Schachverband Württemberg e.V.

Journalistenpreis 2015 und Prominententurnier

Veröffentlicht am: 16.11.2015 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Verleihung des Journalistenpreises 2015 im Rahmen der Spielemesse.   Tolle Besetzung beim Prominententurnier.


Bereits vor einiger Zeit hatte das Präsidium beschlossen den Journalistenpreis 2015 an den politischen Redakteur der Stuttgarter Nachrichten und Leiter des Hauptstadtbüros Norbert Wallet zu verleihen. Ausschlaggebend dabei war der sensationelle Beitrag, der Herrn Wallet mit der Ausgabe vom 2. November 2013 im Vorfeld des WM-Kampfes »Anand - Carlsen« gelungen ist. Nie hätte ich mir vorstellen können, eines Tages im Hauptteil einer der beiden Stuttgarter Zeitungen drei volle Zeitungsseiten am Stück zum Thema Schach vorzufinden, und das Ganze auch noch mit dem Gesamttitel »Schach macht gesund, klug und sexy«. Donnerwetter, insbesondere mit dem „sexy“ war ich mir bis dahin nicht ganz sicher!

Weiterlesen: Journalistenpreis 2015 und Prominententurnier

Hardeware-Defekt

Veröffentlicht am: 04.11.2015 von Holger Schröck in: IT » Allgemeines Drucken

In den letzten Tagen lief eine Festeplatte des Raid nicht syncron. Der Resync der Platte kostete immer extrem viel Zeit.

Weiterlesen: Hardeware-Defekt

Was das SVW-Archiv alles so zutage fördert

Veröffentlicht am: 28.10.2015 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

In der Alten Krone Untertürkheim am 15. September 1946:

Wettkampf  »Stuttgart-Stadt vs. Württemberg-Land« an 100 Brettern!

Der Zweite Weltkrieg ist knapp vorbei. Die deutschen Großstädte sind Trümmerfelder, Hunderttausende sind im Osten verschollen und Millionen werden aus den Ostgebieten in das geschrumpfte Deutschland vertrieben. In Metropolen wie Hamburg und Berlin sind viele Menschen noch weit davon entfernt, jeden Tag genug zu essen zu haben.

Und was machen die Württemberger?

Weiterlesen: Was das SVW-Archiv alles so zutage fördert

Neues von der GKL

Veröffentlicht am: 16.10.2015 von Holger Schröck in: Präsidium Drucken

Auf Grund unterschiedlicher Erwartungshaltungen zwischen dem Geschäftsführer und den Trägern der Gemeinsamen Kommission Leistungssport Baden-Württemberg (GKL) wird der Honorarvertrag im gegenseitigen Einvernehmen und gegenseitigen Respekt zum 20.10.2015 aufgelöst.

Der Geschäftsführer setzte als Schwerpunkt die Neuausrichtung der GKL, die Träger sahen jedoch das Alltagsgeschäft und die organisatorischen Belange im Vordergrund. Seine Ideen und Anregungen zur Weiterentwicklung der GKL werden von den Trägern begrüßt und weiter verfolgt.

Das ehrenamtliche Engagement des bisherigen Geschäftsführers im Schachverband bleibt davon unberührt.

Bis zur Ernennung eines neuen Geschäftsführers steht der Vizepräsident des Schachverbands Württemberg, Michael Meier (Hornrain 15, 71573 Allmersbach, Tel.: 07191/59075, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Uwe Pfenning und Armin Winkler
Präsidenten BSV und SVW

Zum 75. Geburtstag unseres Vizepräsidenten

Veröffentlicht am: 16.10.2015 von Claus Seyfried in: Präsidium Drucken

Herzlichen Glückwunsch Walter!

Am 16. Oktober feiert unser Vizepräsident und Referent für Breitenschach seinen 75. Geburtstag. Seit nun mehr 28 Jahren ist Walter Pungartnik für den Schachverband Württemberg aktiv. Er ist nicht nur im SVW sondern auch im DSB eine Vorzeigefigur in Sachen Werbung für das Breitenschach. Sehr viele seiner zahlreichen Ideen wurden im Schachverband und sogar bundesweit umgesetzt:  Schachtreffaktionen, Spielemesse, Prominententurniere, Familienmeisterschaften, ...

Dafür möchte ich ihm an dieser Stelle einmal herzlichen Dank sagen.

Zum 75. Geburtstag wünscht dir das Präsidium alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin viel Kraft und Freude bei den schachlichen Herausforderungen in den kommenden Jahren.

Armin Winkler
Präsident SVW



Die Schachfreunde Spraitbach feiern ihr 25-jähriges Bestehen

Veröffentlicht am: 14.10.2015 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens feierten die Schachfreunde 90 Spraitbach e.V. am Freitag und Samstag. Das bereits seit Monaten geplante Jubiläum fand großen Anklang. Am Freitag luden die Schachfreunde zum Festabend ein....

Weiterlesen: Die Schachfreunde Spraitbach feiern ihr 25-jähriges Bestehen

Wichtige Mitteilung zur Schachzeitung

Veröffentlicht am: 11.10.2015 von Holger Schröck in: Präsidium Drucken

Der Herausgeber der Schachzeitung -Fa. ChessMo GmbH 21217 Seevetal- stellt die Schachzeitung mit Ausgabe Dezember 2015 ein!

Eine Kündigung des Abo's durch die Bezieher der Schachzeitung ist nicht erforderlich.

Das Präsidium des SVW hat einen Arbeitskreis berufen, der klären wird, wie ab Januar 2016 verfahren werden soll. Voraussichtlich wird es ab Januar 2016 einen monatlichen Newsletter mit wichtigen Verbandsinformationen geben. Die Vereine (E-Mailempfänger) erhalten diesen automatisch.

Wer diese Informationen zusätzlich per E-Mail erhalten möchte, kann sich unter Angabe der E-Mailadresse bei der Geschäftsstelle melden.

Die Vereine und Abteilungen werden noch rechtzeitig informiert.

Geschäftsstelle Schachverband Württemberg
Gerd-Michael Scholz

Die Welt schaut auf diese Stadt!

Veröffentlicht am: 09.10.2015 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Denn es ist Schnellschach- und Blitz-WM in Berlin.


Einziger Vertreter Württembergs ist IM Tobias Hirneise. Und mit diesen Leuten bekommt er es zu tun. Hier der Beginn der Startrangliste:



Weiterlesen: Die Welt schaut auf diese Stadt!

offene Württembergische Frauenmeisterschaft (B-Turnier) 2015

Veröffentlicht am: 04.08.2015 von Holger Schröck in: Referat Frauenschach Drucken

Bericht Württembergische Frauen-Einzelmeisterschaften (B-Turnier)

Vom 11. bis 13. September trafen sich die interessierten Frauen im Rahmen des Altbacher DWZ-Turnieres um den Württembergischen Meistertitel auszuspielen.

Weiterlesen: offene Württembergische Frauenmeisterschaft (B-Turnier) 2015