Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaften

Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2013

Veröffentlicht am: 16.06.2013 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaft Drucken

FM Josef Gheng ist württembergischer Einzelblitzmeister

In einem 24-köpfigen Teilnehmerfeld setzte der Erdmannhausener Josef Gheng dem Turnier von Anfang an seinen Stempel auf und siegte letztlich souverän mit 19 Punkten aus 23 Spielen. Lediglich das Bebenhausener Talent Georg Braun konnte einigermaßen Schritt halten und wurde mit 18 Punkten Vizemeister.

J. Gheng, G. Braun, T, KabischDie Erstplazierten: J. Gheng, G. Braun, T, Kabisch

Weiterlesen: Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2013

Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2011

Veröffentlicht am: 27.05.2011 von Wolfgang Tölg in: Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaft Drucken

Josef Gheng ist Blitzeinzelmeister 2011!

Mit 2 Punkten Vorsprung wurde Josef Gheng (SC Erdmannhausen) mit 19,5 Punkten württembergischer Meister im Blitzschach vor Vorjahressieger Mark Heidenfeld (SAbt. Post-SV Ulm) mit 17,5 Punkten! Dritter wurde Jens Hirneise (SF Deizisau) vor Harald Keilhack (SC Feuerbach), beide mit 16,5 Punkten.

Weiterlesen: Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2011

Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2010

Veröffentlicht am: 19.05.2010 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Blitzeinzelmeisterschaft Drucken

Mark Heidenfeld ist der Blitz-König 2010

Nur einen einzigen Teilnehmer entsandte der Bezirk Oberschwaben zur Württembergischen Blitzmeisterschaft – und der gewann das Turnier. IM Mark Heidenfeld vom Post SV Ulm gewann im schönen Bad Rappenau den Titel 2010 mit 17,0 Punkten, gefolgt von FM Jens Hirneise (SpVgg. Rommelshausen) mit 16.5 Punkten, FM Rudolf Bräuning (SK Bebenhausen) mit 16,0 Punkten und Titelverteidiger Bernhard Weigand (SF Deizisau) mit 15,0 Punkten.

Weiterlesen: Württembergische Blitz-Einzelmeisterschaft 2010