WBMM - Württembergische Blitz-Mannschafts-Meisterschaft - 2018

Veröffentlicht am: 05.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Die Ausschreibung für die WBMM ist veröffentlicht. In diesem Jahr war die WBMM mit GM Peter Leko und 8 weiteren GMs und insgesamt 26 Mannschaften sehr stark besetzt. Die Qualifikationen für 2018 stehen ja teilweise noch aus. Der Meldeschluss für die Bezirke ist der 01.02.2018. Bis dahin viel Spaß!

Turnier:
Württembergische Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2018 (WBMM)
Veranstalter:
Schachverband Württemberg e.V.
Schirmherrschaft:
Johannes Schnurr, Bürgermeister der Gemeinde Spraitbach
Ausrichter:
Schachfreunde Spraitbach 90 e.V.
Termin:
Samstag, 03. März 2018, 10:30 Uhr – ca. 18:00 Uhr (ursprünglicher Termin 24.02.2018, verlegt am 13.12.2017)
Anmeldeschluss am Turniertag: 10:00 Uhr
Ort:
Kulturhalle Spraitbach, Schulstraße 7, 73565 Spraitbach
Parkplätze:
Kostenlos auf den Parkplätzen vor der Halle
Anfahrt:
PKW: Von Schwäbisch Gmünd ca. 12 Km nördlich Richtung Schwäbisch Hall fahren B298.
ÖPNV:Züge fahren direkt nach Schwäbisch Gmünd. Direkt Nebenan befinden sich der Busbahnhof und ein Taxistand. ( ca. 2 Minuten Fußweg ) Das Taxi benötigt ca. 15-20 Minuten nach Spraitbach und kostet ca. 25 €, der Bus kostet ca. 3 €, braucht aber ca. 30 Minuten. Fahrpläne im Internet unter Linie 63 Schwäbisch Gmünd. 
Teilnehmer:
a)    Die qualifizierten Mannschaften aus den Bezirks-Blitz-Mannschafts-Meisterschaften  der Saison 2016/17, nach folgendem Schlüssel:
5 aus Stuttgart, 5 aus Unterland, 4 aus Neckar/Fils, 3 aus Oberschwaben, 3 aus Ostalb, 3 aus Alb/Schwarzwald
b)   Die vier bestplatzierten Mannschaften aus 2016. Dies sind:
SF Deizisau, TSV Schönaich 1, TSV Schönaich 2 und TG Biberach
c)   Ein Ausrichter-Freiplatz  
Meldeschluss der Bezirke:
Bitte alle Mannschaftsaufstellungen inkl. Kontaktadressen der Mannschaftsführer melden bis spätestens 01. Februar 2018 an Sören Pürckhauer (s.u.).
Bitte beachten: Alle gemeldeten Spieler müssen eine FIDE-ID besitzen. Wenn nicht, muss diese zuvor eigenständig bei der FIDE, über den DSB Rating Officer unter Angabe von Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit und persönliche E-Mail-Adresse beantragt werden. Spieler ohne FIDE-ID können nicht zum Turnier zugelassen werden.
Aufstellung:
Es gilt die verbindliche Aufstellungsreihenfolge entsprechend der Meldung aus den Bezirken. Von den gemeldeten 10 Spielern je Mannschaft sind 6 Spieler am Turniertag spielberechtigt. Diese sind bei Turnierbeginn anzugeben.
Rückmeldung:
Jede teilnahmeberechtigte Mannschaft muss sich bis spätestens 15. Februar 2018 zurückmelden (vorzugsweise per E-Mail, s.u.) und somit ihre verbindliche Teilnahme am Turnier bestätigen bzw. absagen. Ohne rechtzeitige Rückmeldung bis 15. Februar 2018, 24 Uhr, erlischt die Teilnahmeberechtigung. Es werden dann ggfs. Nachrücker eingeladen.
Bitte beachten: Mannschaften, die bei Nichtteilnahme nicht oder zu kurzfristig absagen, verlieren ihre Teilnahmeberechtigung für das Folgejahr.
Turnierleitung:
Schachfreunde Spraitbach 90 e.V.
Schiedsrichter:
Alexander Ziegler (Das Turnier wird zur Blitzeloauswertung eingereicht)
Qualifikation:
Die beiden erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich zur Deutschen Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2018.
Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich für die Württembergische Blitz-Mannschafts-Meisterschaft 2019.
Modus:
Vollrundensystem mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten pro Spieler und Partie. Das Turnier wird zur Blitz-Elo-Auswertung eingereicht. Dieses Turnier wird nach FIDE-Regeln Anhang B.4 ausgetragen.
Wertung:
Mannschaftspunkte und danach Brettpunkte. Nach den Mannschafts- und Brettpunkten gilt als erstes die Sonnenbornbergerwertung und dann der direkte Vergleich. Sollte auch dann noch keine Entscheidung gefallen sein, gibt es um die Qualifikationsplätze einen Stichkampf bzw. ein Rundenturnier unter den Gleichplatzierten. Bei unentschiedenem Ausgang des Stichkampfes entscheidet die Berliner Wertung (bei 2 Teilnehmern) bzw. die Brettpunkte (bei mehreren Teilnehmern). Falls es bei dem diesem Stichkampf dann noch immer keine Entscheidung gibt, entscheidet das Los.
Preise:
Platz 1-4 Geschenkkörbe
Organisation:
Sören Pürckhauer , Mitglied des Verbandspielausschusses Höhenweg 8, 89567 Sontheim/Brenz     
Mobil: 0171- 42 789 87
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verpflegung:
Warme Küche zum Mittagstisch, Kaffee, Kuchen, Getränke, ganztägig belegte Wecken
Bild und Video:
Während der Veranstaltung werden Foto- und / oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden können. Sollten Sie Einwände haben, dass dabei Aufnahmen / Bilder von Ihnen veröffentlicht werden, so wenden Sie sich bitte an unseren Referenten für das Pressewesen und die Öffentlichkeitsarbeit oder unseren IT-Beauftragten.
http://www.svw.info/adressen/erweitertes-praesidium.
Datenschutz:
Es gilt die aktuelle Fassung der Datenschutzordnung des SVW, zu finden unter: http://www.svw.info/service/ordnungen
Kontakt zum Ausrichter:
1. Vorsitzender Schachfreunde Spraitbach
Alexander Ziegler
Birkenstraße 4
73565 Spraitbach
0171-7906524
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!