Wahl der "Schönsten Partie der Saison" - Jetzt bis 05.04.2019 abstimmen!

Veröffentlicht am: 30.03.2019 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Die ersten 8 Runden der Oberliga Württemberg sind gespielt und am Sonntag den 07.04. steht die zentrale Endrunde und somit die letzte Runde bevor. Wie zu Saisonbeginn bereits agekündigt, soll aus den ersten 8 Runden die "Schönste Partie der Oberliga" gekürt werden. Die Vorauswahl aller Partien hat unser Partieerfasser Harald Keilhack - der alle Partien eingegeben hat - vorgenommen, vielen lieben DANK dafür.

Folgende Partien stehen zur Auswahl:

  • Partie 1: Bernhard Sinz (Biberach, FM, Elo 2390) – Thomas Henrichs (Weiler, IM, Elo 2469), 0-1, Weiler – Biberach 5½:2½, 1. Brett, Pirc‐Verteidigung
  • Partie 2: Thilo Kabisch (Schmiden, Elo 2318) – Thomas Henrichs (Weiler, Elo 2475), 1-0, Schmiden – Weiler 4½:3½, 2. Brett, Spanische Eröffnung
  • Partie 3: André Fischer (Biberach, Elo 2282) – Thilo Kabisch (Schmiden, Elo 2332), 0-1, Biberach – Schmiden 4½:3½, 2. Brett, Französische Verteidigung
  • Partie 4: Enis Zuferi (Heilbronn, Elo 2369) – Ovidiu‐Doru Foisor (Deizisau II, Elo 2341), 0-1, Deizisau II – Heilbronn 2½:5½, 1. Brett, Königsindische Verteidigung
  • Partie 5: Niklas Wunder (Weiler, Elo 2091) – Andreas Klein (Sontheim, Elo 2038), 1-0, Sontheim – Weiler 1:7, 5. Brett, Tschigorin‐Verteidigung

Weitere Vorschläge wurden nicht eingereicht. Die Partien sind kommentiert und in diesem Dokument Partie des Jahres zusammengestellt. Alle Partien finden sich hier. Die Auswahl erfolgt durch eine Abstimmung über eure eingereichten E-Mails mit einer Gewichtung von 50% und einer Abstimmung im Verbandsspielausschuss, ebenfalls mit einer Gewichtung von 50%. Beide Abstimmungen zusammen ergeben das Endergebnis.

Die Verleihung des Preises - eines kleinen Pokals und 50,00 € - erfolgt während der zentralen Endrunde.

Damit das Ergebnis noch ausgewertet werden kann, kann die Abstimmung bis einschließlich 05.04.2019 erfolgen. Bitte stimmt für eine Partie ab, indem ihr uns eine E-Mail mit eindeutigem Betreff mit eurem Favoriten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet. Jede Person darf für eine Partie abstimmen. Wir bitten um möglichst viele Abstimmungen, also motiviert auch andere Menschen, um für euren Favoriten abzustimmen. Wir freuen uns auf möglichst viele Stimmen.

 

Carsten Karthaus, SVW-Verbandsspielleiter