Spielbetrieb im SVW

Dähnepokal 2019 startet

Veröffentlicht am: 18.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Der Württembergische Einzelpokal WEP (Dähnepokal) startet in die 1. Runde. 15 Teilnehmer haben sich in den Bezirken für die Teilnahme qualifiziert. 

Weiterlesen: Dähnepokal 2019 startet

WSF 2019 - Helfer für Bulletin gesucht

Veröffentlicht am: 07.08.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Vom 28.8. bis zum 01.09. findet das Württembergische Schachfestival in Weissach statt. Die Partien des internationalen Meisterturniers und des Kandidatenturniers werden live ins Netz übertragen.

Für die Erfassung der Partien aus dem offenen Turnier suchen wir noch Helfer zur Erstellung des Turnierbulletins. Wer Lust und Zeit hat, uns zu unterstützen darf sich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir freuen uns auf eure Fragen und Meldungen.

Alle Infos zum Turnier: https://wem.svw.info//wem_19/ot_ausschreibung.shtml

 

WSF 2019 - IMT Teilnehmerliste steht fest

Veröffentlicht am: 25.07.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Die Spieler fürs Internationale Meisterturnier stehen fest. Mit einem Gesamtdurchschnitt von ELO 2410 ist es ein sehr stark besetztes Turnier, genau gleich wie im letzten Jahr. Die Teilnehmerliste zum IMT findet ihr hier: https://wem.svw.info/wem_19/imt_teilnehmer.shtml

Wenn ihr also gleichzeitig mit dem GMs und IMS spielen wollt, dann jetzt nch schnell zum Offenen Turnier anmelden.

Dr. Gschnitzer vor Jens Hirneise und Jonas Rosner in Bad Wimpfen

Veröffentlicht am: 10.07.2019 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken


Erstmals als Baden-Württembergisches Turnier wurden die Schnellschachmeisterschaften in Bad Wimpfen ausgetragen. Zuvor schon waren Gastspieler aus dem Nachbarverband erlaubt. Obwohl zumindest für die nordbadischen Spieler gut gelegen (Eppingen zum Beispiel ist ja fast schon ums Eck), war das Zahlenverhältnis an der Spitze etwa 7:3 für Württemberg, nach unten hin noch deutlicher.

Weiterlesen: Dr. Gschnitzer vor Jens Hirneise und Jonas Rosner in Bad Wimpfen

WSF 2019 - GM Anthony Wirig ist im IMT mit von der Partie

Veröffentlicht am: 30.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Nummer 23 aus Frankreich GM Anthony Wirig spielt im Internationalen Meisterturnier beim Württembergischen Schachfestival mit.

Der 36-jährige ist seit 2011 Großmeister und hat bereits für den SK Schwäbisch Hall in der ersten Bundesliga gespielt.

Wir freuen uns Ihn in unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

WSF 2019 - GM Petr Velicka komplettiert die Einladungsspieler beim IMT

Veröffentlicht am: 30.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Nummer 34 aus Tschechien GM Petr Velicka spielt im Internationalen Meisterturnier beim Württembergischen Schachfestival mit.

Der 52-jährige Oberliga Spieler aus Schwäbisch Gmünd spielt dort seit Jahren am Spitzenbrett. Sein bestes Ergebnis bei tschechischen Einzelmeisterschaften war der zweite Platz 1999 in Lázně Bohdaneč. Seit 2007 ist er Großmeister.

Wir freuen uns Ihn in unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

WSF 2019 - GM Evgeny Romanov spielt im IMT mit

Veröffentlicht am: 28.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der russische Großmeister Evgeny Romanov (ELO 2577) bestätigt seine Teilnahme am Internationalen Meisterturnier im Rahmend des Schachfestivals Württemberg.

In der letzten Saison ging er noch für den Erfurter SK in der zweiten Liga an die Bretter. Der dreißigjährige wurde im Jahr 2000 in der U12 und 2002 in der U14 europäischer Jugendmeister. 2007 erhielt er seinen Großmeistertitel. In Russland steht er aktuell auf Platz 55.

Wir freuen uns ihn im Turnier begrüßen zu dürfen.

WSF 2019 - GM Yuri Solodovnichenko aus der Ukraine spielt im IMT mit

Veröffentlicht am: 24.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

GM Yuri Solodovnichenko ist die Nummer 29 in der Ukraine, mit einer aktuelle ELO von 2569, steht als erster Einladungsspieler für das Internationale Meisterturnier (IMT) im Rahmen des Württembergischen Schachfestivals (WSF) fest.

Die Ukraine, immerhin Platz 4 in der der Weltrangliste der Fide unter den besten Top 10 Playern, hat sehr viele starke Großmeister, angeführt von Vassily Ivanchuk. Der 41-jährige Yuri Solodovnichenko ist ein sehr aktiver Spieler und spielt in vielen Opens mit und war 2018 in der Oberliga NRW bei den SF Gerresheim eingesetzt, derzeit ist er beim SC Untergrombach unter Vertrag.

Wir freuen uns, ihn im Internationalen Meisterturnier begrüßen zu können.

Schiedsrichterausschuss und Schiedsrichterordnung in Württemberg?!

Veröffentlicht am: 10.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der Schachverband Württemberg möchte auf dem nächsten Verbandstag am 29.06.2019 eine Schiedsrichterordnung und damit die Einführung eines Ausschusses für das Schiedsrichterwesen beschließen. Der Antrag ist ein erster Schritt in Richtung Zielbild Schiedsrichterwesen 2022. Für den Ausschuss werden noch 3 Beisitzer gesucht.

Weiterlesen: Schiedsrichterausschuss und Schiedsrichterordnung in Württemberg?!

Mark Kvetny verpasst das Treppchen nur knapp

Veröffentlicht am: 10.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

IM Mark Kvetny (Stuttgarter Schachfreunde) verpasste bei der deutschen Einzelmeisterschaft in Magdeburg nur knapp das Treppchen und landete punktgleich nach dem drittplatzierten GM Alexander Graf aus Deizisau auf Platz 4. Mit IM Mark Kvetny und IM Jaroslaw Krassowizkij qualifizierten sich über unser neues Internationale Meisterturnier zwei der drei stärksten Spieler die sich über Landesmeisterschaften qualifizierten.

Weiterlesen: Mark Kvetny verpasst das Treppchen nur knapp

Württembergisches Schachfestival - Meldetermine und Freiplatzrunde

Veröffentlicht am: 09.06.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Das Württembergische Schachfestival rückt näher!

Alle Bezirke melden bitte ohne Qualifizierten für das Kandidatenturnier bis zum 01.07.2019.

Wir bitten alle Vorqualifizierten des Internationalen Meisterturniers sich bis zum 30.06.2019 zurückzumelden, für das Kandidatenturnier bitten wir um Rückmeldung bis zum 15.7.2019. Nicht wahrgenommene Qualifikationsplätze werden als Freiplätze vergeben.

Freiplatzanträge für:

  • das Internationale Meisterturnier können bis zum 01.07.2019 und
  • für das Kandidatenturnier bis zum 01.08.2019

 gestellt werden.

Die Anmeldung für das offene Turnier kann bis zum Turniertag erfolgen, ab 19.08.2019 erhöht sich das Startgeld um 10,00€.

Informationen und Asusschreibungen gibt es auf der Turnierseite: https://wem.svw.info//wem_19/

Alle Anmeldungen und Anträge sind an: an Eric Hermann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu stellen.

Terminplanung für Saison 2019/2020 - Termine geändert!

Veröffentlicht am: 05.06.2019 von Carsten Karthaus in: Saisontermine Drucken

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,
der Verbandsspielausschuss (VSpA) des SVW hat am 24.04.2019 die folgenden Termine für die Saison  2019/2020 beschlossen. Dabei sind erstmalig auch die Termine der wsj und der GKL enthalten.

Aufgrund von Überschneidungen musste die Terminplanung nochmals angepasst werden! Ebneso die Auslosung für die Verbandsliga Nord. Bitte beachten!

Weiterlesen: Terminplanung für Saison 2019/2020 - Termine geändert!

Bodenseecup 2019 - Mannschaften stehen fest - Württemberg Favorit

Veröffentlicht am: 07.05.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Am kommenden Wochenende geht es los! Am Freitag den 10.05.2019 um 18:00 Uhr startetder Bodenseecup.

Die Mannschaftsaufstellungen aller Teams wurden nun bekanntgegeben. Mit Mannschaftselodurchnitten von mehr als 2250 ein richtiges Spitzensportturnier. Das Team Württemberg nimmt eine Favoritenrolle ein. Mal sehen, ob wir den Pokal aus 2018 verteidigen können. Bayern tritt mit 2 GMs an, dafür ohne Fraunbrett. Insgesamt sind 30 Titelträger dabei. Also hochkarätiges Schach und spannende Partien sind gesichert. Wer am Wochenende Lust und noch Zeit hat, macht also einen Ausflug zum Bodensee. Gespielt wird im Dorfgemeinschaftshaus, Zum Laugele 4, 88662 Überlingen-Nußdorf.

Alle aktuellen Infos gibt es auf der neuen Turnierseite: http://www.schach-bodensee-cup.homepage.t-online.de/Aktuelles

Neu ist auch das Bodenseekäpchen, für Jugendspieler. Die Infos hierzu gibt es hier: https://perlenvombodensee.wordpress.com/bodenseekaeppchen-2019/

Weiterlesen: Bodenseecup 2019 - Mannschaften stehen fest - Württemberg Favorit