Kreispokal Schwarzwald 2018/2019

Veröffentlicht am: 30.09.2018 von Christof Beuter in: Bezirk Alb/Schwarzwald » Einzelpokal Drucken


Hallo Schachspielerinnen und Schachspieler,

anbei die Ausschreibung für den diesjährigen Kreispokal. Ich bitte die Vereinsvertreter für den diesjährigen Kreispokal entsprechend Werbung in den Vereinen zu betreiben um vielleicht diesmal sogar eine noch höhere Teilnehmerzahl zu erreichen.

Spielberechtigt sind alle im Schachkreis gemeldeten Spielerinnen und Spieler.

Modus:

Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für die ersten 40 Züge, nach der Zeitkontrolle 30 Minuten je Spieler zusätzlich für die verbleibenden Züge, zusätzlich pro Zug 30 Sekunden von Beginn an ( Kurzer Fischer-Modus)

Hinweis: Für die letzte Zeitkontrolle gelten nicht die Regelungen des Anhang G5 der FIDE-Regeln ( Endspurtphase)

Zu Beachten: Der Uhrentyp DGT 2000 ist für diesen Modus nicht zugelassen. Auf DSB-Ebene sind zugelassen: Silver Timer, DGT XL, DGT 2010, von denen es 2 Versionen gibt. Die DGT 2010 neu (weinrot mit blauem Streifen über den Bedientasten) ist unproblematisch, hier stimmt die Voreinstellung: Modus 19=kurzer Fischer-Modus. Die DGT 2010 alt (ohne blauen Streifen) hat an der Stelle einen Programmierfehler, darf aber trotzdem verwendet werden, wenn die Fischer-Bedenkzeit über den Modus 21 manuelle eingestellt wird (gemäß Anleitung)

Bei Remis zwei Blitzpartien (5 Minuten Bedenkzeit, FIDE Blitzregeln), steht es danach immer noch unentschieden, entscheidet die erste Gewinnpartie. Die Farbe für das erste Blitz wird ausgelost, danach im Wechsel.

Der erstgenannte Spieler hat Heimrecht und Schwarz.

Anmeldung bis spätestens 10.10.2018 bei mir unter
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Tel. 07423/83157

Mit freundlichen Schachgrüßen

Gerd Friedrich