Digitalisierung Erleben!

Veröffentlicht am: 24.04.2021 von Marco Prillwitz in: Schachverband Württemberg Drucken

Im Zuge der Digitalisierung im Schachverband Württemberg trafen sich am 21.04.2021 knapp 30 Interessenten via Zoom um eine kleine Einführung in das Programm Discord zu erhalten.


Die Mitglieder kamen nicht nur aus Württemberg sondern von ganz Deutschland inklusive unseren Nachbarn aus Liechtenstein.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde von Marco Prillwitz und mir, Carina Pawitsch, durften sich auch die Teilnehmer kurz Vorstellen und uns ihre Erwartungen an den Kurs mitteilen. Neben spezielleren Themen wie z.B. Bots oder Rollen und Rechte, ging es in erster Linie aber auch um allgemeine Funktionsweisen um den Teilnehmern einen Einstieg auf dem Discord Server zu erleichtern.

Funktionen wie Nachrichten schreiben und bearbeiten, Kanäle oder Kategorien stumm stellen, Text- und Sprachkanäle benutzen und erkennen, Einstellungen finden und anpassen und einiges mehr wurde den Teilnehmern gezeigt und mit an die Hand gegeben.

Auch kritische Themen wie Datenschutz und geschützte Kommunikationsräume wurden von uns ausführlich erklärt und im Anschluss diskutiert. Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv und wir konnten dem Ein oder Anderen die Angst vor diesem, für Sie doch neuem Programm, nehmen.

Sollten im Anschluss noch weitere Fragen zu Discord auftauchen, stehen Marco Prillwitz und ich, Carina Pawitsch, gerne zur Verfügung. Inzwischen ist der Discord Server des Württembergischen Schachverbands auf knapp 200 Mitglieder angewachsen.

Einen Link für Discord findet ihr hier: Württembergischer Schachverband

Bei Fragen dürft ihr euch gerne an Carina Pawitsch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Marco Prillwitz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.