Spielbetrieb » Pokaleinzelmeisterschaften

Dähnepokal 2016 - Runde 4

Veröffentlicht am: 17.12.2016 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

4. Runde (Finale)

Weiß-SchwarzErgebnis
Böhmler, Thomas-Seyfried, Claus-
Der Schachverband Württemberg wünscht seinen beiden Finalisten viel Erfolg beim Wettbewerb auf Bundesebene.

Weiterlesen: Dähnepokal 2016 - Runde 4

Dähnepokal 2016

Veröffentlicht am: 24.09.2016 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

2. Runde


Die Runde muss bis zum 05.11.2016 gespielt sein.
Weiß-SchwarzErgebnis
Birkenmaier, Rainer-Engelhardt, Achim-
Seyfried, Claus-Schuch, Armin-
Herbst, Rudolf-Böhmler, Thomas-

Weiterlesen: Dähnepokal 2016

Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2014

Veröffentlicht am: 11.12.2014 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Das Finale des Dähne-Pokals 2014 wurde am 05.12.2014 zwischen Claus Seyfried (Stuttgarter SF 1879) und Thomas Klaiß (SF Dornstetten-Pfalzgrafenweiler) in Herzogsweiler ausgetragen.

Weiterlesen: Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2014

Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2013

Veröffentlicht am: 01.11.2013 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Das Finale des diesjährigen Verbandseinzelpokal bestritten mit Philipp Müller (SC Neckarsulm) und Nikolas Pogan (SK Schwäbisch Hall) zwei Spieler des Bezirks Unterland, die auch schon im Bezirksfinale aufeinandertrafen. Nachdem die Finalpartie keine Entscheidung brachte, müsste der Pokalsieger durch Blitzpartien ermittelt werden, dabei konnte sich Philipp Müller mit 2:0 durchsetzen.

Beide Finalisten werden den Schachverband Württemberg auf Bundesebene vertreten.

Nikolas Pogan und Philipp Müller
Nikolas Pogan und Philipp Müller

Weiterlesen: Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2013

Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2012

Veröffentlicht am: 15.11.2012 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Sören Pürckhauer gewinnt mit 2 Entscheidungspartien im Blitzen

Was im Fußball ein Elfmeterschießen ist, ist im Dähnepokal die Entscheidung nach einer Remispartie durch das Blitzen. Die Reisen zum Gegner im Pokal sind häufig weit und beschwerlich, so ist klar, dass die Sache an Ort und Stelle entschieden werden muss. Geht die Turnierpartie Remis aus, sind 2 Blitzpartien angesetzt. Gehen auch diese Remis aus, wird so lange geblitzt, bis einer „umkippt“.

Finale Daehnepokal 2012Max Arnold links, rechts Sören Pürckhauer

Sören Pürckhauer vom SV Sontheim ist jedenfalls ein guter Blitzer und gewann sowohl im Halbfinale gegen Werner Frey (Bad Urach) wie auch im Finale gegen Max Arnold (Pfalzgrafenweiler) sämtliche Blitzpartien.

Weiterlesen: Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2012

Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2011

Veröffentlicht am: 11.09.2011 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Igor Neyman gewinnt den Dähnepokal 2011!


links Igor Neyman (Stuttgarter SF) rechts Achim Engelhart (Post SV Ulm). "Gleich gehts los"

In einer überlegen vorgetragenen Finalpartie sichert sich Igor Neyman (Stuttgarter SF) den Titel des Württembergischen Pokalsiegers. Igor gewann alle Partien dieses Wettbewerbs und musste kein einziges Mal in die Blitzrunde. Sein Finalgegner Achim Engelhart (Post SV Ulm) wird sich trösten, darf er als Zweitplatzierter mit zur Deutschen Pokalmeisterschaft.

Nachstehend alle Ergebnisse des Wettbewerbs.

Weiterlesen: Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2011

Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2009

Veröffentlicht am: 26.10.2009 von Holger Schröck in: Spielbetrieb » Dähnepokal Drucken

Dr. Achim Engelhart vom PSV Ulm hat das Finale des Württembergischen Dähne-Pokals gegen Werner Frey aus Bad Urach in 21 Zügen gewonnen. Beide Finalteilnehmer sind für die Deutsche Pokalmeisterschaft qualifiziert.

Achim Engelhart stand seit 1995 schon etliche Male im Finale des Württembergischen Pokals und hat sich auf Deutscher Ebene auch schon bis unter die letzen Acht gespielt. Für Werner Frey dürfte es Premiere sein. Wir wünschen beiden viel Erfolg!

A. Engelhard und W. Frey
A. Engelhard und W. Frey während der Finalrunde

Weiterlesen: Württembergische Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal) 2009