Ausschreibung zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft

Veröffentlicht am: 22.09.2018 von Hans-Joachim Petri in: Schachverband Württemberg Drucken
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde,
es freut mich sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die provisorische Ausschreibung zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) heute auf der Internetseite des DSB veröffentlicht und die Anmeldungsseite freigeschaltet wurde: https://www.dsam-cup.de/ausschreibung.html

Die DSAM-Turnierserie ist eine der erfolgreichsten Veranstaltungen des Deutschen Schachbundes und wird im Wesentlichen unverändert weitergeführt. Einige neue Aspekte des Turniers sowie das zukünftige Organisationsteam haben wir kürzlich auf der DSB-Internetseite vorgestellt: https://www.schachbund.de/bspnews/deutsche-schach-amateurmeisterschaft-2018-19-in-den-startloechern.html

Es ist uns gelungen, innerhalb weniger Wochen sechs sehr schöne und für die Durchführung der Veranstaltung geeignete Hotels zu finden und mit ihnen für die Teilnehmer und den DSB attraktive Verträge auszuhandeln. Hier möchte ich mich beim Präsidium, den Mitarbeitern der Geschäftsstelle und vor allem bei den Mitgliedern des neuen Organisationsteam um Turnierdirektor Daniel Wanzek, Hauptschiedsrichter Jürgen Kohlstädt und, last but not least, Pairing-Officer und Webmaster Frank Jäger herzlich für die großartige Unterstützung bedanken.

Nach den kontrovers diskutierten Nachrichten der vergangenen Monate würde ein überwältigender Erfolg der neuen DSAM-Saison sicherlich ein positives Zeichen setzen, sowohl für den DSB als auch für das Image von Schach in der deutschen Öffentlichkeit. In diesem Sinne möchte ich Sie, sehr geehrte Damen und Herren, vielmals um Ihre Unterstützung der Turnierserie bitten. Dies kann durch Artikel und Verlinkungen auf den Internetseiten der Landesverbände, Bezirke und Vereine erfolgen, durch das Teilen oder mit „Gefällt mir“ markieren von Facebook Beiträgen und natürlich besonders auch durch das Besuchen der Veranstaltungen und die Teilnahme an den Turnieren.

Die erste Resonanz ist sehr vielversprechend – schon jetzt gibt es 137 Anmeldungen!

Vielen Dank und freundliche Grüße

Marcus Fenner
Dr. Marcus Fenner, Geschäftsführer & Sportdirektor

Deutscher Schachbund e.V., Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 1, 14053 Berlin