Spielbetrieb im SVW

WSF 2019 - Erste Entscheidungen zeichnen sich ab

Veröffentlicht am: 31.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Im Internationalen Meisterturnier zeichnen sich erste Entscheidungen ab. Turniersieger wird wohl der Russe Evgeny Romanov. Württembergischer Meister könnte Georg Braun werden, der bereits 2 Punkte vorsprung hat, aber noch eingeolt werden kann. Im OT gab es ein Duell der Jüngsten.

v.l.: GM Evgeny Romanov und Vizepräsident und SVW-Ehrenmitglied Walter Pungartnik

Weiterlesen: WSF 2019 - Erste Entscheidungen zeichnen sich ab

WSF 2019 - Überraschungen gehen weiter

Veröffentlicht am: 30.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Im offenen Turnier (OT) überrascht Lorenzo Heel von den Schachfreunden Pfullingen mit einem Sieg. In der ersten Runde ist ihm bereits ein Remis gegen einen deutlich stärkeren Gegner gelungen. Seine Partien werden spannend zu verfolgen sein, heute am DGT Brett Nr. 5. Im Kandidatenturnier hat sich Gunnar Schnepp mit einem weiteren Sieg in die Spitzengruppe bestehend aus 2 Spielern mit 4 Punkten gespielt. Im IMT holte sich GM Anthony Wirig in einem langen spannenden Duell gegen Marc Gustain den Sieg und bleibt so punktgleich mit GM Evgeny Romanov. Die zwei GMs spielen heute nun gegeneinander, das Spitzenduell.

GM Anthony Wirig

Weiterlesen: WSF 2019 - Überraschungen gehen weiter

WSF 2019 - OT beginnt und GMs setzen sich ab

Veröffentlicht am: 29.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Gestern fand im Internationalen Meisterturnier und im Kandidatenturnier eine Doppelrunde statt. Es gab heiße Kämpfe bei heißen Temperaturen. Dennis Bastian, Schatzmeister des SVW eröffnete die vierte Runde im Meisterturnier.

Dennis Bastian, Schatzmeister SVW eröffnet die Partie von Marc Gustain

Weiterlesen: WSF 2019 - OT beginnt und GMs setzen sich ab

WSF 2019 - Keine Weiße Weste mehr im IMT

Veröffentlicht am: 28.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Nach der zweiten Runde ist nur noch Sebastian Fischer von den SF Deizisau ungeschlagen.

Sebastian Fischer rechts im Bild

Weiterlesen: WSF 2019 - Keine Weiße Weste mehr im IMT

WSF 2019 - Spiele haben mit Überraschungen begonnen

Veröffentlicht am: 27.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Pünktlich um 16 eröffnete Präsident Armin Winkler mit dem ersten Zug das diesjährige Württembergische Schachfestival. Die erste Runde bot bereits einige Überraschungen...

Weiterlesen: WSF 2019 - Spiele haben mit Überraschungen begonnen

WSF 2019 - Livepartien und -kommentierung mit FM Marc Lang

Veröffentlicht am: 26.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Am Montag beginnt das Württembergische Schachfestival in Weissach. Neun spannende Runden im Internationalen Meisterturnier, im Kandidatenturnier und sieben im Offenen Turnier stehen uns bevor. Die erste Runde startet am Montag 26.08.2019 um 16 Uhr. Die letzte Runde am 01.09.2019 startet um 10:00 Uhr.

Das Internationale Meisterturnier und das Kandidatenturnier werden erstmals komplett übertragen und im Internet zu sehen sein. Vom offenen Turnier werden 6 Bretter übertragen. Welcher Spieler in den Genuss im offenen Turnier kommen möchte, kann sich noch kurzfristig bis zum Mittwoch anmelden.

Der Eintritt ist frei und für Essen und Trinken ist gesorgt. Alle Informationen und Ergebnisse findet Ihr auf der Turnierseite.

Die Livepartien werden bei chess24.de übertragen.

Die ersten Partien, werden dann ab Montag 26.08.2019 um 16:15 Uhr zu sehen sein.

Marc Lang kommentiert die Partien live, was bei chess24 und auf unserem YouTube-Kanal zu sehen sein wird. Weitere Kommentatoren sind gerne noch gesehen oder kommen Sie doch einfach in Weissach vorbei.

WSF 2019 - Schon jetzt eine Schlagzeile

Veröffentlicht am: 26.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Am Wochenende erschienen bereits die ersten Vorberichte zum Württembergischen Schachfestival im Lokalsport der Stuttgarter Zeitung und in der Vaihinger Kreiszeitung berichtet Vizepräsident Walter Pungartnik und Carsten Karthaus von dem anstehenden Turnier.

Vaihinger Kreiszeitung: http://www.svw.info/images/stories/referate/presse/pressespiegel/2019/VKZ-2019-08-24-Seite17.pdf

Stuttgarter Zeitung: http://www.svw.info/images/stories/referate/presse/pressespiegel/2019/StZ-2019-08-19-Seite72.pdf

WSF 2019 - Die Spiele mögen beginnen

Veröffentlicht am: 26.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Am Montag den 26.08.2019 startet das Württembergische Schachfestival in Weissach. Nach mehrmonatiger Vorbereitung beginnen nun die Spiele im Kandidaten- und internationalen Meisterturnier. Um 15 Uhr beginnt die Begrüßung mit Präsident Armin Winkler, Vizepräsident Walter Pungartnik, Thomas Wiedmann als Hauptschiedsrichter und Eric Hermann als Turnierverantwortlicher.

Das Internationale Meisterturnier ist auch in diesem Jahr wieder sehr stark besetzt, mit einem ELO-Schnitt von knapp 2400 fast so stark wie im letzten Jahr. Das Kandidatenturnier ist wesentlich stärker besetzt und insgesamt sind mehr Spieler angemeldet als in Illertissen. Sodass auch das offene Turnier stärker besetzt ist. Das offene Turnier startet am Mittwochnachmittag. Bis 15 Uhr ist die Anmeldung.

Alle Infos, Ergebnisse, Termine und Impressionen findet Ihr hier: https://wem.svw.info//wem_19/

Das Schachfestival bietet für jeden Schachspieler ein passendes Turnier. Im Kandidatenturnier spielen die Herausforderer der Meister für das nächste Jahr um die begehrten Quaifikationsplätze für das Meisterturnier. Das offene Turnier ist ein breitensportliches Angebot für alle württembergischen Schachspieler, um bei dem Event "Württembergisches Schachfestival" dabeisein zu können.

Für alle die leider nicht mit von der Partie sind, bieten wir viele Möglichkeiten um das "Württembergisches Schachfestival" von zu Hause aus verfolgen zu können. Die spannenden Partien aus dem Meister- und Kandidatenturnier werde live übertragen und kommentiert. Alle Partien auch vom offenen Turnier werden zum nachspielen oder vorbereiten online verfügbar sein. Es gibt tägliche Berichte und alle Turnierinformationen sollten noch am gleichen Tag online gestellt werden. Bilder und Impressionen vom Turnier, aus der alten Strickfabrik runden das Angebot ab.

Wir bedanken uns schon jetzt bei der Stadt Weissach für die Unterstützung und die Möglichkeiten unsere Meisterschaft in der alten Strickfabrik ausrichten zu dürfen.

Viel Spaß in den nächsten 9 Tagen, wünscht das gesamte Team des Württembergischen Schachfestivals.

WSF 2019 - Teilnehmerzahlen im Offenen Turnier steigen

Veröffentlicht am: 20.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Die Teilnehmer im Kandidatenturnier (KT) stehen nun auch fest. Die Anmeldung im offenen Turnier (OT) ist noch bis zum Starttag am 28.8. möglich. Bisher steigen die Anmeldezahlen täglich: https://wem.svw.info/wem_19/ot_teilnehmer.shtml

 

Dähnepokal 2019 startet

Veröffentlicht am: 18.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Der Württembergische Einzelpokal WEP (Dähnepokal) startet in die 1. Runde. 15 Teilnehmer haben sich in den Bezirken für die Teilnahme qualifiziert. 

Weiterlesen: Dähnepokal 2019 startet

WSF 2019 - Helfer für Bulletin gesucht

Veröffentlicht am: 07.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Vom 28.8. bis zum 01.09. findet das Württembergische Schachfestival in Weissach statt. Die Partien des internationalen Meisterturniers und des Kandidatenturniers werden live ins Netz übertragen.

Für die Erfassung der Partien aus dem offenen Turnier suchen wir noch Helfer zur Erstellung des Turnierbulletins. Wer Lust und Zeit hat, uns zu unterstützen darf sich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir freuen uns auf eure Fragen und Meldungen.

Alle Infos zum Turnier: https://wem.svw.info//wem_19/ot_ausschreibung.shtml

 

WSF 2019 - IMT Teilnehmerliste steht fest

Veröffentlicht am: 25.07.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Die Spieler fürs Internationale Meisterturnier stehen fest. Mit einem Gesamtdurchschnitt von ELO 2410 ist es ein sehr stark besetztes Turnier, genau gleich wie im letzten Jahr. Die Teilnehmerliste zum IMT findet ihr hier: https://wem.svw.info/wem_19/imt_teilnehmer.shtml

Wenn ihr also gleichzeitig mit dem GMs und IMS spielen wollt, dann jetzt nch schnell zum Offenen Turnier anmelden.

Dr. Gschnitzer vor Jens Hirneise und Jonas Rosner in Bad Wimpfen

Veröffentlicht am: 10.07.2019 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken


Erstmals als Baden-Württembergisches Turnier wurden die Schnellschachmeisterschaften in Bad Wimpfen ausgetragen. Zuvor schon waren Gastspieler aus dem Nachbarverband erlaubt. Obwohl zumindest für die nordbadischen Spieler gut gelegen (Eppingen zum Beispiel ist ja fast schon ums Eck), war das Zahlenverhältnis an der Spitze etwa 7:3 für Württemberg, nach unten hin noch deutlicher.

Weiterlesen: Dr. Gschnitzer vor Jens Hirneise und Jonas Rosner in Bad Wimpfen

WSF 2019 - GM Anthony Wirig ist im IMT mit von der Partie

Veröffentlicht am: 30.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Nummer 23 aus Frankreich GM Anthony Wirig spielt im Internationalen Meisterturnier beim Württembergischen Schachfestival mit.

Der 36-jährige ist seit 2011 Großmeister und hat bereits für den SK Schwäbisch Hall in der ersten Bundesliga gespielt.

Wir freuen uns Ihn in unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

WSF 2019 - GM Petr Velicka komplettiert die Einladungsspieler beim IMT

Veröffentlicht am: 30.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Nummer 34 aus Tschechien GM Petr Velicka spielt im Internationalen Meisterturnier beim Württembergischen Schachfestival mit.

Der 52-jährige Oberliga Spieler aus Schwäbisch Gmünd spielt dort seit Jahren am Spitzenbrett. Sein bestes Ergebnis bei tschechischen Einzelmeisterschaften war der zweite Platz 1999 in Lázně Bohdaneč. Seit 2007 ist er Großmeister.

Wir freuen uns Ihn in unserem Turnier begrüßen zu dürfen.