Schachverband Württemberg e.V.

Bericht vom C-Trainer-Lehrgang 2013/14

Veröffentlicht am: 04.04.2014 von Holger Schröck in: Referat Ausbildung » Berichte Drucken

Armin Dorner: „Ohne Übungsleiter hat kein Schachverein eine Zukunft“

14 neue C-Trainer an der Sportschule Ruit ausgebildet – Ausgezeichneter Jahrgang

Die 14 erfolgreichen Kursteilnehmer am C-Trainerkurs in Ruit zusammen mit SVW-Ehrenpräsident Hanno Dürr (links), Ausbildungsreferent Armin Dorner (rechts) und Studienleiterin Petra Walther. Foto: privat

Die neuen C-Trainer

  • Volker Baur, SF Mengen
  • Georg Braun, SK Bebenhausen
  • Ulrich Brinckmann, SV Schwaikheim
  • Detlef Engelbrecht, SV Besigheim
  • Günter Kampffmeyer, SV Uhingen
  • Klaus-Peter Kuhn, SV Thalfingen
  • Felix Müller, SF Geislingen
  • Uwe Naafs, SV Thalfingen
  • Ewald Ott, SC Bisingen-Steinhofen
  • Martin Schmidt, Königskinder Hohentübingen
  • Marco Seybold, SV Besigheim
  • Timo Stark, SC Neckarsulm
  • Sven Stark, SC Neckarsulm
  • Carsten Wübbens, SF Freiberg am Neckar

Weiterlesen: Bericht vom C-Trainer-Lehrgang 2013/14

Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2014

Veröffentlicht am: 24.03.2014 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Pokalmeisterschaft Drucken

Am Rande des württembergischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 22.03.14 in Neu-Ulm wurde die Auslosung der Pokal-Mannschaftsmeisterschaft vorgenommen. Neben den durch die Bezirksturniere qualifizierten Mannschaften nehmen durch beantragte und genehmigte Freiplätze (FP) auch SK Lauffen und SF Stuttgart (Vorjahresfinalisten) sowie SC Böblingen (2.Bundesliga) teil.

Weiterlesen: Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2014

SK Bebenhausen Württembergischer Blitz-Mannschaftsmeister 2014

Veröffentlicht am: 24.03.2014 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Im Möbelhaus Mahler in Neu-Ulm konnte der SK Bebenhausen den Titel als Württembergischer Blitz-Mannschaftsmeister erringen. Das Experiment mit dem ungewöhnlichen Veranstaltungsort war ein voller Erfolg. Falco Nogatz vom veranstaltenden SC Weiße Dame Ulm hat auf seiner Vereinsseite bereits einen perfekten Bericht mit allen Tabellen erstellt, auf den wir gerne verweisen.

Falco Nogatz zur Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2014

Claus Seyfried
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nachtrag am 08.04.2014:   Inzwischen haben wir auch den Bericht der Turnierleitung.

WAM und Jugendpokalturniere - Eine Erfolgsgeschichte!

Veröffentlicht am: 22.03.2014 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
WAM steht für Württembergische Amateurmeisterschaft. Es ist ein schöner Name, angelehnt an die so erfolgreiche DSAM, die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft in den Ramada-Hotels. Aber man kann nicht wirklich eine Meisterschaft gewinnen. Und man muss auch nicht in einem Hotel übernachten!

Weiterlesen: WAM und Jugendpokalturniere - Eine Erfolgsgeschichte!

Zuschussmöglichkeiten für Stuttgarter Sportvereine

Veröffentlicht am: 20.03.2014 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken

Termin: 11. Mai 2014, 9:30 bis 15:30 Uhr

(Pause 12:00 bis 13:00 Uhr)

Ort:
SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart
Gebühr:
20 pro Person
Leitung:
Sonja Bati, Gert Dannenmann
Inhalt:
Hat Ihr Sportverein eine Freizeit oder ein Zeltlager in den Ferien geplant?

Weiterlesen: Zuschussmöglichkeiten für Stuttgarter Sportvereine

Der SK Schwäbisch Hall ist in die Erste Bundesliga aufgestiegen!

Veröffentlicht am: 18.03.2014 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Lange erwartet, lange herbei gesehnt, und nun endlich wahr geworden. Bereits in der vorletzten Runde der 2. Bundesliga Süd am 16.03.2014 konnte der SK Schwäbisch Hall seinen Aufstieg in die deutsche Großmeisterliga mit einem 5½:2½ gegen Untergrombach unter Dach und Fach bringen.

Präsident Armin Winkler hat seinem Pendant bei Schwäbisch Hall, Michael Riedel, bereits am Sonntag gratuliert!

Weiterlesen: Der SK Schwäbisch Hall ist in die Erste Bundesliga aufgestiegen!

Klaus Darga 80 Jahre alt

Veröffentlicht am: 15.03.2014 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Am 24. Februar konnte GM Klaus Darga in seinem Wohnort Sindelfingen seinen 80-ten Geburtstag feiern. Sein Name ist auch den jüngeren Schachspielern in unserer Region bestens bekannt. Wir zitieren den Text von Hartmut Schmid, der am 22. März in den Schachecken der Stuttgarter Nachrichten und der Südwestpresse Ulm erscheinen wird:

Weiterlesen: Klaus Darga 80 Jahre alt