Geschäftsverteilungsplan

Veröffentlicht am: 30.08.2013 von Holger Schröck in: Schiedsgericht » Geschäftsverteilung Drucken

§ 1 An den Verfahren sind jeweils der Vorsitzende und sein Stellvertreter beteiligt. Die vorbereitenden Entscheidungen trifft der Vorsitzende, im Falle seiner Verhinderung sein Stellvertreter.

§ 2 Die Beisitzer werden in alphabetischer Reihenfolge herangezogen.

§ 3 Bei Neuwahl des Verbandsschiedsgerichts anhängige Verfahren werden in der bisherigen Besetzung entschieden werden.

Dr. Rolf Gutmann