Schach-AG und Schachkurs-Zuschuss

Veröffentlicht am: 22.03.2017 von Walter Pungartnik in: SVW aktuell Drucken
Für das laufende Schuljahr haben sich bestimmt wieder eine große Anzahl von Schachvereinen und Abteilungen bei der WLSB Kooperation „Schule – Verein“ zur Durchführung einer Schach-AG angemeldet, herzlichen Dank an diese engagierten Vereine.

Manche Schach- AGs werden vom WLSB zwar genehmigt aber wegen knapper Fördermittel nicht finanziell bezuschusst. Wenn solche AGs von den betroffenen Schachvereinen dennoch durchgeführt werden, kann über das Breitenschachressort des SVW, ein Zuschussantrag gestellt werden. Für eine ganzjährige Schach- AG gibt es einen maximalen SVW-Zuschuss von € 100.-

Sie müssen jedoch dem Antrag eine entsprechende Bestätigung der Schule beilegen. Pro Verein kann max. eine Schach-AG gefördert werden! Antragsschluss für das neue Schuljahr ist der 31. August des laufenden Jahres. Der Zuschuss wird wie folgt aufgeteilt: € 50.- für das Schuljahr Sep. bis Dez. und für das Restschuljahr, Jan. bis Juli die 2. Rate von € 50.-

Die gleiche Regelung gilt auch für die Durchführung eines Anfänger-Schachkurses im Verein. Voraussetzung: Dieser Schachkurs muss öffentlich ausgeschrieben werden (örtliche Presse, oder Amtsblatt oder eine andere öffentliche Bekanntmachung durch den Verein), die Maßnahme muss mindestens 15 Unterrichtseinheiten umfassen und es soll ein kurzen Abschluss-Bericht erstellt werden, kann natürlich auch ein Presse- oder Amtsblatt-Bericht sein)

Die Anträge sind an den Breitenschachreferent des SVW, Walter Pungartnik zu richten. Tel. 07042 12508 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Denken sie auch daran diese Schach-AG oder eine neue Schach-AG für das neue Schuljahr 2017/18 über die WLSB-Maßnahme „Kooperation Schule-Verein“ rechtzeitig beim WLSB, über das Online-Anmeldeverfahren, zu beantragen. Antragsfristmist ist hier der 30.04.2017. Dies WLSB – Ausschreibung wird erfahrungsgemäß Ende März, anfangs April im Verbandsorgan der SPORT veröffentlicht.

Walter Pungartnik, Breitenschachreferent des SVW.