Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Heilbronn und Weiler können sich wieder voll auf die Oberliga konzentrieren

Veröffentlicht am: 18.01.2018 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Denn das Gastspiel unserer beiden Finalisten des württembergischen Vierer-Pokals im Wettbewerb auf Bundesebene endetet bereits in Runde 1. Letzten Samstag trat das Viererteam aus Weiler im Allgäu in der Gruppe 8 beim Ausrichter SC Gröbenzell in Bayern an, dem Verein des Ex-Ulmers Dr. Pieper.

Weiterlesen: Heilbronn und Weiler können sich wieder voll auf die Oberliga konzentrieren

Traurige Mitteilung:   Dr. Marc Stuckel verstorben

Veröffentlicht am: 05.01.2018 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Nachruf


Der Schachverband Württemberg

trauert um Rechtsanwalt

Dr. Marc Stuckel

* 07.02.1961  Paris   † 30.12.2017  Stuttgart

Dr. Stuckel war von 2011 bis 2017 Mitglied des Verbandsschiedsgerichts.

Weiterlesen: Traurige Mitteilung:   Dr. Marc Stuckel verstorben

Mindestens 3 Plätze frei in einer C-Trainer-Neuausbildung

Veröffentlicht am: 31.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Update am 11.01.2018:
Inzwischen wurde die maximale Teilnehmerzahl erreicht!!


Von Sina Böttger vom Badischen Schachverband haben wir soeben die Nachricht erhalten, dass der Badische Schachverband dringend 3 Teilnehmer für eine C-Trainer Neuausbildung sucht, damit der Kurs stattfinden kann. Es können sich also auch gerne mehr als 3 Interessenten melden. Nur sollte das recht bald geschehen, denn sonst wird der Kursus abgesagt! Die Ausbildung findet in einem einwöchigen Grundlehrgang (Mo - Fr), zwei Aufbaulehrgängen am Wochenende, sowie einem einwöchigen Prüfungslehrgang (Mo - Fr) in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe statt.

Weiterlesen: Mindestens 3 Plätze frei in einer C-Trainer-Neuausbildung

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 5

Veröffentlicht am: 17.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde,

exakt eine Woche nach den Wettkämpfen dürfen wir die fünfte Folge von Harald Keilhacks Streiflichtern präsentieren. Es handelt sich also um die Oberligarunde vom 10. Dezember. Viel Spaß bei der Lektüre!


Junge, starke Gegnerinnen:  1. Frauenbundesliga in Deizisau

Veröffentlicht am: 15.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Letztes Wochenende waren die Männer dran, und an diesem Wochenende spielen die Frauen in der 1. Frauenbundesliga. Das Schöne für interessierte Zuschauer aus dem Großraum Stuttgart:  Deizisau ist Spielort! Im Alten Rathaus Deizisau geht es aber schon am heutigen Freitag, dem 15. Dezember, um 17:00 Uhr los mit dem (hoffentlich) spannenden Match gegen Reisepartner Schwäbisch Hall.

Weiterlesen: Junge, starke Gegnerinnen:  1. Frauenbundesliga in Deizisau

Arbeiten in Berlin   -   beim DSB!?

Veröffentlicht am: 15.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Der DSB sucht einen neuen Geschäftsführer / Sportdirektor


Liebe Schachfreunde, unsere Hauptstadt übt eine hohe Anziehungskraft aus, auf Jung und Alt! Hier gibt es eine Gelegenheit. Der Deutsche Schachbund e.V. mit Sitz in Berlin sucht zum 1. April 2018 einen Geschäftsführer (m/w) / einen Sportdirektor (m/w) in Vollzeit zur Führung der Geschäftsstelle, Beratung und Unterstützung des Präsidiums ...

Weiterlesen: Arbeiten in Berlin   -   beim DSB!?

Württemberg möchte auch gratulieren!

Veröffentlicht am: 04.12.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

DOSB-Ehrennadel für Herbert Bastian


Lieber Herbert,

auch der Schachverband Württemberg möchte sich den Glückwünschen von Ullrich Krause zur Verleihung der DOSB-Ehrennadel anschließen. Ferner hoffen wir, dass die Situation im DSB keinen negativen Einfluss auf deine Tätigkeit als Vize-Präsident der FIDE haben möge. Der Laudatio von Ole Bischof am 2. Dezember in Koblenz ist nichts hinzuzufügen!

Claus Seyfried
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Vereine in den Zeitungen - und umgekehrt?

Veröffentlicht am: 30.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde, endlich dürfen wir die teilweise sehr interessanten Berichte vom DSB-Hauptausschuss am 28. Oktober in Nürnberg auf der Schachbund-Seite lesen. Im Protokoll liest man am Ende von Top 4.3, dass Bayern die Seite des SC Moosburg bei der nächsten Bundesvereinskonferenz Ende April 2018 in Berlin als Beispiel für die hervorragende Öffentlichkeitsarbeit eines Vereins vorstellen möchte.

Weiterlesen: Unsere Vereine in den Zeitungen - und umgekehrt?

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 4

Veröffentlicht am: 19.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfans,

erneut dürfen wir eine weitere Folge von Harald Keilhacks Streiflichtern genießen. Es handelt sich um die Oberligarunde vom 12. November. In der Oberliga gibt es nun keinen Klub mehr, der noch verlustpunktfrei ist.Viel Spaß beim Lesen.


Drei Niederlagen und ein Happy End

Veröffentlicht am: 16.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

... gab es für die beiden württembergischen Vereine in der bärenstarken 2. Bundesliga Süd am letzten Wochenende am Spielort Böblingen. Top-Favorit in dieser Staffel ist der SC Viernheim, und nicht viel schlechter ist der SC Emmendingen, der immerhin mit drei Spielern mit ELO > 2600 angereist war. Die sieben Emmendinger Großmeister und der eine IM am letzten Brett stammten aus den folgenden Ländern: Indien, Tschechien, Ungarn, Frankreich, Kroatien, Lettland, Italien, wie Hans-Peter Remmler in der Böblinger Kreiszeitung zu berichten weiß.

Weiterlesen: Drei Niederlagen und ein Happy End

Karpov in Schwäbisch Hall und im Südwestfunk

Veröffentlicht am: 13.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am vergangenen Wochenende spielte außer der Oberliga Württemberg auch die 1. und 2. Bundesliga. Dabei waren - wie gemeldet - Böblingen und Schwäbisch Hall Austragungsorte der 2. Bundesliga Süd und der 1. Bundesliga. Im Team von Hockenheim stand am Samstag auch Anatoly Karpov, der 12. Weltmeister der Schachgeschichte von 1975 bis 1985. Den Beitrag des Südwestfunks in SWR Aktuell sollte man als Schachfan nicht verpassen. Karpov wurde wohl unmittelbar vor seinem (verlorenen!) Match gegen Li Chao (China / Schwäbisch Hall) interviewt. Und die guten Bilder des SWR wurden mit einem flotten Text versehen.

Weiterlesen: Karpov in Schwäbisch Hall und im Südwestfunk

Viel Schach zum Zuschauen:   Bundesliga in BB und SHA

Veröffentlicht am: 07.11.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Von Mario Born, dem Präsidenten des SC Böblingen, hören wir:

»Liebe Schachfreunde, am Wochenende steht das erste Bundesligawochenende der Geschichte unseres Vereins an. Zuschauer sind recht herzlich willkommen. Ich denke es waren noch nie so viele Großmeister im Mercure am Start (siehe die Aufstellungen von Emmendingen, Baden-Baden 2 und Schönaich), der helle Wahnsinn! Ich denke 15 werden es bestimmt!«

Weiterlesen: Viel Schach zum Zuschauen:   Bundesliga in BB und SHA

Haralds Oberliga-Streiflichter   -   Folge 3

Veröffentlicht am: 29.10.2017 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfans,

kaum ist der Newsletter November mit Haralds Oberliga-Streiflichtern Folge 2 draußen, da gibt es hier auf der SVW-Seite auch schon Folge 3 der Streiflichter zur Oberligarunde vom 22.10.2017. Viel Spaß beim Lesen.