Schachverband Württemberg e.V.

Wismar: Unsere Seniorenteams haben in diesem Jahr leider nichts gerissen!

Veröffentlicht am: 08.09.2019 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am letzen Montag sind sie zurückgereist, unsere beiden Viererteams 50+ und 65+ sowie Kapitän Bernhard Krüger. Die tollen Ergebnisse vom letzten Jahr bei der Deutschen Senioren-Mannschaftmeisterschaft der Landesverbände konnten dieses Mal an der Ostsee leider nicht wiederholt werden. Vorab nur das Wichtigste:

Weiterlesen: Wismar: Unsere Seniorenteams haben in diesem Jahr leider nichts gerissen!

30.Württembergische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020

Veröffentlicht am: 06.09.2019 von Hans-Joachim Petri in: Referat Seniorenschach » offene Turniere Drucken

30.Württembergische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020


Zentrale Endrunde am 14.03.2020 im Spiellokal des
Schachclub Grunbach e.V.


Bei dieser Meisterschaft besteht jede Mannschaft aus vier Stammspielern und bis zu sechs Ersatzspielern. Jeder Verein kann beliebig viele Mannschaften melden. Spielberechtigt sind Damen und Herren, die im Jahr 2019 das 50. Lebensjahr vollenden oder älter sind. Spieler aus mehreren Vereinen können auch eine Spielgemeinschaft bilden. Es dürfen auch Spieler gemeldet oder nachgemeldet werden, die eine Spielberechtigung für einen anderen Verein haben (Gastspieler)

Weiterlesen: 30.Württembergische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020

Breitenschachaktion beim SVW-Schachfestival in Weissach

Veröffentlicht am: 04.09.2019 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Schachlösewettbewerb wurde gut angenommen.

Im Zuge der 3 Turnier – Meisterturnier, Kandidaten-Turnier und Offenes Turnier wurde vom Breitenschachreferent, Walter Pungartnik, zur Auflockerung und Entspannung zwischendurch, ein Lösewettbewerb angeboten, bei dem es sogar Preise zu gewinnen gab. Diese umfassten 3 Schwierigkeitsstufen, leicht (1-Zug matt) mittel ( Aufgabe mit 2 Zügen) und sehr schwer ( eine 3-Züg-Mattaufgabe für Meister).

Weiterlesen: Breitenschachaktion beim SVW-Schachfestival in Weissach

Abschluss-Veranstaltungen auf der BUGA in Heilbronn

Veröffentlicht am: 04.09.2019 von Walter Pungartnik in: Buga 2019 Drucken

Einladung zu vielen Schachturniere als Abschluss der BUGA  in September.

Die Schachvereine der BUGA Heilbronn veranstalten im September ein Schachturnierpotpourri.

Noch haben Schachbegeisterte die einmalige Chance BUGA HN und Schach zu erleben. Ein Hinweis, für Schachspieler die von auswärts kommen, es gibt ein Kombiticket (Bahn und Eintritt BUGA für 30€), Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt. weitere Infos unter buga2019.de.

 

Weiterlesen: Abschluss-Veranstaltungen auf der BUGA in Heilbronn

WSF 2019 - Ein Event geht zu Ende - IM-Norm für Georg Braun

Veröffentlicht am: 03.09.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Mit einer großen Siegerehrung ging am Sonntag das diesjährige Württembergische Schachfestival zu Ende. Württembergischer Meister ist FM Georg Braun, der mit dem Sieg am letzten Tag noch eine IM-Norm erspielte. Sieger im IMT ist GM Evgeny Romanov, Sieger im KT ist Sebastian Fischer und Sieger im OT ist FM Marko Rubil.

v.l.: Daniel Töpfer, Walter Pungartnik, GM Yuri Solodovnichenko, Thomas Wiedmann, GM Evgeny Romanov, GM Petr Velicka, GM Anthony Wirig, Marc Gustain, Yves Mutschelknaus, Eric Hermann, Georg Braun, Thilo Kabisch, Jens Hirneise, Erich Hägele

 

Weiterlesen: WSF 2019 - Ein Event geht zu Ende - IM-Norm für Georg Braun

WSF 2019 - Württembergischer Meister steht vorzeitig fest!

Veröffentlicht am: 01.09.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Der neue Württembergische Meister heißt Georg Braun vom SK Bebenhausen.

FM Georg Braun

Wenn Georg noch die letzte Partie gegen Marc Gustain gewinnt, könnte es sogar noch zu einer IM-Norm reichen.

Zudem gab es hohen Besuch beim Schachfestvial. Malte Ibs der Vorsitzende der Deutschen Schachjugend und der Bürgermeister von Weissach statteten dem Schachfestival einen Besuch ab.

Mitte: Bürgermeister und Schachspieler Daniel Töpfer eröffnet die Partie

 

Malte Ibs, Vorsitzender der Deutschen Schachjugend bei der Eröffnung im OT

Weiterlesen: WSF 2019 - Württembergischer Meister steht vorzeitig fest!

WSF 2019 - Erste Entscheidungen zeichnen sich ab

Veröffentlicht am: 31.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Im Internationalen Meisterturnier zeichnen sich erste Entscheidungen ab. Turniersieger wird wohl der Russe Evgeny Romanov. Württembergischer Meister könnte Georg Braun werden, der bereits 2 Punkte vorsprung hat, aber noch eingeolt werden kann. Im OT gab es ein Duell der Jüngsten.

v.l.: GM Evgeny Romanov und Vizepräsident und SVW-Ehrenmitglied Walter Pungartnik

Weiterlesen: WSF 2019 - Erste Entscheidungen zeichnen sich ab

WSF 2019 - Überraschungen gehen weiter

Veröffentlicht am: 30.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Im offenen Turnier (OT) überrascht Lorenzo Heel von den Schachfreunden Pfullingen mit einem Sieg. In der ersten Runde ist ihm bereits ein Remis gegen einen deutlich stärkeren Gegner gelungen. Seine Partien werden spannend zu verfolgen sein, heute am DGT Brett Nr. 5. Im Kandidatenturnier hat sich Gunnar Schnepp mit einem weiteren Sieg in die Spitzengruppe bestehend aus 2 Spielern mit 4 Punkten gespielt. Im IMT holte sich GM Anthony Wirig in einem langen spannenden Duell gegen Marc Gustain den Sieg und bleibt so punktgleich mit GM Evgeny Romanov. Die zwei GMs spielen heute nun gegeneinander, das Spitzenduell.

GM Anthony Wirig

Weiterlesen: WSF 2019 - Überraschungen gehen weiter