und Unterstützung, die wieder hervorragend geklappt hat.

Ihr Breitenschachreferent und Vize, Walter Pungartnik

Weiter Fotos:

Württembergisches Schachfestival 2018 - GM Alexander Baburin Irlands Nr. 1 meldet sich fürs IMT

Veröffentlicht am: 12.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken
GM Alexander Baburin, Quelle: http://www.irlchess.com

Wir freuen uns sehr, die irische Nummer 1, den Großmeister Alexander Baburin in unserem Internationalen Turnier als Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Vor langer Zeit war Alexander Baburin auch in der deutschen Schachbundesliga für die Schachfreunde Neukölln, für den Delmenhorster Schachklub und für die Bremer Schachgesellschaft aktiv. Nun nach vielen Jahren spielt er wieder in Deutschland, bei uns in Illertissen. Für Ihn persönlich ist das Turnier eine willkommene Gelegenheit, um sich für die anstehende Olympiade vorzubereiten. Im vollrundigen Turnier von 10 gleichstarken Spielern wird das eine sportliche Herausforderung.

Zum Internationalen Meisterturnier.

Wir wünschen viel Erfolg fürs Turnier.

Württembergisches Schachfestival 2018 - Onlineanmeldung für offens Turnier eingerichtet

Veröffentlicht am: 12.07.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Für das offene Turnier, das für jeden aktiven Spieler in Württemberg offen steht, hat der Ausrichter SV-Jedesheim eine Onlineanmeldung eingerichtet.

Zur Onlineanmeldung. Zudem ist der Organisationsbeitrag in Höhe von 50,00 € nach der Ausschreibung zu bezahlen.

Ausschreibung B - Trainer 2019

Veröffentlicht am: 11.07.2018 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung » Angebote Drucken

Schachverband Württemberg e.V.

Ausbildungsreferent

Ausschreibung B-Trainer Ausbildung 2019



Der SVW bietet in 2019 eine Neuausbildung zum B-Trainer an. Die Lehrgangsleitung übernimmt Joachim Gries. Grundvoraussetzung ist eine gültige C-Lizenz (Leistungssport) und eine DWZ/ELO von min. 1900.

Die bundesweite Teilnahme ist möglich.

Weiterlesen: Ausschreibung B - Trainer 2019