Schachverband Württemberg e.V.

Umfrage der DSHS Köln zur Zugentscheidung beim Schach

Veröffentlicht am: 09.08.2021 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken
Liebe Schachfreunde,

über die DSHS Köln führen wir momentan eine online Studie zu Zugentscheidungen beim Schach durch. Um hierbei qualitativ hochwertige Daten zu bekommen, benötigen wir möglichst viele, vollständige Datensätze. Da ich selbst Schach spiele, würde ich mich darüber freuen, wenn Sie die Umfrage auf Ihren Websites featuren könnten. Für die vollständige Teilnahme gibt es auch drei Amazon Gutscheine von je 50€ zu gewinnen.
Im Folgenden der Link dazu:

https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/137933?lang=de

Die Umfrage ist auch auf englisch verfügbar:

https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/137933?lang=en

Herzlichen Dank für Ihre Zeit und mit freundlichen Grüßen
Sofie Klenk

VSR Ausschreibung UL

Veröffentlicht am: 08.08.2021 von Karlheinz Vogel in: Schiedsrichterkommission Drucken
Im September findet im Internet (Tag 1) und in Heilbronn (Tag 2) eine Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter statt. Auch wenn die Ausschreibungsunterlagen samt Anmeldeformular zum Verbandsschiedsrichter im Bezirk Unterland „versteckt“ sind, soll das nicht heißen, dass angehende Schiris nur aus diesem Bezirk kommen dürfen.

Neues aus der Schiedsrichterkommission (SRK) – Aktualisierung vom 05.08.2021

Veröffentlicht am: 07.08.2021 von Karlheinz Vogel in: Schiedsrichterkommission Drucken

Guter Start - Alle Bezirke haben Interesse signalisiert und teilweise schon konkrete Termine für die Verbandsschiedsrichterausbildung genannt. Auch werden schon Pläne geschmiedet den Verbandsschiedsrichter in die C-Trainer-Neuausbildung mit einzubinden. Wir sind sehr erfreut über so viel Dynamik und Unterstützung. Jetzt sollten noch die Bezirke Ihre Vereine und diese Ihre Mitglieder motivieren diese Möglichkeiten wahrzunehmen.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Weiterlesen: Neues aus der Schiedsrichterkommission (SRK) – Aktualisierung vom 05.08.2021

Newsletter Württemberg:   Richtigstellung für Sebastian Siebrecht

Veröffentlicht am: 05.08.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

In der Augustausgabe des Newsletter Württemberg hatte ich an einer Stelle leider großen Unsinn geschrieben und in der Eile noch nicht einmal die Termine geprüft, die meine Mutmaßung schon widerlegt hätten. Selbstverständlich hat Sebastian niemals ein Turnier wegen einer anderen Veranstaltung abgebrochen, schon gar nicht eine Deutsche Meisterschaft! Man findet die Richtigstellung in der Augustausgabe am schnellsten und einfachsten über das Inhaltsverzeichnis.

Weiterlesen: Newsletter Württemberg:   Richtigstellung für Sebastian Siebrecht

Letzte Chance auf WMM und WEM

Veröffentlicht am: 04.08.2021 von Karlheinz Vogel in: SVW aktuell Drucken

Ursprünglich sollte das an die aktuelle Situation angepasste Hygienekonzept noch im Juli verabschiedet werden. Seit gestern gibt es Klarheit. Vereinfacht lässt sich das Hygienekonzept so zusammen fassen: es gilt „3G“ (geimpft, genesen, getestet) und am Brett muss keine Maske getragen werden.

Gleichzeitig wurden die Anmeldefristen für die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft in Schorndorf, bzw. für die Württembergische Einzelmeisterschaft in Murrhardt, bis auf drei Tage vor dem jeweiligen Turnierbeginn verlängert.

Anmeldungen sind jeweils noch möglich:
WMM an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 10.08.2021
WEM an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 15.08.2021

Da somit die Rahmenbedingungen geklärt sind, sollte eine Entscheidung bei der WMM mitzuspielen leichter fallen, auch wenn der Sieger des Turniers nicht in die Zweite Bundesliga aufsteigen darf. Selbst wenn urlaubsbedingt nicht die stärkste Mannschaft auflaufen kann: das ist eine prima Gelegenheit auf „Offline-Schach“ mit richtigen Figuren und echten Gegnern!

Auch für das Kandidatenturnier bei der WEM sind noch kurzfristig Freiplatzanträge möglich.

Niemand kann sagen, welche Regelungen im Herbst und Winter auf uns zu kommen, denn „Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Als Urheber gilt, je nach Quellenlage: Karl Valentin, Mark Twain, Winston Churchill, Niels Bohr oder Kurt Tucholsky.

Neues Hygienekonzept beschlossen

Veröffentlicht am: 04.08.2021 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Das erw. Präsidium hat an seiner Sitzung am 09.09.2021 einstimmig eine Änderung des Hygiene-Konzepts für die nächste Saison 21/22 beschlossen.

Dieses Hygienekonzept ist an das Hygienekonzept des DSB angelehnt und ist für den Spielbetrieb angedacht.

SVW-Hygiene-Konzept Stand: 09.09.2021

Weiterlesen: Neues Hygienekonzept beschlossen

Neue TrainerInnen braucht das Land: Lehrgang trotz Lockdown

Veröffentlicht am: 02.08.2021 von Karlheinz Vogel in: Referat Ausbildung » Berichte Drucken

Wir dürfen zehn neue C-Trainer begrüßen:

Hinten v.l.n.r.: Hans-Peter Kuhlmann, Severin Bühler, Cornel Güss, Hartmut Hollstein, Michael Schwilk, Heiko Elsner (Ausbildungs-Referent)
Vorne v.l.n.r.: Hans-Joachim Federer, José Bravo, Christoph Hein, Jutta Braun (Studienleiterin Ruit), Carina Pawitsch, Ekkehard Steinmacher

Weiterlesen: Neue TrainerInnen braucht das Land: Lehrgang trotz Lockdown

Magdeburg!

Veröffentlicht am: 01.08.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Das ist zur Zeit die Antwort auf so ziemlich alle Schach-Fragen in Deutschland.

Weiterlesen: Magdeburg!