Spielbetrieb im SVW

Wochenende des Mannschaftsschachsports

Veröffentlicht am: 16.01.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Ein Highlight des Mannschaftsschachsports findet im April im Großraum Stuttgart statt. Am Samstag den 21.4.2018 findet die zweite offene württembergische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft in Stetten auf den Fildern statt und am Sonntag den 22.4.2018 die zentrale Endrunde der Oberliga Württemberg in Stuttgart. Die Schirmherrschaft für die zentrale Endrunde hat der Oberbürgermeister von Stuttgart Fritz Kuhn übernommen.

Weiterlesen: Wochenende des Mannschaftsschachsports

WSSMM - Württembergische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft - die Zweite

Veröffentlicht am: 15.01.2018 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken

Nachdem die württembergische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft (WSSMM) im letzten Jahr so gut angenommen wurde, möchten wir auch dieses Jahr wieder diese Turnierform anbieten. Dieses wird am 21.04.2018 durch den Schachclub SC Stetten/Filder e.V. ausgerichtet und in der Festhalle Stetten stattfinden.

Weiterlesen: WSSMM - Württembergische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft - die Zweite

Neue Regeln im neuen Jahr - Regelwidrige Züge verlieren nicht mehr sofort im Blitzschach

Veröffentlicht am: 11.01.2018 von Carsten Karthaus in: Fide Drucken

Normalerweise werden die Schachregeln nur alle 4 Jahre geändert. Leider waren einige Neuerungen zum 1.7.2017 nicht zweifelsfrei formuliert worden. Daher wurden die Regeln an einigen Stellen noch mal präzisiert. Dabei wurden insbesondere im Blitzschach noch mal die Regeln geändert. In Zukunft wird der erste regelwidrige Zug nicht mehr die Partie verlieren.

Weiterlesen: Neue Regeln im neuen Jahr - Regelwidrige Züge verlieren nicht mehr sofort im Blitzschach

Kommentatoren für zentrale Oberligaendrunde 2018 gesucht!

Veröffentlicht am: 29.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,

am Sonntag 22.04.2018 findet die zentrale Endrunde der Oberliga in Stuttgart im Bürgerzentrum West statt. Die Partien werden Live im Internet zu sehen sein. 40 Bretter werden übertragen. Zusätzlich sollen die spannendsten Partien kommentiert werden. Die Technik für Livebilder aus dem Turniersaal und für eine Livekommentierung ist vorhanden.

Wir suchen dafür noch motivierte und engagierte Schachfreunde die Kommentatoren sein möchten.

Weiterlesen: Kommentatoren für zentrale Oberligaendrunde 2018 gesucht!

Save the date! Jetzt Turniertermine für 2018 vormerken.

Veröffentlicht am: 28.12.2017 von Carsten Karthaus in: Saisontermine Drucken

Der Verbandsspielausschuss hat für alle Turniere in 2018 (auch die neuen Turniere, wie bspw. die offene Juniorenmeisterschaft U25, die offene Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft oder die neu gestaltete Württembergische Meisterschaft) Ausrichter gefunden. Damit stehen nun Termine und Orte fest. Die einzelnen Ausschreibungen folgen in Kürze. Wir bitten Sie bereits jetzt die Termine vorzumerken.
Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018!

Weiterlesen: Save the date! Jetzt Turniertermine für 2018 vormerken.

WBMM 2018 - Terminverlegung!

Veröffentlicht am: 13.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Aufgrund einer Terminkollision müssen wir die Württembergische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft (WBMM) verlegen. Am ursprünglichen Termin dem 24.02.2018 findet eine Runde der ersten und zweiten Bundesliga statt. Der neue Termin ist am 03.03.2018 ebenfalls in Spraitbach. Hiermit bedanken wir uns für die Flexibilität und das Entgegenkommen des Ausrichters der Schachfreunde Spraitbach 90 e.V.. Der Meldeschluss bleibt wie bereits angekündigt am 01.02.2018.

Weiterlesen: WBMM 2018 - Terminverlegung!

WBMM - Württembergische Blitz-Mannschafts-Meisterschaft - 2018

Veröffentlicht am: 05.12.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

Die Ausschreibung für die WBMM ist veröffentlicht. In diesem Jahr war die WBMM mit GM Peter Leko und 8 weiteren GMs und insgesamt 26 Mannschaften sehr stark besetzt. Die Qualifikationen für 2018 stehen ja teilweise noch aus. Der Meldeschluss für die Bezirke ist der 01.02.2018. Bis dahin viel Spaß!

Weiterlesen: WBMM - Württembergische Blitz-Mannschafts-Meisterschaft - 2018

Neue regionale Schiedsrichter und Verbandsschiedsrichter

Veröffentlicht am: 27.11.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Beim Schiedsrichterlehrgang vom 24.-26.11.2017 in Schwäbisch Gmünd haben 9 von 9 Schachspieler an der Schiedsrichterprüfung teilgenommen und alle haben einen Abschluss erreicht. 8 haben die Prüfung zum regionalen Schiedsrichter geschafft, einer hat die Lizenz zum Verbandsschiedsrichter erreicht.

Weiterlesen: Neue regionale Schiedsrichter und Verbandsschiedsrichter

Zielbild Schiedsrichterwesen 2022

Veröffentlicht am: 01.11.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der Verbandsspielausschuss (VSpA) hat für sich ein Zielbild für das Schiedsrichterwesen erarbeitet und einstimmig am 09.05.2017 beschlossen. Der Verbandstag hat dieses Zielbild am 24.06.2017 positiv zur Kenntnis genommen. Der VSpA möchte die nächsten Jahre daran arbeiten. Die Ziele sind sehr weitreichend. Für den Verbandsspielausschuss ist es wichtig in die „richtige“ Richtung zu arbeiten. Der VSpA hat vom Verbandstag den Arbeitsauftrag erhalten erste konkrete Maßnahmen zur Zielerreichung zu erarbeiten und dem Verbandstag 2019 zur Abstimmung vorzulegen.

Das Zielbild Schiedsrichterwesen 2022 beinhaltet folgenden 10 Punkteplan.

Weiterlesen: Zielbild Schiedsrichterwesen 2022

Regionaler Schiedsrichter Lehrgang - Jetzt noch schnell anmelden!

Veröffentlicht am: 31.10.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Der Bezirk Ostalb bietet am 24. bis 26.November 2017 einen Lehrgang zum Regionalen Schiedsrichter an. Teilnahmevoraussetzung ist Besitz mindestens einer Turnierleiter-/Verbandsschiedsrichterlizenz. Der Kurs kann ohne Prüfung zur Lizenzbestätigung als Weiterbildungslehrgang für RSR genutzt werden.

Der Verbandsspielausschuss (VSpA) hat beschlossen für diese Saison das Schiedsrichtertagegeld von 30,00 € auf 40,00 € pro Oberligaeinsatz zu erhöhen. Das ist eine erste Maßanhme für die Entwicklung des Schiedsrichterwesens. Dafür haben wir dem Verbandstag das Zielbild des Schiedsrichterwesens abstimmen lassen. Um uns diesem Zielbild zu nähern brauchen wir in Zukunft mehr Schiedsrichter und hoffen auf möglichst viele Teilnehmer beim Schiedsrichterlehrgang.

Weiterlesen: Regionaler Schiedsrichter Lehrgang - Jetzt noch schnell anmelden!

Haralds Oberliga-Streiflichter

Veröffentlicht am: 23.09.2017 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb Drucken

Hier nun die angekündigten Kommentare von Harald Keilhack zur Oberligarunde vom 17.09.2017. Gewohnt präzise, prägnant und auf den Punkt gebracht, werden Haralds Analysen auch den Oberligateams helfen ihre Stärken und ihre Defizite zu erkennen.


Ausrichter für die 2.Württ. Schnellschachmannschaftsmeisterschaft gesucht

Veröffentlicht am: 12.09.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Schnellschachmeisterschaft Drucken

Im vergangenen Jahr fand dieses Turnier zum ersten Mal als „Bonbon“ vor der ersten „zentralen Schlussrunde der Oberliga“ in Sontheim statt und wurde gut angenommen. Als Termin für 2018 war ursprünglich wieder der Tag vor der Oberligaschlussrunde gedacht. In dieser Saison ist eine Kombination der beiden Veranstaltungen nicht an einem Ort nicht möglich.

Somit wird ein neuer Ausrichter gesucht! Jetzt Bewerben!

Weiterlesen: Ausrichter für die 2.Württ. Schnellschachmannschaftsmeisterschaft gesucht

IM Mark Kvetny wurde Württembergischer Schach - Meister 2017

Veröffentlicht am: 11.09.2017 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Der erst 20-jährige Internationale Schachmeister Mark Kvetny (Stuttgarter Schachfreunde) gewann die Württembergische Schachmeisterschaft 2017 nach hartem Kampf, aufgrund der besseren Feinwertung mit 6,5 Punkten. Punktgleich mit Kvetny wurde Sebastian Fischer zweiter vor Titelverteidiger Jens Hirneise. (beide TSV Schönaich).

Weiterlesen: IM Mark Kvetny wurde Württembergischer Schach - Meister 2017

WEM 2017   -   Eine Newsletter-Sonderausgabe zur WEM ist online!

Veröffentlicht am: 03.09.2017 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Liebe Schachfreunde,

die WEM ist heute zu Ende gegangen. Trotz einer Niederlage gegen Enis Zuferi in der Schlussrunde konnte Favorit Mark Kvetny einen letzten Rest seines Vorsprungs ins Ziel retten! Mit Nachrichten zur WEM möchten wir nicht bis Anfang Oktober warten. Im Interesse der Aktualität haben wir beschlossen zur WEM eine Sonderausgabe des Newsletters herauszugeben. Deren Inhalte werden in der regulären Ausgabe zum Oktober wiederholt werden. Diese wird am 3. Oktober erscheinen.

Und das ist der direkte Link zur Sonderausgabe!

Weiterlesen: WEM 2017   -   Eine Newsletter-Sonderausgabe zur WEM ist online!