Bezirkseinzelmeisterschaft

Veröffentlicht am: 16.04.2018 von Hans-Joachim Petri in: Schachbezirk Unterland » Bezirksjugend Drucken

Schachbezirk Unterland

im Schachverband Württemberg e.V.


Bezirkseinzelmeisterschaft
2018
in Bietigheim-Bissingen
vom 31.05. bis 03.06.2018

Liebe Schachfreunde,
die Vorstandschaft des Schachbezirks Unterland lädt Sie herzlich zur diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaft.


Egal, ob als Teilnehmer oder „nur“ als Zuschauer ein herzliches „Willkommen!“ in Bietigheim-Bissingen. Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit, für ein nur geringes Startgeld ein anspruchsvolles Turnier zu spielen. Für ganz Ambitionierte besteht die Möglichkeit der Qualifikation für das Württembergische Schachfestival 2018 (Kandidatenturnier) in Illertissen. Wir sind sicher, allen Spielern und Zuschauern nach Ludwigsburg 2017 auch heuer wieder ein schönes Turnier mit spannenden Wettkämpfen und tollen Partien zu bieten.
Mein Dank gilt dem SK Bietigheim-Bissingen mit dem immer ein noch rührigen Dietrich Noffke für das Organisieren der Räumlichkeiten und unserem Wertungsreferenten Eric Hermann für die Organisation, Ausschreibung und Turnierleitung vor Ort.
Allen Teilnehmern wünschen wir eine gute Anreise, viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt.
Ottmar Seidler, Bezirksleiter


Preisfonds

Der Preisfonds laut Spielordnung wird um die Startgeldeinnahme erhöht. Bei z.B. 30 Teilnehmern erhöht sich der Preisfonds also um 600 €.
Die so gewonnenen Einnahmen werden der Ausschüttung zugeschlagen oder auf weitere Ratingpreise wie z.B. Damen / Senioren / Jugend verteilt.
möglicher Preisfonds bei 30 Teilnehmern:
>
1. Platz € 300,--
2. Platz € 150,--
3. Platz € 100,--
Rating 1801-2000 € 40,--
Rating 1601-1800 € 40,--
Rating 1 – 1600 - € 40,--
Damenpreis € 40,--
Jugendpreis € 40,--
Seniorenpreis € 40,--

Die genaue Preisverteilung wird am ersten Turniertag bekanntgegeben.
Preisfonds laut Spielordnung(€ 195,--):

  • 1. Platz € 60,--

  • 2. Platz € 45,--

  • 3. Platz € 30,--

  • Rating 1701-2000 € 30,--

  • Rating 1 – 1700 € 30,--

Alle genannten Preise werden nur bei Anwesenheit zur Siegerehrung in bar ausbezahlt! Nicht abgeholte Preise verfallen ersatzlos und verbleiben beim Schachbezirk Unterland.

Ausschreibung

Modus:


Im Rahmen eines 7-rundigen Turniers wird der Meister des Schachbezirks Unterland ermittelt und die Qualifikation zum Württembergischen Kandidatenturnier ausgespielt.
Startberechtigt sind alle Vereinsspieler, für die eine Aktivspielberechtigung im Schachbezirk Unterland vorliegt.
Die Spielerzahl ist begrenzt auf 50 Teilnehmer.
Es werden 7 Runden im Schweizer System gespielt, die Fischer-Bedenkzeit ist 90 Min für 40 Züge plus 30 Min. für den Rest der Partie zzgl. 30 Sekunden pro Zug.
Die Wertung erfolgt klassisch mit 1, ½, 0, die Paarungsermittlung erfolgt mit Swiss-Chess.
Feinwertungen werden in dieser Reihenfolge gebildet:

  • Rating-Leistung

  • Sonneborn-Berger

  • Anzahl

Das Turnier wird nach DWZ und ELO ausgewertet.Die Antrittskarenzzeit beträgt 30 Minuten.
Qualifikation zum Württ. Kandidatenturnier: Die bestplatzierten Spieler qualifizieren sich für das Württembergische Kandidatenturnier des Schachverbandes Württemberg.
Bei Absagen von Qualifizierten können Nachrücker in Reihenfolge der Rangliste nominiert werden.

Startgeld / Reuegeld: Das gesamte Startgeld wird dem Preisfonds zugeführt.

Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung € 20,--, ohne Voranmeldung erhöht sich das Startgeld um € 5,--.
Für Spieler der Jahrgänge 2000 und jünger reduziert sich das Startgeld um € 5,--. Es wird ein Reuegeld in Höhe von € 20,-- in bar vor Ort erhoben.
Das Reuegeld wird in Runde 7 erstattet, nachdem alle Partien gespielt wurden. Nicht erstattetes Reuegeld wird der Schachjugend des Gastgebers zugeführt.

Zeitplan: (31.05.2018 bis 03.06.2018)

Die Nachmittagsrunden können bis zu 30 Minuten früher starten, frühestens jedoch 30 Minuten nach Ende
der letzten Partie der Vormittagsrunde.

Die Antrittswartezeit beträgt 30 Minuten.


Am Donnerstag um 14:30 Uhr ist Meldeschluss
Runde 1 Donnerstag 31.05.2018 15:00 Uhr
Runde 2 Freitag 01.06.2018 9:00 Uhr
Runde 3 Freitag 01.06.2018 14:30 Uhr
Runde 4 Samstag 02.06.2018 9:00 Uhr
Runde 5 Samstag 02.06.2018 14:30 Uhr
Runde 6 Sonntag 03.06.2018 9:00 Uhr
Runde 7 Sonntag 03.06.2018 14:30 Uhr

Die Siegerehrung findet am Sonntag den 03.06.2018 nach Beendigung der 7.Runde statt.

Anmeldung:


Die Anmeldung erfolgt bis zum 26.05.2018 mit Angabe von Name, Verein, DWZ und Geburtsjahr per Email an den Turnierleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Das Startgeld wird vor Ort in bar entrichtet. Anmeldungen vor Ort oder nach dem o.g. Datum können bei Überschreitung der Maximalzahl von 50 Teilnehmern nicht mehr berücksichtigt werden.
Bei Überschreitung der max. Teilnehmerzahl gilt die Reihenfolge des Eingangs als Reihenfolge der Startberechtigung. Im Fall einer Überbuchung informiert
der Turnierleiter die betroffenen Teilnehmer spätestens 3 Tage vor Turnierbeginn.

Turnierorganisation:

Das Turnier wird ausschließlich von Schiedsrichtern geleitet und betreut, die über eine FIDE-Lizenz verfügen.
Hauptschiedsrichter und Turnierleiter ist Eric Hermann
NSR (NA)

Veranstaltungsort:


Als Veranstaltungsort steht uns in diesem Jahr das neue Spiellokal des SK Bietigheim-Bissingen zur Verfügung:
ehemalige "Pizzeria Burgblick",
Bietigheim-Bissingen-Untermberg

Parkplätze sind hier in der Regel ausreichend vorhanden.

Bewirtung:


Die Bewirtung wird vom Ausrichter SK Bietigheim- Bissingen durchgeführt.
Für ein abwechslungsreiches Speisenprogramm zu günstigen Schachturnierpreisen wird gesorgt.