Schachverband Württemberg e.V.

Goldene Ehrennadel des WLSB für Armin Winkler

Veröffentlicht am: 16.03.2016 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Hat sich etwa jemand den Aufruf unseres Vizepräsidenten Walter Pungartnik im Newsletter März Seite 9/10 zu Herzen genommen? Er erinnert dort an die Ehrungsmöglichkeiten des Schachverbands Württemberg (SVW) für verdiente Funktionäre. Doch Ehrennadeln des SVW hat Armin Winkler schon lange. Aber am Dienstag letzter Woche erhielt er eine Ehrung vom Sportverband, nicht vom Schachverband!

Weiterlesen: Goldene Ehrennadel des WLSB für Armin Winkler

TSV Schönaich verteidigt zu Hause den württembergischen Blitzschachtitel

Veröffentlicht am: 07.03.2016 von Claus Seyfried in: Spielbetrieb » Blitzmannschaftsmeisterschaft Drucken

05.03.2016 Schönaich. Von Moritz Reck.   In der Gemeindehalle in Schönaich versammelten sich die 26 qualifizierten Blitzteams, um die württembergische Krone im Blitzschach für 4er Mannschaften auszuspielen. Dieses Ereignis lockte fast alle Vereine aus Württemberg die Rang und Namen haben. Zwar fehlte Bundesligist Schwäbisch Hall, doch dafür machten bis auf Jedesheim alle Oberligateams und einige Verbandsligisten Jagd auf den einzigen württembergischen Zweitligisten aus Schönaich.

Weiterlesen: TSV Schönaich verteidigt zu Hause den württembergischen Blitzschachtitel

Förderung von Mädchenschach-Aktivitäten

Veröffentlicht am: 01.03.2016 von Holger Schröck in: SVW aktuell Drucken

Zur Förderung des Mädchenschachs hat die DSJ ein Punkte- und Prämiensystem vorgestellt. Mit der Teilnahme an den vielen verschiedenen Angeboten und Turnieren können Sie sich attraktive Prämien sichern. Alle Informationen finden Sie auf http://www.schachbund.de/news/maedchenschach-praemiensystem.html

Freudenstadt ruft!

Veröffentlicht am: 25.02.2016 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Liebe Schachfreunde,
liebe Senioren,

schon mehrfach haben uns Anfragen zur diesjährigen Seniorenmeisterschaft erreicht. Wo ist die Ausschreibung? Kann man den Flyer schon sehen?

Ja, man kann, denn beides ist schon lange im Netz!

Weiterlesen: Freudenstadt ruft!

Schachverband Württemberg bekennt sich verstärkt zum Fairplay

Veröffentlicht am: 20.02.2016 von Holger Schröck in: Präsidium Drucken

Das erweiterte Präsidium im Schachverband Württemberg (SVW) hat eine Änderung des Leitbildes beschlossen. Dieser Beschluss des erweiterten Präsidiums wird dem Verbandstag 2017 zur abschließenden Bestätigung vorgelegt. Die Werte des Schachsports, wie Mut, Ehrlichkeit, Haltung, Respekt, Wertschätzung, Engagement, Rücksicht und Toleranz (=MEHRWERT) und Fairplay sind nun zentrale Punkte im Leitbild des SVW.

Weiterlesen: Schachverband Württemberg bekennt sich verstärkt zum Fairplay

Das Gibraltar Masters  -  aus Württemberger Sicht

Veröffentlicht am: 07.02.2016 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

06.02.2016  Claus Seyfried.  Immer habe ich mich gefragt, wie man nur so unglaublich blöd sein kann, dass man eine Turnierpartie wegen Handyklingelns verliert? Inzwischen weiß ich, es geht ganz einfach. In der zehnten und letzten Runde am 4. Februar war es mal wieder so weit. Als ich gerade darauf hoffte in der Schwarzpartie gegen IM Szidonia Lazarne Vajda die Siegerstraße betreten zu dürfen, ertönte ein ohrenbetäubendes Geschelle!

Weiterlesen: Das Gibraltar Masters  -  aus Württemberger Sicht

Beitragsrechnungen 2016

Veröffentlicht am: 06.02.2016 von Holger Schröck in: Mitgliederverwaltung » Aktuelles Drucken

Liebe Schachfreunde,

die Beitragsrechnungen für 2016 sind erstellt und können nun über das Portal herunter geladen werden. Ein postalischer Versand der Rechnungen findet nur in begründeten Ausnahmefällen statt. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Schatzmeister David Blank.

mit freundlichen Grüßen,
Werner Dangelmayer